Ergebnis der Suche nach:

athleten

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 51 bis 60 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Eins, zwei, drei... und hepp! Diese drei Sportler sehen total glücklich aus. Sie landeten auch bei einem Wettbewerb am Donnerstag ganz vorne. Danach sprangen alle drei vor Freude in die Höhe. In dem Land Schweden laufen gerade die nordischen Ski-Weltmeisterschaften. Einige der Athleten müssen dabei zwei Dinge beherrschen: von einer Schanze springen und eine längere Strecke mit Skiern zurücklegen.
Vor zwei Tagen haben in London die Paralympischen Spiele begonnen, die Olympischen Spiele für Sportler mit Behinderung. Auch aus Deutschland sind viele Athleten angereist - Vanessa Low ist eine von ihnen. Als sie 15 war, mussten ihr nach einem Unfall beide Beine amputiert werden. Trotzdem wollte Vanessa Sportlerin werden.
Ringen ist ein uralter Sport. Den kannten schon die alten Griechen – und die lebten bereits fünfhundert Jahre vor Christus. Damals kämpften die Athleten völlig nackt. Der Sport sieht aus wie Raufen mit Erlaubnis , aber es gibt strenge Regeln. Beißen, Kratzen, Zwicken, Würgen, Treten und Schlagen sind verboten.
Werbung (warum?)
In der Leichtathletik übergeben die Läufer einen Stab. Beim Schwimmen berühren sie den Beckenrand. Dann ist der Nächste dran. Bei solchen Wettbewerben mit mehreren Athleten spricht man von einer Staffel. Auch beim Biathlon treten die Sportler manchmal in Mannschaften gegeneinander an. Bei der Wintersportart laufen die Sportler Ski und schießen auf Zielscheiben.
Der Startschuss ertönt und alle sprinten auf einmal los. Das nennt man einen Massenstart. Den gibt es zum Beispiel beim Biathlon. Bei dieser Sportart fahren die Athleten auf Skiern und schießen zwischendurch auf Zielscheiben. Für die Zuschauer ist der Massenstart besonders spannend. Wenn alle 30 Biathleten auf einmal losfahren, herrscht ein riesiges Gedränge.
Beim Sportschießen kommt es auf allerhöchste Präzision an. Viele Weltklasse-Athleten setzen dafür auf Sportmunition aus Schönebeck bei Magdeburg.
Für viele war dieser Sportler ein Vorbild. Er startete bei den Olympischen Spielen. Ihm fehlen beide Unterschenkel. Aber mit Bein-Schienen aus Kunststoff rannte er damals gegen Athleten ohne Behinderung. Der Name dieses Sportlers lautet Oscar Pistorius. Er kommt aus Südafrika. Doch in der vergangenen Woche redeten die Leute über Oscar Pistorius aus anderen Gründen.
<p>  Am Sonntag Abend sind in Sotschi in Russland die Paralympics zu Ende gegangen, die Olympischen Spiele für Menschen mit Behinderung. Das deutsche Team hat sich riesig gefreut, denn es ist insgesamt auf dem zweiten Platz gelandet, nur Russland hat mehr Medaillen gewonnen. </p><p>Das ist den deutschen Athleten mit einem ganz kleinen Team gelungen. Nur 13 Sportlerinnen und Sportler sind aus Deutschland angereist, und sie haben insgesamt 15 Medaillen geholt. Allein fünf davon hat Anna Schaffelhuber gewonnen. Die nächsten Paralympics finden in vier Jahren statt, 2018 in Südkorea. </p>
Viele Fotografen stehen vor dem Gebäude, Fernseh-Moderatoren sprechen in die Kameras. Sie alle warten auf einen berühmten Sportler: Oscar Pistorius. Er hat mal bei den Olympischen Spielen mitgemacht, obwohl ihm beide Unterschenkel fehlen. Dabei lief er auf Bein-Schienen aus Kunststoff - und trat gegen Athleten ohne Behinderung an.
Das sieht nicht nach Winter aus. In dem Urlaubsort Sotschi scheint gerade häufig die Sonne. Die Stadt liegt in Russland, direkt am Schwarzen Meer. In dieser Woche ist es dort so warm wie im Frühling. Dabei sind eigentlich gerade Hunderte Athleten zum Wintersport dort. Seit einigen Tagen treten sie in Sotschi und Umgebung bei den Olympischen Winterspielen an.
Seite:
Suche im Forum nach "athleten":
23.02.2014 13:14:13 von Bigkingdave102 zum Thema Olympische Winterspiele in Sochi (Sport)
Genau!...
22.02.2014 21:05:28 von Katzi zum Thema Olympische Winterspiele in Sochi (Sport)
Ich schaue sie mir bestimmt nicht an, weil ich mich einfach nicht für Sport interessiere. Ich weiß aber nicht, warum viele prinzipiell dagegen sind sie in Russland zu veranstalten. Mal abge...
Werbung (warum?)