Ergebnis der Suche nach:

brüder grimm

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Wer kennt sie nicht, die Märchen von Hänsel und Gretel oder dem Aschenputtel? Fast jedes Kind auf der Welt hat schon einmal von mindestens einem Märchen der Brüder Grimm gehört. Du hast bestimmt auch schon einmal ein Märchen der Brüder gelesen. Jacob und Wilhelm Grimm haben die Märchen aber nicht erfunden, sondern zusammengetragen und aufgeschrieben.
Es waren einmal fantastische Geschichten, weiter gegeben von Mund zu Mund von Generation zu Generation - und aufgeschrieben von den Brüdern Grimm
[Von Louise Mårtensson Mussweiler] Vor fast 200 Jahren haben die Brüder Grimm aus erzählten Geschichten Märchen niedergeschrieben, die noch heute Kindern und Erwachsenen Freude machen. Die Brüder Grimm, Jacob und Wilhelm, waren keine Zwillinge,. aber das ganze Leben hindurch unzertrennlich. Die Brüder Grimm bei der Arbeit.
Werbung (warum?)
„Es war vielleicht gerade Zeit, diese Märchen festzuhalten, da diejenigen, die sie bewahren sollen, immer seltner werden ...", - heißt es 1812 in der Vorrede zu den Märchen der Brüder Grimm. Über zweihundert Texte haben Jacob und Wilhelm Grimm schließlich zusammengetragen , wobei sie - vornehmlich in und von Kassel aus - sowohl aus mündlicher Überlieferung als aus schriftlichen Quellen geschöpft haben.
"Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern; das Bübchen hieß Hänsel und das Mädchen Gretel." Viele kennen die Märchen der Brüder Grimm. Aber wer waren diese zwei Brüder eigentlich und wie kam es dazu, dass sie gemeinsam Märchen schrieben? Brüder-Grimm-Denkmal in Hanau © Wikipedia/gemeinfrei Jacob Grimm wurde 1785 in dem hessischen Städtchen Hanau geboren, sein Bruder Wilhelm ein Jahr später.
Das Brüder Grimm-Museum Kassel ist eine Museums- und Forschungsinstitution mit internationalem Charakter. Den Grundstock der Sammlungen des 1959 gemeinsam von der Stadt Kassel und der Brüder Grimm-Gesellschaft Kassel (e.V.) gegründeten Museums bilden Handschriften der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, Handexemplare und Manuskripte ihrer Veröffentlichungen, Erinnerungsstücke aus verschiedenen Nachlässen der Familie Grimm und ihrer Nachfahren.
Ausstellungen Das Ausstellungshaus - das historische Palais Bellevue - des Brüder Grimm-Museums befindet sich an der „Schönen Aussicht“ (Nr. 2) im Zentrum der Stadt Kassel und lässt sich sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit privatem PKW oder Reisebus gut erreichen: Bahn/Tram Vom Bahnhof Wilhelmshöhe (ICE-Bahnhof) gelangen Sie mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 3 und 4 bis zur Haltestelle Rathaus und haben von dort noch etwa einen Fuß...
Jacob und Wilhelm Grimm gehören zu den bedeutendsten Geistespersönlichkeiten der deutschen und europäischen Kulturgeschichte. Sie haben mit ihren Kinder- und Hausmärchen Weltruhm erlangt. Die „Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm stellen die klassische “Märchen sammlung" der Weltliteratur dar. Sie sind zugleich das weltweit meistgelesene und meistverbreitete Buch der deutschen Kulturgeschichte .
Noch zu Lebzeiten der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, im Jahre 1853, spendete der angesehene Hanauer Bürger und Mäzen Pedro Jung 500 Gulden für ein zu errichtendes Denkmal. Sich anschließende Spendensammlungen und Aufrufe blieben aber weitgehend erfolglos. Am 21. Januar 1884 gründete sich ein sogenanntes Denkmalskomitee und bekräftigte das Vorrecht der Stadt Hanau, Standort für ein Nationaldenkmal der Brüder Grimm gegenüber Kassel, Göttingen oder...
Der Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau rühmt sprachlich herausragende Werke. Er ermutigt Autorinnen und Autoren, ihre literarische Arbeit fortzusetzen. Der Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau schmückt die Stifterin, weil sie ihr kulturelles Erbe ernst nimmt und weiterträgt. Mit dem Preis verweist sie darauf, dass literarische Kultur große Bedeutung für die Gesellschaft hat.
Seite:
Werbung (warum?)