Ergebnis der Suche nach:

friedrich

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Friedrich II. gehört zu den bekanntesten Deutschen der Geschichte und hat sich schon zu Lebzeiten den Beinamen "der Große" verdient. Er regierte das Königreich Preußen, das unter seiner Herrschaft zur europäischen Großmacht wurde.
Friedrich Schiller ist - neben Goethe - der bekannteste deutsche Schriftsteller aller Zeiten. Seine Theaterstücke "Die Räuber", "Wilhelm Tell" und "Wallenstein" haben ihn berühmt gemacht. Am 9. Mai 1805, also vor 200 Jahren, starb Friedrich Schiller.
Am 14. April 2009 ist der 250. Todestag des deutsch-britischen Komponisten Georg Friedrich Händel. Er wurde 1685 in Halle geboren und starb 1759 in London. Händel erlangte durch seine zahlreichen meisterhaften Opern, Operetten und Oratorien weltweite Berühmtheit.
Werbung (warum?)
Die schillerndste und berühmteste Persönlichkeit in der Ahnenreihe der Preußenkönige ist sicherlich Friedrich II. Seine Untertanen nannten den Herrscher fast liebevoll den "Alten Fritz", während ihm die Geschichtsschreibung den Titel "der Große" verlieh. Es ist sicher die Ambivalenz seines Charakters und Lebensstils, die diesen König so faszinierend macht.
Der Name des zweiten großen Staufers Friedrich II. ist vor allem mit Sizilien verbunden. Den Sohn Kaiser Heinrichs VI. und Enkel Barbarossas nannten seine Zeitgenossen nicht nur "Stupor mundi" - das "Staunen der Welt", sondern sie verliehen ihm auch den Titel "immutator mundi", den "Verwandler der Welt".
Renitent, faul, undiszipliniert – so empfand der Vater seinen Sohn Friedrich II. Der junge Friedrich hatte eben andere Interessen: Er musizierte gerne, liebte Literatur, Sprachen und die Philosophie. Die Jagd und Veteranentreffen waren einfach nicht sein Ding.
Friedrich I. Barbarossa ist der erste Staufer auf dem Kaiserthron. Auf dem Weg dorthin haben ihn die deutschen Reichsfürsten unterstützt, allen voran sein Vetter aus Braunschweig, Heinrich der Löwe. Als Kaiser wurde Barbarossa seine schwäbische Heimat zu eng. Immer wieder zog er mit einer großen Armee über die Alpen, um mit wechselndem Erfolg seine politischen Ziele durchzusetzen.
Friedrich der Staufer (Barbarossa) wird um das Jahr 1120 wahrscheinlich in Waiblingen geboren. Über seine Kindheit ist nicht viel bekannt.
Moderator Jo Hiller lässt sich von Historiendarsteller Dr. Olaf Kappelt im Park Sanssouci die Essgewohnheiten des Preußenkönigs Friedrich II. zeigen. Kapaunenbrust mit Polenta und Erbs-Kartoffel-Püree und zum Nachtisch Kirschdessert – so oder so ähnlich speiste Friedrich der Große jeden Tag.
Obwohl Friedrich der Große den Krieg und auch die militärische Ausbildung hasste, die sein Vater von ihm verlangte, kämpfte er später an vorderster Front. Was ihn antrieb, erklärt unser Gast Johannes Unger im Planet-Wissen-Studio.
Seite:
Suche im Forum nach "friedrich":
23.12.2013 14:01:29 von Eisberg zum Thema Der Weihnachtsfriede (Kreativforum - Eure Geschichten, Erzählungen oder Gedichte)
So, hier die Fortsetzung:   ,,Soll das ein Witz sein?!'' Hoffman lass den Brief noch einmal durch, dann noch einmal. ,,Alle fünf Meter einer!'' ,,Was, alle fünf Meter?&#...
21.11.2009 14:36:15 von Lulukas zum Thema 20 Jahre Mauerfall: "Deutschland einig Vaterland"? (Helles-Köpfchen-Themen)
hey chaosmieze,du hast schon recht, mit dem Verstehen des Mauerfalls, aber wie ich gesagt habe, gehe ich davon aus, dass das uns allen so ergeht, logischerweise auch mir. In der Schule kommt das schon...
20.11.2009 21:28:07 von Chaosmieze zum Thema 20 Jahre Mauerfall: "Deutschland einig Vaterland"? (Helles-Köpfchen-Themen)
Hey Lulukas!Irgendwie hast du ja Recht.Es fällt mir halt etwas schwer den Mauerfall zu verstehen. Aber meine Meinung ist, dass die Schulen eigentlich auch ihren Teil beitragen könnten. Ich weiß nicht,...
19.09.2007 03:03:21 von Dr.M zum Thema Sollte auch das Tragen von Anti-Nazi-Symbolen strafbar sein? (Helles-Köpfchen-Themen)
Hallo erstmal.An Ketzchän: 1. Den "Nazi" den du kennen gelernt hast, war einer von der Sorte die ich als Assiglatze bezeichne, bei denen ich dir recht gebe, die sind dumm, gewalttätig und fü...
08.09.2007 03:24:16 von Dr. M zum Thema Sollte auch das Tragen von Anti-Nazi-Symbolen strafbar sein? (Helles-Köpfchen-Themen)
Hallo Leila,wie geht es dir heute, man will ja auch mal nett sein.So und nun zu deinen Behauptungen:Du nennst jeden der eine rechte Meinung hat einen Nazi und damit als Dumm = pauschalisieren.Das was ...
Werbung (warum?)