Ergebnis der Suche nach:

geothermie

Es wurden 35 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Unter der Erdoberfläche herrschen zum Teil sehr große Temperaturen. Damit verbunden sind enorme Mengen an Wärme, die in Gesteins- und Erdschichten sowie unterirdische Wasserreservoirs gespeichert sind.
Geothermie ? Energie aus der Erde Das Innere der Erdkugel ist ganz schön heiß. Wie ein gigantischer Heizkörper strahlt die Erde täglich Wärmeenergie ins Weltall ab...
Werbung (warum?)
Im Inneren der Erde ist es heiß. Sehr heiß sogar ? nämlich bis zu 6000 Grad. Und jetzt im Winter frieren wir hier oben auf der Erde. Aber: Ab zehn Metern Tiefe herrscht zu jeder Jahreszeit eine Temperatur von zehn Grad. Doch: Wie bekommt man die Wärme hoch zu uns?
...Geothermie - Heißes Wasser aus der Tiefe...Geothermie heißt Erdwärme . Gemeint ist damit die Technik, mit der man diese Wärme nutzt. Das Innere der Erde besteht aus flüssigem Magma, und das ist...
Fotostrecken zum Artikel: Im Inneren der Erde ist es heiß. Sehr heiß sogar ? nämlich bis zu 6000 Grad. Und jetzt im Winter frieren wir hier oben auf der Erde. Aber: Ab zehn Metern Tiefe herrscht zu jeder Jahreszeit eine Temperatur von zehn Grad. Doch: Wie bekommt man die Wärme hoch zu uns?
ökoLeo | Geothermie: Pilotprojekt in Hessen Aktuelles Geothermie: Pilotprojekt in Hessen...Hessen mit der Nutzung tiefer geothermischer Energie?, so die Ministerin. Die oberflächennahe Geothermie ist heute schon weit verbreitet. Zahlreiche Erdwärmesonden nutzen bereits den flacheren Untergrund mit...
99 Prozent der Erde sind heißer als 1000 Grad. Direkt unter unseren Füßen schlummert ein gewaltiges, nahezu unerschöpfliches Energiepotential. Die Erdwärme, auch Geothermie genannt, kann man nutzen, um Gebäuden zu heizen, Nahwärmenetze zu speisen und sogar um Strom zu erzeugen.
Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2008 zum ?Internationalen Jahr des Planeten Erde? erklärt. Am 12. und 13. Juni findet dazu die zentrale Veranstaltung in Berlin statt. Das Jahr steht unter dem Motto ?Erdwissenschaften zum Nutzen der Menschheit?.
Fossile Brennstoffe wie Kohle oder Erdöl gehen langsam, aber sicher zu Ende. Nach Berechnungen vieler Experten lässt sich zum Beispiel die derzeitige Erdöl-Förderrate nicht mehr steigern. Gleichzeitig wird der Klimawandel immer deutlicher.
...Neben dieser flachen Geothermie, die bis eine Tiefe von 400 Metern reicht, gibt es die tiefe Geothermie für größere Kraftwerke ab 400 bis über 2000 Metern...
Seite:
Werbung (warum?)