Ergebnis der Suche nach:

irak-krieg

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Zehntausende Menschen sind in Washington auf die Straßen gezogen, um gegen Bushs Irak-Politik zu demonstrieren. In einer Rede hatte der US-Präsident angekündigt, seinen Irak-Kurs nicht ändern zu wollen. Er plane sogar, weitere Truppen ins Land schicken. Der Druck wächst, immer mehr US-Amerikaner sagen "Nein" zum Irak-Krieg.
Die Republikaner haben bei den Kongresswahlen in den Vereinigten Staaten eine deutliche Niederlage erlitten. Die Demokraten bilden erstmals seit 1994 sowohl die Mehrheit im Repräsentantenhaus als auch im Senat. Die Wähler haben Präsident einen eutlichen Denkzettel verpasst, da sie mit seiner Politik - vor allem mit dem Krieg im Irak - nicht einverstanden sind.
Am 11. September 2001 wurden entführte Flugzeuge in das World Trade Center in New York gestürzt. Über 3.000 Menschen kamen bei den Anschlägen ums Leben. Dieses Datum ging in die Geschichte ein - und hat die Welt verändert.
Werbung (warum?)
Im Irak herrscht Ausnahmezustand: Immer wieder erschüttern Anschläge Bagdad und weitere irakische Städte. Das Land ist momentan eines der gefährlichsten überhaupt. Viele Menschen werden entführt und getötet, Politiker und Journalisten bangen um ihr Leben und die verfeindeten Schiiten und Sunniten bekämpfen sich.
Einer der blutigsten Anschläge im Irak forderte über 400 Tote und Hunderte von Verletzten. Die meisten Opfer gehören der Glaubensgemeinschaft der Jasidi an. Die USA verdächtigen hinter den Anschlägen die Verbrecherorganisation Al Qaida.
Länderlexikon: Die USA sind der drittgrößte Staat der Welt. Zu den USA gehören auch Alsaka im Norden des Kontinents, Puerto Rico in der Karibik, Hawaii und Amerikanisch-Samoa in Polynesien und die Nördlichen Marianen und Guam im Nordpazifik. Die Bevölkerung der USA wanderte über Jahrhunderte aus der ganzen Welt ein - oder wurde als Sklaven hierher verschifft. Mittlerweile ist daraus eine große multikulturelle Gesellschaft geworden.
Länderlexikon: Das Vereinigte Königreich der Briten besteht aus England, Schottland, Wales und Nordirland. Dazu kommen noch einige Überseegebiete. Die Kronbesitztümer der Isle of Man und der Kanalinseln zählen zu den Britischen Inseln, sind jedoch nicht Bestandteil des Vereinigten Königreichs. Großbritannien hat noch enge Beziehungen zu 15 so genannten "Commonwealth Realms", deren Staatsoberhaupt der Monarch Britanniens - also Königin Elisabeth II. - ist.
Am 4. November 2008 haben die US-Amerikaner ihren 44. Präsidenten gewählt. Bereits nach den vorläufigen Ergebnissen steht fest, dass Barack Obama neuer Präsident der Vereinigten Staaten wird. Es ist ein historischer Tag: Obama wird der erste schwarze US-Präsident in der Geschichte des Landes.
Am 4. November war es exakt ein Jahr her, dass das amerikanische Volk Barack Obama zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt hat. Obamas mitreißender, wenn auch etwas beliebiger Wahlspruch "Yes We Can!" - "Ja, wir können!" oder "Ja, wir schaffen es!" - weckte weltweit große Erwartungen und Optimismus.
Tony Blair, Premierminister des Vereinten Königsreiches von Großbritannien und Nordirland, wird am 27. Juni sein Amt niederlegen. Zehn Jahre lang war er Regierungschef. Vor allem mit seiner Irak-Politik waren viele Briten nicht mehr einverstanden. Blairs Maßnahmen zur Bekämpung der Armut im eigenen Land werten dagegen selbst seine Kritiker als Erfolg seiner Politik.
Seite:
Suche im Forum nach "irak-krieg":
14.06.2012 20:32:46 von Napoleon zum Thema Was haltet ihr von Angela Merckel? (Politik und Nachrichten)
Tatsächlich stimmt es, dass sie Deutschland  immer ganz gut geführt hat. Ihre Haltung zum Irak-Krieg hat mich zwar schon immer etwas gestört, doch sonst halte ich sie für eine...
Werbung (warum?)