Ergebnis der Suche nach:

leben

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Keiner weiß, wie oder weshalb das Leben begann . Was wir aber wissen, ist, dass Leben auf der Erde vor mindestens 3,8 Milliarden (3.800.000.000) Jahren entstanden ist. Zu jener Zeit war der junge Planet abgekühlt, und es hatte sich eine felsige Kruste gebildet.
Erfahre im zweiten Teil des Artikels über Charles Dickens mehr über die berühmtesten Werke des weltbekannten Autors aus England: Wie sind die Romane "Oliver Twist" und "Eine Weihnachtsgeschichte" entstanden und wovon handeln sie?
Suche im Forum nach "leben":
20.08.2014 14:22:03 von K.I.T.T. zum Thema suche freund<3 (Freundschaft und Liebe)
Das ist hier keine Datingseite! Im Internet generell bringt es nichts, jemanden kennenzulernen, den man dann nicht liebt. Im realen Leben ist es viel einfacher und man kann sich dann auch besser kenne...
20.08.2014 10:33:28 von Maria1234 zum Thema GZSZ Fanclub (Bücher, Filme und Fernsehen)
also ich mag Sophie nicht so ich mag eher Katrin ich weiß Katrin ist schon manchmal echt fies aber so ist eben ihre art. guckt mal Sophie kommt nimmt ihr alles weg das finde ich schon echt ...
18.08.2014 19:35:16 von K.I.T.T. zum Thema Hass-Fach (Schule und Wissen)
Also ich hasse für Leben Musik!! Ständig irgendwelche Texte von Liedern aus dem 18. Jahrhundert auswendig lernen, gemeinsam singen, Flöte spielen.... ich hasse das. Die Lehrerin ist auc...
18.08.2014 17:55:09 von philosoph99 zum Thema Geschichte~jeder kann mitmachen! (Kreativforum - Eure Geschichten, Erzählungen oder Gedichte)
  warum sind die hauptcharackter immer hübsch? ich meine nennt  mir ein buch indem irgendjemand hässliches die hauptrolle hat. nein, natürlich ist es die hauptsache, dass irge...
18.08.2014 10:56:00 von Leroy zum Thema Religionsfreiheit: Bauverbot für Minarette oder Moscheen - was denkst du? (Helles-Köpfchen-Themen)
  Find ich auch...
17.08.2014 09:37:00 von Yoko_ zum Thema Findet ihr es okay, Tiere einfach als Versuchskaninchen für Medikamente zu nehmen?! (Umwelt und Tiere)
Ich bin derselben Meinung wie du. Für Kosmetikprodukte & so Tierversuche machen ist total bescheuert!! Aber bei Medikamenten & Operationen kann ich es verstehen. Ich wurde schon oft operi...
17.08.2014 00:17:46 von #allenamenschonvergeben zum Thema Meine Geschichte (Kreativforum - Eure Geschichten, Erzählungen oder Gedichte)
  Kapitel8: (alles ändert sich) Diesen Morgen wachte ich erst spät auf. Ich schaute auf die Uhr und sah, dass es schon 10Uhr war. Ich war aber immernoch müde. Also entschloss ich m...
16.08.2014 18:48:10 von Anais. zum Thema Welche Sportart würdet ihr niemals ausprobieren? (Sport)
Ich denke jeder hat eine oder gar mehrere Sportarten, die er nie im Leben ausprobieren will.. Welche ist deine? & Warum?...
16.08.2014 13:32:37 von Annalie.1 zum Thema Urlaubsziele in eurem Leben? (Hobbys, Freizeit und Reisen)
Australien, New York, Phillipinien......
16.08.2014 10:22:47 von Ran zum Thema Urlaubsziele in eurem Leben? (Hobbys, Freizeit und Reisen)
London, Ōsterreich, New York, LA, Tokyo und Miami   und bei euch?!...
Der Mars war früher einmal wärmer und feuchter als heute. Auf den Bildern, die wir von ESAs Mars Express und von anderen Raumsonden empfangen, sind gewaltige Kanäle zu sehen, die an ausgetrocknete Flussbetten erinnern. Aber wo ist dieses Wasser heute?
Ist unser Sonnensystem etwas Besonderes? Wahrscheinlich nicht. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass es in unserer Galaxie viele Sterne gibt, um die Planeten kreisen.
Bereits kurz nach einer künstlichen Befruchtung können Ärzte oft feststellen, ob ein Baby gesund sein wird. Wenn ein Arzt schon weiß, dass es schwer krank auf die Welt kommen wird, darf er die Zellen dann zerstören? Das ist die schwierige Frage, über die der Bundestag entscheiden musste.
Diese Animation zeigt, wie die ESA vorhat, in anderen Sonnensystemen nach erdähnlichen Planeten zu suchen. Dazu sind viele Raumfahrtmissionen gegenwärtig in Vorbereitung. Es kann möglich sein, dass auf diesen Planeten Leben existiert, zumindest in so einer Form, die uns vertraut ist.
Weltraummissionen können von einer Woche bis zu sechs Monate dauern. Was aber geschieht eigentlich, wenn die Besatzungsmitglieder zur Erde zurückkehren? Innerhalb weniger Stunden werden sie von einer schwerelosen Umgebung in die normale Schwerkraft zurückversetzt.
2008 entdeckte das NASA/ESA-Weltraumteleskop Hubble Kohlendioxid in der Atmosphäre eines Planeten von der Größe Jupiters, der um einen anderen Stern kreist. Dies galt als ein wichtiger Schritt bei der Suche nach Leben in anderen Welten.
Beim unterirdischen CAVES-Höhlentraining erlebten sechs ESA-Astronauten jüngst eine angenehme Überraschung: Sie entdeckten eine neue Spezies.
...losgeht." Was so anfängt, ist höchstwahrscheinlich nicht gerade ein Einblick in das Leben eines Erfolgstypen. Sondern in das Leben des 15- jährigen Edvard: Trotz Koffein- Shampoo...
Seite:
Werbung (warum?)