Ergebnis der Suche nach:

mond

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Die Theorie, dass der Mond aus den Trümmern eines gewaltigen Zusammenstoßes zwischen der Erde und einem anderen Planeten - etwa in der Größe des Mars - entstanden ist, gilt heute als wissenschaftlich anerkannt.
Nach fast drei Jahren im All ist eine kleine Sonde der europäischen Weltraum-Behörde Esa am Sonntag um 7:42 Uhr und 22 Sekunden planmäßig auf dem Mond aufgeschlagen. Bevor "Smart-1" völlig zerstört wurde, begeisterte die Weltraum-Forscher mit ihren genauen Fotos von der Mond-Oberfläche.
Werbung (warum?)
"The Eagle has landed" (Der Adler ist gelandet), mit diesen Worten meldete sich Neil Armstrong am 20. Juli 1969 dem Raumfahrtzentrum in Houston/ USA. Die Mondlandefähre "Eagle" hat sicher auf der Mondoberfläche aufgesetzt. Nur sechs Stunden später war es soweit: Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond.
Am 15. Juni ereignete sich ein besonderes Naturschauspiel: eine totale Mondfinsternis. Was genau passiert bei einer Mondfinsternis und welche Arten von Mondfinsternissen gibt es? Wie oft kommen sie vor?
Mond, Mond, Mond Autor: Verlag: Hoch Verlag Erscheinungsjahr: 1962...Mond, Mond, Mond | Rossipotti Literaturlexikon...
Der Mond - unser ständiger Begleiter - Es gibt zwar Millionen Monde, aber nur einen, der uns Menschen auf der Erde beeinflusst. Was macht den Himmelskörper so besonders? Wir erzählen euch eine Himmelsgeschichte!
Unser Sonnensystem
...glaubte, der Mond war selbst einmal ein Planet. Vor der Entdeckung des Plutomondes Charon dachte man sogar, unser Mond sei gemessen zu seinem Planeten der größte...
Der Mond gibt uns immer noch Rätsel auf. Manche glauben, es könnte Leben auf dem Erdtrabanten geben. Andere sind den Geheimnissen des Wassers auf der Spur. Der Mond ist der einzige natürliche Trabant der Erde und steht ihr hundert mal näher als der nächste Planet.
Bei Ebbe kann man vom deutschen Festland aus zu Fuß auf einige Inseln laufen. Wo sonst Schiffe fahren und die tosende See schäumt, sieht man dann Wandergruppen, die durchs Watt spazieren. Doch wo ist das Wasser bei Ebbe hingeflossen und warum gibt es Ebbe und Flut eigentlich?
Vier außerirdische Forschungsreisende landen auf der Erde, dem kleinen, eigentlich unbedeutenden Planeten hinter dem Mond gleich links. Sie haben den Auftrag, mehr über das menschliche Zusammenleben herauszufinden. Dabei tappen sie von einem Fettnäpfchen ins nächste.
Seite:
Werbung (warum?)