Ergebnis der Suche nach:

papsttum

Es wurden 31 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Warum heißt das Mittelalter eigentlich so und wie lebten die Menschen dieser Zeit? Lucy wirft einen Blick aufs Klosterleben, begegnet einem freundlichen Knappen, der einmal Ritter werden möchte, und flieht vor der Pest.
Die katholische Kirche ist in der letzten Zeit vermehrt in die Kritik geraten. Es wurden immer mehr Fälle von Kindesmissbrauch in katholischen Einrichtungen bekannt. Für Aufsehen sorgte auch der Rücktritt Bischofs Mixa, der Heimkinder geschlagen haben soll.
In den Kreuzzügen führten die westeuropäischen Christen ab dem elften Jahrhundert nach Christus einen erbitterten Krieg gegen die "ungläubigen" muslimischen Völker des Orients.
Werbung (warum?)
Der erbitterte Krieg zwischen den Christen und den Muslimen hielt nach der Eroberung Jerusalems im Jahr 1099 noch fast zwei Jahrhunderte lang an. Es geht nicht nur alleine um die als heilig angesehenen Stätten, sondern auch um Macht und Reichtümer.
Woher kommt das Papsttum eigentlich? Was macht der Papst und vor allem, welche Bedeutung hatte er in der Geschichte Europas für die Menschen. (...)
Im Matthäus-Evangelium findet sich die Überlieferung, dass Jesus Petrus, dem ersten Apostel, seine Kirche anvertraut: "Du bist Petrus, auf diesem Felsen will ich meine Kirche bauen." So wird Petrus zum ersten Bischof von Rom. Die katholische Kirche sieht in Petrus den ersten Papst.
Die Seite fuer den Geschichtsunterricht;. Ueberblick ueber das Mittelalter. Vom fruehen Mittelalter bis zu den Ottonen, Salier und Staufer
Martin Luther wurde zum "Spalter" des Christentums und zum Urheber der "Reformation". Er griff gängige Praktiken der Römisch-Katholischen Kirche an, besonders den "Ablasshandel": Durch den Kauf von Ablassbriefen sollten Menschen sich angeblich von ihren Sünden "freikaufen" können.
Die katholische Kirche hat einen neuen Papst: Der 76 Jahre alte Argentinier Jorge Mario Bergoglio tritt die Nachfolge von Papst Benedikt XVI. an, der am 28. Februar von seinem Amt zurückgetreten ist. Wer ist der neue Papst Franziskus und was bedeutet der Führungswechsel für die katholische Kirche?
Babylonische Gefangenschaft der Kirche
...Rom ein, sondern in der südfranzösischen Stadt Avignon. Man spricht hier vom Papsttum in Avignon oder der Avignonesischen Gefangenschaft der Kirche ....Insgesamt herrschten sieben Päpste in Avignon, bis das Papsttum wieder nach Rom verlegt wurde. Erst Papst Gregor XI. kehrte wieder nach Rom zurück, starb allerdings schon...
Seite:
Werbung (warum?)