Ergebnis der Suche nach:

sphinx

Es wurden 29 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Übrigens heißt es "der Sphinx " und nicht "die Sphinx ". Es gibt auch eine weibliche Sphinx , aber die stammt aus einer griechischen Sage. Man muss unterscheiden, wo der oder die Sphinx nun steht, in Ägypten oder woanders. Also der Sphinx war ein menschköpfiger Löwe. Die Mehrzahl von Sphinx lautet übrigens "Sphingen".
Jede Woche beantworten wir euch Fragen zu allen möglichen Themen. Heute fragt uns Melanie: Warum hat die Sphinx keine Nase mehr? Hier erfahrt ihr die Antwort...
Suche im Forum nach "sphinx":
13.07.2013 18:44:52 von *muffin* zum Thema Wohin würdet ihr gerne mal reisen? (Hobbys, Freizeit und Reisen)
Ich möchte auf jeden Fall mal nach Ägypten!!! Ich finde die Pyramiden und die Sphinx einfach unglaublich cool. Sonst Paris, London, New york, etc. wäre auch mal cool....
15.12.2012 15:33:48 von *muffin* zum Thema Was würdet ihr machen, wenn ihr jetzt schon 18 Jahre alt wärd? (Dies und das)
Nach einem Job kucken (Fotografin) wenn ich schon einen habe, oder auf andere Weise an Geld gekommen bin, (Damit war jetzt kein Banküberfall gemeint ich dachte eher so an Lottogewinn) dann wü...
Bei den berühmten Pyramiden von Giseh liegt auch der steinerne große Sphinx. Warum wurde er gebaut?
Werbung (warum?)
Sphinx Weil der berühmte Sphinx direkt vor der Pyramide des Chephren steht, glauben viele Forscher, dass Chephren sie auch erbaut hat. Bei dem Sphinx handelt es sich um die größte, in der Antike errichtete Skulptur. Der Sphinx ist fast 60 Meter lang und 20 Meter hoch. Manche Forscher glauben, dass sie Figur den Pharao Chephren selbst darstellt.
Die Sphinx von Gizeh ist ein echter Riese. Sie ist 20 Meter hoch und 57 Meter lang.
Die Sphinx ist ein rätselhaftes Wesen. Eine Sphinx ist ein Tiermensch oder ein Menschtier mit einem Löwenleib , der Flügel hat und einen verführerisch schönen Menschenkopf. Der Legende nach bewachte sie nicht nur ägyptische Tempel, sondern sie gab auch Rätsel auf. Wer das Rätsel aber lösen konnte, wurde reich belohnt und durfte vielleicht sogar König werden, die Sphinx ist in jedem Fall aus Wut geplatzt.
In Deutschland ist der weibliche Artikel "die" Sphinx am üblichsten und auch korrekt. Allerdings ist in der Fachsprache, also unter Wissenschaftlern wie Archäologen und Ägyptologen, tatsächlich der männliche Artikel verbreitet. Die meisten Experten sagen daher "der Sphinx". Der Plural des Wortes ist übrigens "die Sphinxe" oder auch "die Sphingen".
Sphinx Thutmosis IV war der Nachfolger von Amenophis III. Über diesen Pharao ist nicht so viel bekannt. Es gibt aber eine spannende Legende darüber, wie er überhaupt zum Herrscher Ägyptens geworden ist: Der Pharao selbst erzählte, dass er im Schatten des Sphinx eingeschlafen sei. Der Sphinx ist der menschenköpfige Löwe, der bei den Pyramiden von Giseh wacht.
Reporter Peter Höllrigl lässt sich auf der höchstgelegenen Forschungsstation Europas, der Sphinx auf dem Jungfraujoch, von dem Astrophysiker Jürgen Strutzki die Kraft kosmischer Strahlung erklären, die für die Entstehung des Orion-Nebels und anderer Sternennebel verantwortlich sind. Im Sternbild des Orion zeigen sich bei Beobachtung mit einem Teleskop interstellare Nebel (Orionnebel), die die Kinderstube neuer Sterne sind und organische Moleküle,...
Der Pharao Chephren hat die 2. Pyramide von Giseh erbaut und übrigens auch den berühmten Sphinx. Die Chephren-Pyramide ist 136,60 Meter hoch, also 10,20 Meter kleiner als die von Cheops . Manche Forscher meinen, dass Cheops der Vater von Chephren gewesen ist. An dieser Pyramide lässt sich sehen, wie die Ägypter ihre Pyramiden mit Kalkstein verkleidet haben.
Seite:
Werbung (warum?)