Ergebnis der Suche nach:

vom korn zum brot

Es wurden 84 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 31 bis 40 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Knackiges Gemüse leuchtet in der Herbstsonne. Menschen tragen große Kränze aus Korn-Ähren. Solche Bilder konnte man am Wochenende in Deutschland sehen. Denn an vielen Orten feierten Menschen das Erntedankfest. Dieses Fest wird schon sehr lange gefeiert - als Dank für die Ernte im Herbst. Damit wollen die Leute zeigen, dass sie sich freuen, genug zu essen zu haben.
Alle Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen können, wurden von Bauern hergestellt. Sie erzeugen Kartoffeln, Gemüse und Obst, die wir unverarbeitet im Supermarkt wiederfinden. Viele andere Produkte vom Bauernhof werden weiter verarbeitet: Getreide zu Mehl und Brot, Zuckerrüben zu Zucker, Milch zu Butter und Käse und das Fleisch der Tiere zu Wurst.
Fidschi-Tagebuch, Teil 11: Fisch als Pausenbrot - Auf Fidschi hat man Immer frischen Fisch auf dem Tisch. Sogar in der Schulpause gibt es gegrillte Meeresbewohner – mit Chips und Gurke.
Werbung (warum?)
Schüler einer Hamburger Grundschule haben ein 30 Meter langes Pausenbrot geschmiert und belegt.
Kaum hat man die Körner ausgestreut, schon flattern die ersten Vögel herbei. Im Winter füttern viele Menschen Vögel. Dabei kann man die Tiere dann wunderbar beobachten, zum Beispiel Blaumeisen oder Rotkehlchen. Eigentlich brauchen die meisten Vögel das zusätzliche Futter nicht unbedingt, sagen Tierschützer.
Was fressen unsere heimischen Vögel, wenn es draußen richtig kalt ist und Schnee liegt? Ist es sinnvoll, ein Vogelhäuschen aufzustellen, und was sollten wir bei der Fütterung beachten? Wie können wir den Vögeln helfen, selbst genug Nahrung zu finden?
1. Mische die trockenen Zutaten miteinander: Mehl, Körner, Sauerteig, Hefe, Salz und löse den Honig im lauwarmen Wasser auf. 2. Alles miteinander verkneten, am besten mit einem Rührgerät, denn der Teig klebt sehr! Danach deckst du den Teig mit einem Tuch ab und lässt ihn an einem warmen Ort 45 Minuten gehen.
Früh aufstehen! Denn der Arbeitstag eines Bäckers beginnt dann, wenn ihr noch lange schlaft. Etwa eine Stunde nach Mitternacht geht das Licht in der Bäckerei an. Das Kinder Echo hat beim Darmstädter Bäcker Bormuth nachgefragt.
Huuuunger! Weit reißen kleine Vogelbabys ihren Schnabel auf und wollen gefüttert werden - und zwar fast andauernd. Spatzen-Eltern zum Beispiel fliegen pro Tag rund 400 Mal zu ihrem Nachwuchs, um ihm Futter zu bringen, weiß die Expertin Eva Goris. Kleine Vögel bekommen dann noch nicht alles, was ihre Eltern fressen.
Hier finden Sie neben den Themen der TV-Sendung viele interessante Zusatz-Informationen: Spannende Hintergrundberichte, multimediale Elemente, Zeitreisen, Experimente, Literatur-Tipps, Portraits, weiterführende Links und vieles mehr - rund um die Uhr.
Seite:

Ähnliche Begriffe zu deiner Suche:

brot | backen | weizen | getreide | hirse | mais | roggen | bäcker | gerste | körner | mehl
Werbung (warum?)