Die vergessenen Weltwunder

von Kai Hirschmann
Teil 1 von 11
Werbung (warum?)

Mache dich mit uns auf den Weg zu den unglaublichsten Bauwerken, die je von Menschenhand erschaffen wurden. Die alten Reiche sind zwar längst untergegangen und die genialen Baumeister seit Jahrtausenden tot. Doch ihre grandiosen Werke zeugen bis heute von einstigen Hochkulturen.

Der griechische Gelehrte Herodot glaubte vor etwa 2.500 Jahren, dass er die bedeutendsten Bauwerke der Welt gesehen hat. Er nannte sie "Die Sieben Weltwunder". Doch er hat sich geirrt! Denn einige Teile der Welt kannten die alten Griechen damals noch gar nicht. So entdeckte ein gewisser Christoph Kolumbus den Kontinent Amerika bekanntlich erst Anno 1492 - da war Herodot bereits seit 2000 Jahren tot.

Auch von fantastischen Bauwerken in anderen Teilen der Welt wusste Herodot nicht, dass sie überhaupt gab. Hätte der griechische Abenteurer sie gekannt, dann wäre er ganz sicher begeistert gewesen und hätte sie ebenfalls zu "Weltwundern" gekürt. Diese Serie stellt dir nach und nach diese "vergessenen Weltwunder" vor.

Manche dieser Bauten stellen die Forscher bis heute vor ein Rätsel. Ob Stonehenge in Großbritannien, die unterirdischen Städte in der Türkei oder die Pyramiden in Mexiko - noch immer weiß man nicht, wer diese eindrucksvolle Architektur eigentlich geschaffen hat.

Werbung (warum?)

Die Magie dieser geheimnisvollen Orte zieht nach wie vor tausende Forscher und viele Millionen Touristen in ihren Bann. Geschichte ist spannend. Du wirst es sehen.


Klicke auf den Ort, der dich interessiert - und schon erfährst du alles über das vergessene Weltwunder.

Hier findest du mehr InfosOsterinselPotala PalastChinesische MauerStonehengeOsterinselStonehengeAngkor WatGroße MauerTaj MahalPotala PalastTeotihuacánKappadokienMetéora-KlösterPetra

Teil 1 von 11
Werbung (warum?)


Artikel bewerten 
Hier kannst du deine persönliche Bewertung für den Artikel abgeben. Wähle zwischen einem Stern (schlecht) und fünf Sternen (super). Zusätzlich kannst du einen Kommentar abgeben.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Jahre
 
(1 Stern = schlecht, 5 Sterne = super)