Bereich: Community / Thema: Bedrohung durch den Klimawandel - was tun?!
Forumsthema: Bedrohung durch den Klimawandel - was tun?!

Einträge: 439

Auf dem Weltklimagipfel 2009 in Kopenhagen sollte ein wirksames und für alle gültiges Klimaschutz-Abkommen ausgehandelt werden. Doch das Ziel konnte nicht erreicht werden und Umweltschutzorganisationen sprechen von einer bitteren Enttäuschung. Die Voraussagen zum Klimawandel sind alarmierend. Laut vieler Klimaforscher sind schlimme Folgen für Mensch, Tier und Umwelt nicht mehr abzuwenden, wenn nicht umgehend Maßnahmen ergriffen werden. Kritisiert wird, dass immer wieder wirtschaftliche Interessen Vorrang haben. Kritisch wirken sich die hohen CO2-Abgaben durch Industrie, Autos und Flugzeugverkehr, aber auch der Ausstoß von weiteren Treibhausgasen, aus. Was muss sich ändern? Wie sollte man mit Energie umgehen?

Hintergrundinfos:
Weltklimakonferenz 2009 in Kopenhagen
Beitrag schreiben 
Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 44
Ymolo (14)
Gast

schrieb am 27.10.2012 um 08:51 Uhr:

Ich esse kein Fleisch und reduziere meinen Milch- und Eierkonsum und ich kann immer noch vieles und leckeres Essen :).

Zur Zeit des 2. Weltkrieges gab es Essenskarten, weil die Rohstoffe rar waren. Vielleicht sollte es Fleisch-, Milch- und Eierkarten geben, sodass man nicht mehr so viel Fleisch essen darf/ kann. Ein Fleischverbot fände ich nämlich zu heftig, da gäbe es sicher Aufstände, etc.. Vor allem sollte es mehr Aufklärung geben, über die Folgen des Fleischkonsums auf Welternährung und Klima geben.

Außerdem sollte man vielleicht öfters einkaufen gehen und dafür mit dem Fahrrad. Wir machen es mittlerweile so, dass wir immer nur für den nächsten oder die nächsten zwei Tage einkaufen. Das wird dann erstens alles gegessen (nichts weggeworfen) und zweitens ist das nicht so viel und man kann mit dem Fahrrad gehen. Wir haben letztens in Chemie ausgerechnet, wie viel Co2 beim Auto fahren eigentlich so ausgestoßen wird. und das ist ne ganz schöne Menge. Also selbst wenn es beim Schulweg für die Eltern nur ein kleiner Umweg ist, ist das viel. Vor allem jeden Tag..

Ich bin auch nicht mehr viel vorm PC. Gut, ich hab auch nicht mehr wirklich viel Zeit, da ich in die 9. geh und dann auch noch aufs Gymnasium (8-jährig!) ;)

Lg Ymolo

chekkerboy1 (12)
aus der versunkenen Stadt :D

Postings: 482

Mitglied seit 25.06.2012

schrieb am 04.07.2012 um 20:47 Uhr:

Die Forscher sollen einen besseren Akku für die Elektrischen Autos machen, dann sollen die se die billiger machen, und sowas, denn sonst kauft die ja keiner! Denn jeden Tag Mio. nein Milliarden (ka :D) Autos, viel zu viel!!! Und naja, Atomkraft, das dauert ja noch bis die abgeschafft wird, dann kommt da auch nichts mehr raus! Denn die haben ja mehrere solcher riesen Dinger (XD) wo nur abgase rauskommen, wenn dann die AKW´s abgeschafft sind, und es mehr Autos gibt die keine Abgase machen, dann ist das auf jeden fall ein GROßER Schritt in die richtige Richtung!!!


-------------------------------------------

BESUCH MEIN PROFIL, SCHREIB MIR AUF DIE PINNI UND STIMME BEI VOTINGS MIT AB! 

 

Jetzt alles neu!!! Und immer wieder neues!!!

 

Viele, sehr viele neue Smileys......

Nicht verpassen!

Johti (11)
aus Hessen

Postings: 156

Mitglied seit 29.08.2010

schrieb am 25.02.2012 um 08:15 Uhr:

Ich stimme Australia12 zu


-------------------------------------------

Du bist der Erfinder der Welt!

Nichts kann dir etwas anhaben, glaube an dich!anmierter Engel-Smiley mit Heiligenschein

Mögt Ihr Bücher von Krystyna Kuhn??? Wenn ja, dann schaut doch bei mir vorbei! Denn hier geht es um DAS TAL! Wir nehmen jedes neue Mitglied ♥-lich auf!!!

/forum/thema/buecher/id30166/1/#id30166

Heyy! Ich habe noch etwas vergessen! Kommt doch auf meine HP: meinetriops.jimdo.com !

LG

Johti

gelöschter Benutzer

schrieb am 02.02.2012 um 19:04 Uhr:

Man könte autos die Umweldvreundlich sind bauen

minemarei (12)

Postings: 12

Mitglied seit 04.07.2011

schrieb am 28.01.2012 um 09:04 Uhr:

ich finde es echt voll heftig das so viel von den Politikern abhängt und wir Kinder nie unsere Meinung sagen dürfen!!! Es ist doch unsere Zukunft die von den Entschlüssen abhängt.schreiender Smiley


-------------------------------------------

mima

Ellebasi_97 (13)
Gast

schrieb am 06.11.2011 um 13:44 Uhr:

Ich finde ihr habt recht damit das alle sparen müssen andere Autos fahren umweltfreundliches Papier benutzen und so weiter .Aber weniger vorm Computer sitzen kommt den wenigsten in Sinn.

gelöschter Benutzer

schrieb am 26.10.2011 um 16:54 Uhr:

ganz locker angehen wen ihr nicht bedroht werdet

wen schon lauft um euer leben joi11rennender Hund

gelöschter Benutzer

schrieb am 23.10.2011 um 17:53 Uhr:

Das problem ist das man elektro autos so lange auladen muss

gelöschter Benutzer

schrieb am 16.10.2011 um 06:56 Uhr:

Weniger Autofahren, oder umsteigen auf Elektroautos, das wäre schon einmal ein Anfang.Daumen nach oben Icon Und fliegen müsste man ja auch nicht so oft.

gelöschter Benutzer

schrieb am 13.10.2011 um 17:39 Uhr:

[zitat]

 

Wir sollten alle sparen. Und mit alle meine ich auch alle. Nicht nur wir Deutschen sondern auch die Chinesen. Was bringt es UNS wenn wir sparen und alles für die Umwelt tun, während China und Amerika weiter so machen wie immer. Besonders China produziert zu viel CO2.Daumen nach unten Icon Wie können wir es nur den Chinesen schmackhaft machen etwas für die Umwelt zu tun ?

[/Zitat]

 

Sehe ich auch so!!!

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 44