Ergebnis der Suche nach:

fossile%20brennstoffe

Es wurden 10 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Fossile Brennstoffe wie Kohle oder Erdöl gehen langsam, aber sicher zu Ende. Nach Berechnungen vieler Experten lässt sich zum Beispiel die derzeitige Erdöl-Förderrate nicht mehr steigern. Gleichzeitig wird der Klimawandel immer deutlicher. Die Meldungen über schmelzende Gletscher, immer häufigere Wetterkapriolen, austrocknende Flüsse sind an der Tagesordnung.
Am 20. April 2010 passierte im Golf von Mexiko der schwerste Ölunfall der amerikanischen Geschichte: Auf der Bohrinsel Deepwater Horizon kam es zu einer Explosion. Bei dem Unglück starben elf Menschen. Die Plattform versank im Meer. Aus einem Bohrloch in 1500 Meerestiefe liefen 780 Millionen Liter Öl ins Meer, das sind über 2000 Schwimmbecken.
Der Treibhauseffekt Bei den großen internationalen Klimakonferenzen spielt er immer eine besondere Rolle: der Treibhauseffekt. Viele Klimaforscher machen ihn für den weltweiten Anstieg der Temperaturen verantwortlich – eine Klimaerwärmung, deren Auswirkungen teilweise jetzt schon sichtbar werden. Der natürliche Treibhauseffekt In seiner natürlichen Ausprägung hat der Treibhauseffekt eine durchaus positive Funktion: Er macht das Leben auf unserem ...
Werbung (warum?)
Ende der 1990er Jahre galt die Brennstoffzelle als Technik der Zukunft. Großkraftwerke und Hochspannungsleitungen sollten überflüssig werden, Autos sollten ohne Abgase fahren und jedes Haus seinen eigenen Strom erzeugen können, ohne Lärm und völlig umweltfreundlich – soweit die Hoffnungen. Doch dann wurde es ruhiger um die vermeintlichen Wunderzellen.
Im Jahr 1949 hatte die Kommunistische Partei Chinas im Bürgerkrieg gewonnen, eine neue und noch bis heute anhaltende Phase der chinesischen Geschichte begann - die Geschichte des "kommunistischen" Chinas. Ab 1966 verordnete Parteiführer Mao Zedong die "Kulturrevolution". Auch nach dem Tod von Mao im Jahr 1976 wurde das kommunistische System beibehalten, gleichzeitig jedoch auch stark verändert. Heute hört man vom "kommunistischen" China oft, dass es "kapitalistisch" geworden sei. Das ändert jedoch scheinbar nichts an der Vormachtstellung der Partei.
Die raue, eisbedeckte Arktis ist eine der letzten unberührten Landschaften der Erde. Und vielleicht die nächste boomende Wirtschaftsregion unseres Planeten. Verantwortlich dafür ist der Klimawandel, der das arktische Eis schmelzen lässt wie noch nie. Reger Schiffsverkehr über den Nordpol, Erdölfelder und Erzabbau am Meeresboden: Was für Umweltschützer ein Horrorszenario ist, lässt bei Reedern, Ölfirmen und manchen Politikern die Herzen höher schl...
Bertrand Piccard ist ein echter Abenteurer. Er umkreiste als erster Mensch zusammen mit Brian Jones die Erde in einem Heißluftballon. Piccards jüngstes Projekt heißt "Solar Impulse". Er will mit einem Solarflugzeug die Erde umrunden, angetrieben allein durch die Kraft der Sonne.
Bundespräsident Horst Köhler hat in Berlin den Deutschen Zukunftspreis 2005 verliehen. Nominiert waren vier Forscher- und Wissenschaftlerteams deutscher Unternehmen, die sich im …
Jeden Samstag beantworten wir euch Fragen zu allen möglichen Themen. Heute fragt uns Laura K. aus Berlin: Woraus besteht Wachs? Hier erfahrt ihr die Antwort ...
Hat sich unser Klima tatsächlich verändert oder bilden wir uns das nur ein. Wenn ja, was sind die gründe für eine durchschnittlich höhere Temperatur im Sommer.

Ähnliche Begriffe zu deiner Suche:

Werbung (warum?)