Ergebnis der Suche nach:

selber%20machen

Es wurden über 100 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Karnevalskostüme selber machen - Der Piraten-Säbel ist im Keller verschollen und als Clown seid ihr schon in den letzten drei Jahren gegangen? Bis zum Rosenmontag muss etwas Neues her, keine Frage! GEOlino.de stellt euch pünktlich zur Narren-Zeit selbst gebastelte Karnevalskostüme vor. Helau!
Schokolade kaufen kann jeder. Aber selber machen? Probiere es doch mal! Du brauchst dafür 50 g Kakao, 50 g Pflanzenmargarine. (aus dem Reformhaus), 200 g Milchpulver, 100 g Honig (oder Rübenkraut), 125 ml Sahne. 1. größeren und 1 kleineren Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Rührlöffel, 1 Backblech, 1. Backpinsel.
Stell dir vor, du bist auf einer einsamen Südsee-Insel gestrandet, um dich herum ist nur Sand, die Sonne brennt vom Himmel. Schaffst du es, dir ohne Brennholz ein Ei zu kochen? Es geht - mit einem Solarkocher. Großvater und ich haben selbst einen gebaut. Du brauchst: eine Rolle Alufolie, 20 Spielkarten, ein Metallgefäß, warmes Wasser, ein rohes Ei Umwickle die Spielkarten mit Alufolie.
Werbung (warum?)
Verdammt süß - Echt geschmackvoll: Ob Zuckerstange oder Karamellschnecke - hier zeigen wir euch, wie ihr die leckersten Lutscher ganz einfach selber machen könnt.
"Wissen macht Ah!" zeigt euch, wie ihr ganz ohne Kühlschrank leckeres Schokoladeneis machen könnt. Aber Achtung ! Das Eiswürfel-Salzgemisch wird bis zu minus 20 Grad Celsius kalt! Ihr dürft es auf keinen Fall anfassen. Lasst euch am besten von einem älteren Klugscheißer helfen. Wer das Rezept ausprobieren möchte, kann sich hier die ganze Ah!-Folge noch mal genau anschauen!
Kinder machen sich andere Gedanken als Erwachsene. Deshalb haben Alt und Jung manchmal große Probleme, das Verhalten des Anderen zu verstehen. Das ist keine "Binsen-Weisheit", sondern sogar wissenschaftlich bewiesen. Die Teilnehmer der Kinderuni wissen jetzt, weshalb dies so ist und wie sie das selber testen können.
WEB 2.0 - Lange Zeit war das Internet vor allem etwas zum angucken. Nutzer konnten sich Informationen holen - selber mitmachen und gestalten konnten sie kaum. Das hat sich geändert: Man kann zum Beispiel bei Blogs mitschreiben, Texte und Bilder bewerten oder auch in Foren seine Meinung sagen. Dieses «Mitmach-Internet» wird Web 2.0 genannt.
Das Footbag (übersetzt: "Fußsack") hat eine lange Geschichte, denn es wurde schon vor 4000 Jahren in Asien und Südamerika damit gespielt und trainiert. Das Spiel mit dem Footbag entwickelte sich immer mehr zur Trendsportart. Immer mehr Menschen spielen in Parks, auf Pausenhöfen oder zu Hause mit dem "Footbag". Wir zeigen dir, wie du dir dein Footbag selbst machen kannst.
Hier haben wir einen tollen Tipp für unsere jüngeren Besucher: Pünktlich zu Sankt Martin zeigen wir dir, wie du deine Laterne selber basteln kannst. Und zwar nicht irgendeine langweilige Leuchte - sondern die sensationelle Helles-Köpfchen-Laterne!
Im nördlichen Polarmeer kann man Eisbären sehen, die sich auf Eisschollen tummeln. Einen Eischollenbär kannst du dir aber auch selber machen. Ob der wohl schwimmt? Du brauchst: einen Holzklotz (14 x 7 x 5,5 cm), 1-2 cm dicke Holzplatte (20 x 20 cm), Schraubstock oder Schraubzwingen, Feinsäge, Holzraspel, Schleifpapier, 4 mm Bohrer, etwas Stoff in weiß, Bleistift, Zollstock, weiße und schwarze Farbe, Pinsel und Klebstoff.
Seite:
Werbung (warum?)