Thema: Hat sich HK verändert?

(35 Postings)

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (22) aus

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#1

Ich weiß nicht in welchen Unterforum ich das schreiben soll, aber ich probiers mal hier:

 

Wer findet dass Helles Köpfchen nicht mehr so toll ist? Kennt die "guten alten Zeiten"?

 

Oder ist das immer so, dass man bei allem nach paar Jahren genug hat und einfach geht?

Oder denk nur ich dass sich was verändert hat? Naja anderseits melden sich auch doch wieder viele User ab.

Was denkt ihr dazu, vor allem die Urgesteine auf HK ;) ?

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 26 bis 35 von 35

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (22)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#35

Da hat sich ja schon was gesammelt in diesem Thread.

 

Naja früher war HK einfach hauptsächlich ein Forum. Bei Foren gibt es nicht viel Schnickschnack, sie sind sehr simpel. Genau deshalb, weils aufs Schreiben ankommt.

Die Community wollte dann halt eben auch Dinge, die eher zu einem sozialen Netzwerk passen (Likes, Bildergallerien, Chat) und so wurde HK auch immer mehr aufgefasst für neue Mitglieder.

Zwischen Foren und sozialen Netzwerk ist eben ein riesiger Unterschied und die Leute, die schon länger da sind haben eben den Prozess, vom Forum zum Social Network, hautnah miterlebt. Sie haben sich angemeldet, weil HK ein Forum war. Und das geht ihnen ab, und ja ich gehöre auch dazu.

 

Also vielleicht wäre es eine Möglichkeit, und da muss sich eigentlich das Helles Köpfchen Team überlegen was es sein will, dass man sich wieder als Forum positioniert.

 

Ansonsten vielleicht, dass man wieder mehr etwas kontroverse Themen anspricht/zulässt.

Ich konnte mich erinnern, das dort am meisten geschrieben wurde. Und da war es auch sehr spannend wenn es Meinungsverschiedenheiten gab. So konnte man argumentieren, andere Sichtweisen kennenlernen und auch sich präsentieren. Ich fand das immer besonders toll auf hohem Niveau und mit Respekt, auch über Streitthemen, zu diskutieren.

Es wurde eh schon eine Funktion eingeführt, dass manche Threads erst ab 12 verfügbar sind. Das ist gut, weil dann kann man auch über "ältere" und umstrittenere Themen reden.

 

Ja, soviel mal dazu von mir noch.

 

Ach ja: Was ich auch bemerke und zugegeben auch bei mir so ist: Viele Urgesteine haben sich irgendwie in letzter Zeit verkrochen, weil sie es nicht mehr so toll hier finden. Aber dabei sind ja auch sie die Community, auch sie machen die Gemeinschaft aus. Das heißt alle Urgesteine, die sich versteckt haben können ja auch wieder mehr "hervortretten", offen sein, wieder mehr Nachrichten untereinander und mit neuen Mitgliedern schreiben. Und selber eben ein positves Vorbild sein und nicht nur meckern, dass alles schlecht geworden ist. :)

 

 

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (18)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#34

Zitat von: sweet-pink-roses

Ich finde es nur ein wenig schade ,dass man nicht schneller schreiben kann. Da ich noch nicht lange auf HK bin finde ich das ein wenig gewöhnungsbedürftig.. Man will nur schnell wg schreiben und man muss eien halbe stunde warten bis es abgeschickt wird wird.. Sonst ist alles cool auf HK

 

Naja das wird dann eher mit deiner Verbindung zu tun haben.

Die Modis schalten ja eh so schnell frei

sw**** (abgemeldet) - Avatar
sw**** (abgemeldet) - Avatar

sw**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#33

Ich finde es nur ein wenig schade ,dass man nicht schneller schreiben kann. Da ich noch nicht lange auf HK bin finde ich das ein wenig gewöhnungsbedürftig.. Man will nur schnell wg schreiben und man muss eien halbe stunde warten bis es abgeschickt wird wird.. Sonst ist alles cool auf HK
abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (18)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#32

Mandy hat geschrieben:

 

Meine Frage an euch: Wie seht ihr das. -Sind Modi-Postings förderlich für einen intensiveren Austausch? Oder können sie sogar auch das Gegenteil bewirken?

 

Ich würd mir eher wünschen, die Modis würden wieder mehr Therads eröffnen, und sich auch mehr an Diskussionen beteiligen, denn ich find die Meinung von den Modis auch sehr interessant.

Aber dass nicht mehr viele Postings geschrieben werden find ich sehr schade.

Ich bemüh mich ja auch so viele interessante Posts zu machen, such auch ewig passendes im Netz, dass ich z.B. auch erwähnen könnte.

Nur als ich das von dem Zugunglück erstellt hab, hat da vielleicht ich und noch 1-2 andere hineingepostet, das wars. Das find ich wirklich nciht so toll.

Es war ja bei manchen anderen Posts auch so, nicht nur von mir,  da frag ich mich manchmal ob es überhaupt noch Sinn macht Zeit in Recherche zu investieren.

Was mir auffält, in so spielen hier auf HK Community, da herrscht immer noch reger Betrieb.

Es wird ja bestimmt welche geben, dennen es total Spaß macht, versteh ich total, nur es gibt bestimmt welche, die nur auf Likes Jagd sind. Denn da verdient man ja am besten Likes.

Die Likes ist auch eine Funktion, die ich nicht oft nutze.

Ab und zu like ich Bilder, ab und zu Posts, aber sonst..... eigentlich nix.

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (18)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#31

Zitat von: Schweizer

 

 

Oh ja da sprichst was an! Dieses Datinggehabe verstehe ich auch nicht wirklich und gehört meiner Meinung nach auch nicht in eine Community wie Hk. Schlussendlich muss man es aber wohl oder übel akzeptieren...

 

Genau.

Diese Postings auf Pinnis und im Chatt wie Z.B. "Hey Schatz" nerven mich. Man kann nichts ändern dran.

Obwohl ich ja fest überzeugt bin, dass sich die meisten die hier auf die Pinnis&Chat schreiben auch als Kontakt auf WhatsApp&Facebook oder wo anderes haben, weil sie sich ja praktisch kennen.

Da find ichs persönlich besser, sie würden dort ihre "Hey Schatz..." Nachrichten schreiben, oder wegen mir auch als PN.

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (22) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#30

Zitat von: #Zelda

Fakes verhindern? Es ist ja auch so manche geben sich älter aus als sie sind. Denen kann ich nur sagen dass im Bereich 15+ Helles Köpfchen ein Datingportal ist. Natürlich nicht bei allen aber bei vielen

 

Oh ja da sprichst was an! Dieses Datinggehabe verstehe ich auch nicht wirklich und gehört meiner Meinung nach auch nicht in eine Community wie Hk. Schlussendlich muss man es aber wohl oder übel akzeptieren...

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (22) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#29

Habt ihr eine Idee, wie wir Modis das fördern können?

Oder inwiefern auch strukturelle Veränderungen seitens der Community förderlich sein könnten?

 

Hmm das finde ich eine sehr schwierige Frage. Vielleicht würde es etwas mehr Bewegung in die Community bringen, wenn es so was wie ein "Thema der Woche" gäbe oder die Moderation vermehrt neue Foren eröffnen würde z.B. zum aktuellen Zeitgeschehen oder so was. Ob das aber das Erfolgsrezept ist bzw. ob das überhaupt funktioniert sei mal dahin gestellt...

 

Meine Frage an euch: Wie seht ihr das. -Sind Modi-Postings förderlich für einen intensiveren Austausch? Oder können sie sogar auch das Gegenteil bewirken?

 

Naja im Gegensatz zu den "Glanzzeiten" als einzelne Mitlgieder 20 Psotings an einem Tag veröffentlichten, sind die paar Postings in dem Forum eher dürftig, aber vielleicht ist es ja der Anfang von mehr Aktivität. 

Ich bin da geteilter Meinung. Einerseits bringt die Meinung der Modis meist eine neue Idee, eine neue Sichtweise und eine andere Perspektive in die Diskussion und kann damit eine am erlöschene Unterhaltung wieder aufflammen lassen. Andererseits besteht aber auch die Gefahr, dass sich gewisse Mitglieder gar nicht trauen gegen die Meinung eines Modis zu argumentieren, da es sich ja bei einem Mitglied der Moderation ja eigentlich um eine Respektsperson handelt. Somit wäre die Diskussion also durch den Modi-Beitrag praktisch beendet. 

 

Was würdet ihr davon halten, wenn wir eine Art Selbstbild verfassen würden, in dem steht, dass Wir - also sowohl das  Helles Köpfchen-Team als auch die Community-Mitglieder - großen Wert auf Authentizität, Austausch und Beziehungspflege legen?

...ich meine, eine klare Positionierung kann ja nicht schaden. Welche anderen Wertvorstellungen würdet ihr eventuell ergänzen?

 

Wäre sicherlich eine Idee. Die Frage ist, wie wirkungsvoll sie ist und wie das Aufwand-Nutzen-Verhältnis ist. Andererseits kann man ja praktisch nichts verlieren. Mir wäre es wichtig, dass man Mitglieder auf den gewollten Austausch hinweist und vielleicht wieder mehr zu Community zurückkehrt. Weiter sehr wichtig finde ich grundlegende Freundlichkeit, Spass am Argumentieren & Schreiben sowie Ehrlichkeit.

 

Wie eben bereits erwähnt, setzen wir uns gerade intensiv mit dem Fake-Phänomen auseinander. Eute Ansichten zählen dabei enorm. Helles Köpfchen soll schließlich ein virtueller Wohlfühlraum für euch sein!

Ideen meinerseits sind:

* Hinweise auf Authentizität zu integrieren ("Sei du selbst!" - zum Beispiel an der Stelle, wo man das Profilbild einstellt

* das eben erwähnte Leitbild

* ein entsprechender Verweis in den ausformulierten Community-Regeln

* Dass wir Modis Profilbilder generell immer einmal durch die Google-Bildersuche jagen, um zu überprüfen, ob es sich z.B. um ein Side-Model handelt. >> Sollte dies so sein, wird das Bild nicht freigegeben und eine Hinweis-Nachricht an das entsprechende Mitglied geschickt.

Habt ihr weitere Anregungen, die helfen könnten, Fakes zu verhindern?

 

Die Googlesuche sehe ich als etwas naja problematisch an. Eigentlich ein guter Ansatz, aber das "Faken" beginnt ja erst, wenn sich jemand als diese Person ausgibt. Ich meine es besteht ja ein Unterschied dazwischen, ob jemand einfach ein Bild von wem in der Galerie hochlädt und z.B. sagt, dass er/sie die Person total hübsch findet (oder ähnliches) und dem Hochladen eines Bildes und dann behaupteten, man wäre die Person. Ich frage mich einfach, ob der Aufwand für die Moderation nicht äusserst gross ist, die beiden Fälle immer auseinander zu halten. Weiter gäbe es ja einige Methoden um diese Überprüfung durch die Google-Suche zu umgehen (möchte die jetzt nicht hinschreiben, falls das tatsächlich mal eingeführt werden sollte).

 

...generell vermute ich, dass die Zahl gefakter Inhalte automatisch sinken würde, wenn wieder die Mehrheit der Mitglieder sich selbst präsentiert und nicht irgendein Ideal.

 

Bin absolut dieser Meinung.

 

Abschließend für heute zu eurer Kritik hinsichtlich der Regel, dass Bilder von Prominenten nicht mehr als Profilbild erlaubt sind: Die von euch erwähnten Gründe sind alle zutreffend. Der Wichtigste ist für uns aber die rechtliche Dimension. Darum wird es so bleiben, dass Promi-Bilder nur noch in der Galerie erlaubt sind.

 

Finde ich natürlich schade, aber naja muss man wohl damit leben müssen...

#Zelda - Avatar

Postings: 17

Mitglied seit
12.12.2015

#Zelda - Avatar

#Zelda (17)

Postings: 17

Mitglied seit 12.12.2015

schrieb :

#28

Zitat von: *Mandy*

* Dass wir Modis Profilbilder generell immer einmal durch die Google-Bildersuche jagen, um zu überprüfen, ob es sich z.B. um ein Side-Model handelt. >> Sollte dies so sein, wird das Bild nicht freigegeben und eine Hinweis-Nachricht an das entsprechende Mitglied geschickt.

Habt ihr weitere Anregungen, die helfen könnten, Fakes zu verhindern?

.

 

Abschließend für heute zu eurer Kritik hinsichtlich der Regel, dass Bilder von Prominenten nicht mehr als Profilbild erlaubt sind: Die von euch erwähnten Gründe sind alle zutreffend. Der Wichtigste ist für uns aber die rechtliche Dimension. Darum wird es so bleiben, dass Promi-Bilder nur noch in der Galerie erlaubt sind.

 

 

Das Problem bei der Bildersuche sind halt Bildbearbeitungsprogramme. Da muss man ja nur ein Bisschen rumspielen und niemand findet das dann mit der Bildersuche.

 

Die Idee mit den Promi-Bildern ist gut ich würde aber noch eins draufsetzen indem man in der Beschreibung schreibt um wen es sich handelt (damit jeder auch weiß wer es ist)

 

Ich bin noch nicht lange auf HK aber sehr doof ist wenn die Pinnis nur noch aus "Oh Gott Mein Schatz Geht es dir gut?" Einträgen besteht. Im Chat ist es eher nicht ganz so extrem was ich da mitbekomme.

 

Fakes verhindern? Es ist ja auch so manche geben sich älter aus als sie sind. Denen kann ich nur sagen dass im Bereich 15+ Helles Köpfchen ein Datingportal ist. Natürlich nicht bei allen aber bei vielen

#Zelda - Avatar

Postings: 17

Mitglied seit
12.12.2015

#Zelda - Avatar

#Zelda (17)

Postings: 17

Mitglied seit 12.12.2015

schrieb :

#27

Zitat von: #Yenn♥

#Heyy.

Ich wollte mich hier auch mal äußern. :D

 

Ich würde jetzt nicht sagen, dass Hk 'nicht mehr so toll'

ist. Toll ist es immer noch, nur es gibt ein paar Sachen

die sich in den letzten Jahren verändert haben.

 

Positiv verändert hat sich Hk deutlich an den Mitgliedern.

Es kommen täglich viele neue Gesichter dazu. :)

Auch an den Funktionen, die es vor ein paar jahren noch

nicht gab, gibt es nichts auszusetzen :)

 

Leider gibt es ein paar negative Sachen die sich verändert

haben, aber das liegt ja nicht an Hk selber, sondern eher an

den Mitgliedern. Zum Beispiel das es nicht mehr ganz so viele

Besucher im Chat gibt oder nicht mehr all zu viele Postings.

Oder das es Mitglieder mit mehreren Accounts gibt/ Mitglieder

mit 'Fakeaccounts'. da kann Hk selbst ja erstmal nichts zu.

Sicher wird daran noch gearbeitet. :)

 

LiebeGrüße :D

-Jessy

 

Mehrere Accounts?!?! Stellt euch vor ihr habt 2 Freunde und danach stellt sich heraus dass es sich um ein um dieselbe Person handelt?

Ne also. .  .

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (33)

schrieb :

#26

Hallo liebe Urgesteine und alle anderen, die sich so rege an dieser spannenden Diskussion beteiligen!

 

Zunächst einmal möchte ich euch danken für so viel Offenheit und auch dafür, dass ihr das Forum nicht einfach zum Meckern benutzt, sondern die Dinge von vielen Seiten beleuchtet! Daumen nach oben Icon

Genau das ist toll an Mitgliedern wie euch und auch wir wünschen uns wieder mehr so intensiven Austausch!

Habt ihr eine Idee, wie wir Modis das fördern können?

Oder inwiefern auch strukturelle Veränderungen seitens der Community förderlich sein könnten?

 

Ich selbst meine, dass es hilfreich ist, wenn hin und wieder ein Posting durch Modis geschrieben wird (oder gar ein neues Forum durch ein Teammitglied eröffnet wird).

Andererseits bin ich mir da auch nicht ganz sicher nachdenklicher Smiley Vielleicht liegt es schlichtweg am jeweiligen Thema.

Heute jedenfalls war ein guter Tag fürs Diskussionsforum, finde ich! u.a. im Forum Alles Fake oder was? passiert ja so einiges. stolzer Smiley

Meine Frage an euch: Wie seht ihr das. -Sind Modi-Postings förderlich für einen intensiveren Austausch? Oder können sie sogar auch das Gegenteil bewirken?

 

Die Sache mit der Oberflächligkeit... Wirklich schwer zu beurteilen, woran das liegen mag. Es stimmt, die Helles Köpfchen-Community ist eigentlich als Forum gestartet und hat sich in Richtung Soziales Netzwerk weiterentwickelt. Aber ob das allein der Grund ist? nachdenklicher Smily am Kinn kratzend

Letztlich entscheidet ja jedes Mitglied für sich, wie es sich hier präsentieren möchte und auf welche Bereiche der Community es besonderen Wert legt...

Was würdet ihr davon halten, wenn wir eine Art Selbstbild verfassen würden, in dem steht, dass Wir - also sowohl das  Helles Köpfchen-Team als auch die Community-Mitglieder - großen Wert auf Authentizität, Austausch und Beziehungspflege legen?

...ich meine, eine klare Positionierung kann ja nicht schaden. Welche anderen Wertvorstellungen würdet ihr eventuell ergänzen?

 

Wie eben bereits erwähnt, setzen wir uns gerade intensiv mit dem Fake-Phänomen auseinander. Eute Ansichten zählen dabei enorm. Helles Köpfchen soll schließlich ein virtueller Wohlfühlraum für euch sein!

Ideen meinerseits sind:

* Hinweise auf Authentizität zu integrieren ("Sei du selbst!" - zum Beispiel an der Stelle, wo man das Profilbild einstellt

* das eben erwähnte Leitbild

* ein entsprechender Verweis in den ausformulierten Community-Regeln

* Dass wir Modis Profilbilder generell immer einmal durch die Google-Bildersuche jagen, um zu überprüfen, ob es sich z.B. um ein Side-Model handelt. >> Sollte dies so sein, wird das Bild nicht freigegeben und eine Hinweis-Nachricht an das entsprechende Mitglied geschickt.

Habt ihr weitere Anregungen, die helfen könnten, Fakes zu verhindern?

...generell vermute ich, dass die Zahl gefakter Inhalte automatisch sinken würde, wenn wieder die Mehrheit der Mitglieder sich selbst präsentiert und nicht irgendein Ideal.

 

Abschließend für heute zu eurer Kritik hinsichtlich der Regel, dass Bilder von Prominenten nicht mehr als Profilbild erlaubt sind: Die von euch erwähnten Gründe sind alle zutreffend. Der Wichtigste ist für uns aber die rechtliche Dimension. Darum wird es so bleiben, dass Promi-Bilder nur noch in der Galerie erlaubt sind.

 

Ich freue mich sehr auf eure Antworten!

 

Sagt mir, falls ich ein weiteres wesentliches Anliegen eurerseits übersehen habe!

Nächtliche Grüße

Eure Mandy
 

Postings 26 bis 35 von 35