Thema: Lachen dich deine Freunde wegen einer Brille aus?

(80 Postings)

de**** (abgemeldet) - Avatar
de**** (abgemeldet) - Avatar

de**** (abgemeldet) (21) aus

schrieb :

#1

Also ich trage keine Brille  aber manche aus meiner Schule
werden ausgelacht.heulender Smiley
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 71 bis 80 von 80

HappyGoLucky - Avatar

Postings: 65

Mitglied seit
26.12.2017

HappyGoLucky - Avatar

HappyGoLucky (16)

Postings: 65

Mitglied seit 26.12.2017

schrieb :

#80

Nein! Sie lachen mich höchstens zum Spaß aus, wenn ich mal keine Brille trage, weil ich dann kaum was sehe, aber das ist natürlich nicht ernstgemeint und stört mich nicht, weil ich selber auch drüber lachen kann.

aus der Stadt, wo unser Haus steht, natürlich

Liss 02 - Avatar

Postings: 71

Mitglied seit
20.05.2017

Liss 02 - Avatar

Liss 02 (18) aus der Stadt, wo unser Haus steht, natürlich

Postings: 71

Mitglied seit 20.05.2017

schrieb :

#79

Meine Freunde haben selber eine Brille. Deshalb würden sie natürlich auch nie lachen.

Aber sowohl meine Freunde als auch ich mögen unsere Brille sowieso und haben nichts dagegen, eine zu haben. Einmal waren wir zusammen beim Optiker, als meine Schwester und ich hinmussten, nachdem wir uns mit Freundinnen getroffen haben und sie mitkommen wollten. Nachher haben wir so getan, als würden wir uns gegenseitig ärgern und zueinander solche Standardsprüche, die man als Brillenträger manchmal gesagt bekommt, wie "Wie kannst du was sehen, wenn du träumst, wenn du nachts die Brille abnimmst?" oder "Darf ich deine Brille mal aufsetzen? Hä, wie kannst du damit was sehen?" Aber das war nur Spaß und alle wussten es.

aus einem Dorf in Niedersachsen

Jojo-Josie - Avatar

Postings: 182

Mitglied seit
30.01.2017

Jojo-Josie - Avatar

Jojo-Josie (15) aus einem Dorf in Niedersachsen

Postings: 182

Mitglied seit 30.01.2017

schrieb :

#78

Zitat von: Marienkäferpunktezählen (10)

Hallo, im Kindergarten war ich fast die einzige mit Brille, da wurde ich manchmal ausgelacht.

In der 1. Klasse hatten viele Mädchen eine Brille, da hat niemand gelacht. Nur ein paar Jungs, von denen haben kaum welche eine Brille gehabt. Eigentlich haben nur die Jungs in der 1. Klasse und der 2, Klasse gelacht.

Jetzt in der 5. Klasse hat noch niemand gelacht wegen einer Brille oder auch wegen einer Zahnspange oder so.

In der Grundschule hatten fast nur Mädchen eine Brille. Ist das bei euch auch so gewesen?

Ich bekam meine Brille genau in den Sommerferien nach der 1. Klasse, weil ich mit dem rechten Auge nicht gut sehen konnte. Ich war richtig stolz, weil mein Papa und meine ältere Schwester auch eine Brille haben und ich mir erwachsener vorkam. Gelacht hat niemand über mich, aber ich bin oft gefragt worden warum ich jetzt eine Brille habe, das war ein bißchen nervig.  Drei andere Mädchen hatten auch eine Brille, aber kein Junge. Jetzt bin ich in der 7. Klasse, wir sind 27, 7 Mädchen und 3 Jungen mit Brille. Es stimmt, was Marienkäferpunktezählen schreibt, Mädchen haben öfter eine Brille. Wir führen auch bei den Zahnspangen. In der Grundschule war ich die einzige, da kam ich mir superdoof vor, ich traute mich nicht zu lachen, inzwischen sind wir mehr als fünf, genau weiß ich es nicht, und fast alle Jungs ohne. Das ist ungerecht!!! 

 

aus Mannheim

Marienkäferpunktezählen - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
15.09.2017

Marienkäferpunktezählen - Avatar

Marienkäferpunktezählen (14) aus Mannheim

Postings: 84

Mitglied seit 15.09.2017

schrieb :

#77

Hallo, im Kindergarten war ich fast die einzige mit Brille, da wurde ich manchmal ausgelacht.

In der 1. Klasse hatten viele Mädchen eine Brille, da hat niemand gelacht. Nur ein paar Jungs, von denen haben kaum welche eine Brille gehabt. Eigentlich haben nur die Jungs in der 1. Klasse und der 2, Klasse gelacht.

Jetzt in der 5. Klasse hat noch niemand gelacht wegen einer Brille oder auch wegen einer Zahnspange oder so.

In der Grundschule hatten fast nur Mädchen eine Brille. Ist das bei euch auch so gewesen?

 

aus Irgendwo am Rhein

Bienchen07 - Avatar

Postings: 101

Mitglied seit
19.08.2017

Bienchen07 - Avatar

Bienchen07 (13) aus Irgendwo am Rhein

Postings: 101

Mitglied seit 19.08.2017

schrieb :

#76

Drei von meinen Freundinnen brauchen auch eine Brille, das ist für uns ganz normal. Im Kindergarten hat niemand was zu mir gesagt. Ich bin aber als ich in der Grundschule in der 1. und 2. Klasse war ein paar mal gehänselt worden wegen meinen dicken Brillengläsern und ich musste da auch noch so bunte Pflaster auf dem einen Auge haben wegen dem Schielen, da haben es ein paar Jungs lustig gefunden mich Pirat zu nennen und Schieli, und ein Mädchen die sich für die schönste hielt sagte Brillenschlange zu mir. Ich kenne auch Kommentare wie "Du hast ja vier Augen." Zuerst hat mich das sehr gekränkt, und ich hätte die Brille am liebsten in der Schultasche verschwinden lassen, aber dann sehe ich alles so verschwommen, und lesen kann ich gar nichts mehr. Ich habe mich dann gewöhnt und ein paar Mal gesagt: Du bist ja nur neidisch auf meine vier Augen. Dann, so ab der 3. Klasse, haben die blöden Bemerkungen aufgehört. In meiner neuen Klasse hat keiner was gesagt, ich bin nur gefragt worden warum ich diese Striche in den Gläsern habe. Ich habe dann gesagt, das das Spezialgläser sind für die Ferne und die Nähe, und dann war es gut.

aus Wahl

Ivan the Great - Avatar

Postings: 1

Mitglied seit
17.08.2017

Ivan the Great - Avatar

Ivan the Great (12) aus Wahl

Postings: 1

Mitglied seit 17.08.2017

schrieb :

#75

Nicht lieb

 

 

DreamyUnicorn (Gast) (17)

schrieb :

#74

Nein sie beneiden mich da ich so hübsch ausehe

aus Nordrhein-Westfalen

Lulalei - Avatar

Postings: 128

Mitglied seit
26.07.2017

Lulalei - Avatar

Lulalei (13) aus Nordrhein-Westfalen

Postings: 128

Mitglied seit 26.07.2017

schrieb :

#73

Ich hatte schon eine Brille als ich im Kindergarten war dann brauchte ich keine mehr. Vor zwei Jahren als ich in der 2 Klasse war habe ich wieder eine gekrigt weil ich beim lesen Kopfschmerzen bekam und der Augenartzt hat gesagt ich bin weitsichtig und schiele beim lesen. Im Kindergarten waren so zwei drei Jungs die haben mal gelacht über mich aber in der Schule hat niemand gelacht als ich mit der Brille ankam mich haben ein paar Kinder aus meiner Klasse gefragt warum ich eine Brille brauche und sie haben gesagt das ich cool damit aussehe. Ich bin froh das ich sie habe weil ich jetzt ohne Kopfschmerzen lesen kann und wieder alles sehen kann. Es ist gemein wen man wegen einer Brille ausgelacht wird weil man kann ja nichts für seine Augen.

aus einem Dorf

Kessi - Avatar

Postings: 106

Mitglied seit
21.09.2016

Kessi - Avatar

Kessi (17) aus einem Dorf

Postings: 106

Mitglied seit 21.09.2016

schrieb :

#72

Meine Freundinnen habe alle ausnahmslos selber eine Brille und wir haben sogar ähnlich starke Dioptrien, also sehen wir alle sehr wenig ohne Brille. Deshalb gibt es so was wie Auslachen bei uns nicht (und bei uns wird generell niemand ausgelacht, egal wegen was)!

Wir machen manchmal Scherze, die mit Brillen zu tun haben, aber nur nette. Zum Beispiel: ,,Zählt eine Brille eigentlich als Kleidung? - Hoffentlich nicht! Wenn ja, dann klebt in meinem Pass ein Nacktfoto von meinem Gesicht!"

lejla12 - Avatar

Postings: 4

Mitglied seit
05.04.2016

lejla12 - Avatar

lejla12 (17)

Postings: 4

Mitglied seit 05.04.2016

schrieb :

#71

Ich wurde schon teilweise ausgelacht deswegen aber mittlerweile eigentlich nicht mehr... aber einmal fanden die jungs es beaonders lustig mir meine brille wegzunehmen dann haben meine frwundinnen sie mir zurückgeholt...ich sah in der zwischenzeit nix...:(

Postings 71 bis 80 von 80