Thema: Im "Schönheitswahn": Schminke mit 12, Brust-OP mit 18?

(948 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (44) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

Immer mehr Menschen sind heutzutage unzufrieden mit ihrem Körper. Durch Castingshows, TV-Sendungen, Zeitschriften und die Werbung wird ein Bild von Schönheit vermittelt, dem viele nacheifern. Um so auszusehen wie die Models, nehmen immer mehr Menschen eine Menge in Kauf. Bereits viele Jugendliche schminken sich, machen ständig Diäten oder denken sogar über Schönheits-OPs nach. Wie sehr werden wir durch die Medien beeinflusst? Was denkst du über Castingshows, "Schlankheitswahn", Schönheitsideale und Schönheits-OPs?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 939 bis 948 von 948

Id**** (abgemeldet) - Avatar
Id**** (abgemeldet) - Avatar

Id**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#948

Schminken mit 12nachdenklicher Smily am Kinn kratzend

 

meiner Meinung nach eigentlich genau das Alter das passend ist.

 

Allerdings würde ich es nicht Übertreiben und gleich mit Make-Up anfangen.

Wie jeder weiß macht Make-Up das Gesicht kaputt, nicht gut für die Haut etc.

 

Für das alter mit 12 würde ich eigentlich sagen das Wimperntusche genügend ist. Man ist doch mit 12 so ungefähr in der Puperität und man hat Pickeln, unreine Haut usw. deswegen würde ich es unterlassen Make-Up zu benutzen.

 

Ist aber meine Meinung dazu.

 

Mich zu schminken habe ich im alter von 15 angefangen und ja:D

 

Selten verwende ich Make-Up oder Puder.

Ich mag es eher Wimperntusche und Kajal zu verwenden und das nur wenn ich zur Schule gehe oder draußen bin.

Zu Hause schminke ich mich wieder ab:D

 

Schönheits OP mit 18nachdenklicher Smily am Kinn kratzend

 

18 ist das gesetzlich Vorgeschriebene Alter was auch gut ist.

Aber haben die Menschen das wirklich nötig?

Ich meine jeder hat doch diese ein oder andere Mackeln an seinem Körper. Oder finden wir einen der keine Probleme damit hat?

Jeder ist auf seiner art und weise schön.

Bei den Frauen geht es ja meistens um die Brüste.

Die einen machen das weil sie einfach diese Kurven haben wollen, andere wiederrum lassen ihre Brüste vergrößern/verkleinern, weil sie sich dafür schämen das jeder sie komisch anschaut. Aber die Oberweite ist nicht das größte Problem Mädels..

Während andere größere Probleme haben beschäftigt ihr euch nur damit um gut auszusehen.. Das ist echt bitter..

Da**** (abgemeldet) - Avatar
Da**** (abgemeldet) - Avatar

Da**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#947

Ist doch vol ok.

ich schminke mich auch seid 9 ich bin weil ch wie fauen im fernsen sen will.

be**** (abgemeldet) - Avatar
be**** (abgemeldet) - Avatar

be**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#946

 

also ich peröhnlich schminke ich mich nicht weil meine mutter es nicht will manchmal ist es ein bisschenächtzend eine mutter zu haben!!! Ich schminke mich nur wenn wir feiern

 

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (20) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#945

Ich habe eine 6. Klässlerin bei mir in der Schule. Ich selbst gehe in die 9. und ein Junge aus meiner parallelklasse ist mit ihr zusammen. 

 

Ich weiß es noch genau als wäre es gestern passiert:

 

Alle haben über das Mädchen gelästert, weil sie nun mal erst 12 Jahre alt ist und sich schminkt wie alle Mädchen aus meiner Klasse zusammen. Das ist echt ekelhaft. Die Augen sind schon ganz schwarz. Auch die Kleider die sie trägt sind nicht ganz das, was die anderen in ihrer Klasse tragen. 

 

Kaum eine Woche später sehen wir sie mit dem Jungen aus der parallel Klasse knutschen. Das machte die absolute Runde. Bis heute finde ich es ekelig, dass man min 12 Jahren schon so extrem weit geht, dass man sogar mit einem 3 Jahre älteren zusammen sein kann. 

 

Ich meine der Unterschied von 12-15 ist keines wegs vergleichbar mit dem von 16-19. Mit 12 beginnt die Pubertät erst richtig. In den Jahren verändert man sich am meisten. Ich könnte keinen Falls jetzt mit einer zusammen sein, die 3 Jahre jünger ist.

 

Und mal umgekehrt. Früher, als ich in der 6. war, hatte ich absoluten respekt vor solchen Schülern. Die waren alle 2 Köpfe größer und ich habe ihnen jede Tür aufgehalten. Absolut gar nicht vorzustellen, dass ich mit solchen Schülern zusammen gewesen wäre. Ekelhaft...