Thema: Habt ihr was gegen Lesben/Schwule ?

(105 Postings)

Te**** (abgemeldet) - Avatar
Te**** (abgemeldet) - Avatar

Te**** (abgemeldet) (19) aus

schrieb :

#1

Manche reagieren ganz normal aber manche auch etwas sauer...
aber es ist doch dem jenigen bestimmt.. in wen er ist oder nich...
 

wie reagiert ihr ?
-normal

-sauer

-traurig

-enttäuschend

-fröhlich ....

bei der mutter kann man es verstehen, das sie erst mal durcheinander ist ...

Wie ist es bei euch ? schreibt eure antwort darunter ;)

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 96 bis 105 von 105

Id**** (abgemeldet) - Avatar
Id**** (abgemeldet) - Avatar

Id**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#105

Ich habe gar nichts dagegen.

 

Ich finds einfach nur schade das die hälfte der Menschheit gegen solche Menschen etwas hat.

 

Können Schwule/Lesben etwas dafür?

 

Falls einer mit der antwort 'Ja' ankommt möchte ich gerne wissen was man dafür kann.

 

Wir alle sind Menschen.

 

Es wird weniger darüber geredet wenn junge Kinder ältere Lieben, aber geht es dann um gleichgeschlechtliche dann wirds bei vielen Religionen sehr ernst.

 

Ich kanns einfach nicht fassen was man dagegen hat jemanden zu lieben der den gleichen Geschlecht hat!

 

Schade, wirklich schade...

Ti**** (abgemeldet) - Avatar
Ti**** (abgemeldet) - Avatar

Ti**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#104

ich find`s lustig, wie manche hier schreiben (teilweise auch schon lang her) trotzdem :"Ich bin für kurze Zeit schwul gewesen, jetzt bin ich`s aber nicht mehr!" oder so ähnlich :D 

 

Das ist nicht möglich. Entweder du bist es (für immer und immer schon gewesen) oder du bist es nicht und es war nur eine pubertäre Phase ... sexuelle Findungsphase. Die jeder früher oder später durchmacht. 

 

Du kannst aber nicht sagen: "Oh Heute bin ich mal Schwul und morgen guck ich weiter!" Das ist dann wirklich nur ein Teil der ganz regulären Pubertätsphase ;)

 

LG, Till

 

 

 

Ti**** (abgemeldet) - Avatar
Ti**** (abgemeldet) - Avatar

Ti**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#103

Hi,

 

also ich habe auf gar keinen Fall irgendetwas gegen Homo/Trans/Bi/A usw. Phobie dagegen kann ich einfach nicht verstehen. Toleranz steht bei mir an erster Stelle. Immer.Ich reagiere: gelassen, unspektakulär.

 

Das und viele andere Tabuthemen gehören einfach nicht in diese Tabu- Ecke. Sie sollten alltäglicher werden. Sie sollten einfach behandelt werden, wie andere Themen auch. 

 

Diese Leute sollten sich nicht für etwas verstecken müssen, das eigentlich überhaupt kein Grund für`s Verstecken ist (und ,dass einen großen Teil von ihnen ausmacht, das sie auch nicht ändern können ... Ich kanns doch auch nicht ändern, dass ich Hetero bin ! Oder? 

 

Was ich auch sch**** finde: Wenn viele Typen Lesben knutschen sehen, dann kommt: "Geil ... ausziehen, ausziehen!" oder so 

Wenn das aber Jungs machen ... ohhhhh ... ohje ... dann kommt: "Ihhhhh Schwuchteln ... böaaaa *Pöbel Pöbel*!" Auch das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Für mich gibt es zwischen den beiden Situationen nur einen einzigen Untschied: In der einen sind es MädchenFrauen, in der anderen Situation sind es Jungen/Männer. Das war`s. Ich weiß aber vom Verstand schon, warum das für viele einen Unterschied macht, nur nachvollziehen kann ich`s nicht.

 

Aber leider ist unsere Gesellschaft noch weit entfernt von bedingungsloser Toleranz gegenüber allem, was ein bisschen anders ist. 

 

Möglichen Gründe für die schlechten Reaktionen sind, meiner Meinung nach: Unsicherheit im Umgang damit (wissen nicht recht, wie sie reagieren sollen und reagieren dann oft falsch), Erziehung in dem Bereich/ Eltern = Vorbilder, Angst vor Neuem, Angst vor dem, "was sie nicht kennen", nicht genug Wissen darüber (Aufklärung) ------>Vorurteile

 

Grüße, Till

Merin (Gast) (17)

schrieb :

#102

Also ich muss zu geben ich bin selber lesbisch und finde es echt eine Frechheit zu meinen das schwule und lesben nicht zu normalen Menschen gehören !!!!!!

 

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (20) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#101

Zitat von: Teddybear

Manche reagieren ganz normal aber manche auch etwas sauer...
aber es ist doch dem jenigen bestimmt.. in wen er ist oder nich...
 

wie reagiert ihr ?
-normal

-sauer

-traurig

-enttäuschend

-fröhlich ....

bei der mutter kann man es verstehen, das sie erst mal durcheinander ist ...

Wie ist es bei euch ? schreibt eure antwort darunter ;)

 

Wie genau meinst du das? Worauf denn reagieren? 

 

Ich finde es nicht schlimm. Allerdings glaube ich auch, wenn mein Kind Homosexuell werden würde, wäre das im ersten Moment ein absoluter Schock.