Thema: Was sagst du zur Sterbehilfe?

(13 Postings)

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 508

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (21) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 508

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#1

In Deutschland und vielen anderen Ländern verboten, obwohl es ja nicht unbedingt was schlechtes ist. Oder doch?

 

Ich muss sagen, ich kann mir Situationen vorstellen, wo ich dafür wäre. Ich will später auch nicht jeden Monat mit dem Krankenwagen abgeholt werden weil ich ständig Anfälle habe oder irgendeine Krankheit. Jeden Tag mehrere Tabletten nehmen und dann auch noch dement sein. Das ist schlimmer als Altzheimer. Meine Mum arbeitet selbst dort und erzählt mir das jeden Tag.

 

Die sagen dir du sollst denen was holen kaum bringst du es schreien sie dich an warum du nervst von wegen sie wollten das doch gar nicht und so.

 

Ständig schmerzen und man wartet nur auf den Tod. Da kann man sich gleich wie ein Hund einschläfern lassen, wenn es so dramatisch ist, oder?

 

Was sagt ihr dazu? Würdet ihr, wenn es das bei uns gäbe in solch einer schwierigen Situation auch machen?