Thema: Twitter - Zwitscherst du?

(22 Postings)

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (33) aus

schrieb :

#1

Am 21. März 2006 - sendete Twitter-Mitbegründer Jack Dorsey den ersten Tweet in die Welt: „just setting up my twttr.“.

-10 Jahre ist das nun her. 2015 erreichte die Kurznachrichten-Plattform über 300 Millionen Accounts.

 

Anlass genug, um euch zu fragen:
* Seit ihr auf Twitter registriert?

* Welche Erfahrungen habt ihr rund um Twitter gemacht?

* Was haltet ihr von der Begrenzung der Nachrichten auf 140 Zeichen?
 

 

https://g.twimg.com/Twitter_logo_blue.png

Bildquelle: https://g.twimg.com/Twitter_logo_blue.png

 

Wie immer freue ich mich sehr auf eure Beiträge!

 

Liebe Grüße & einen guten Start in die Woche!

 

Eure *Mandy*

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 13 bis 22 von 22

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (23) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#22

Ich verwende Twitter nicht und habe es auch momentan nicht vor.

aus Norderstedt

nisa2 - Avatar

Postings: 56

Mitglied seit
04.06.2016

nisa2 - Avatar

nisa2 (16) aus Norderstedt

Postings: 56

Mitglied seit 04.06.2016

schrieb :

#21

Ich verwende twitter nicht, und habe es auch nie verwendet. ich bevorzuge irc...

DiligentJane - Avatar

Postings: 39

Mitglied seit
13.01.2018

DiligentJane - Avatar

DiligentJane (19)

Postings: 39

Mitglied seit 13.01.2018

schrieb :

#20

Ich selbst habe kein Twitter, weil ich es nicht unbedingt brauche, allerdings viele Leute aus meiner Umgebung, Mutter, Schwester, Freunde...

Ich selbst mag Twitter, warum genau weiß ich gar nicht.

Wahrscheinlich weil das eben kurze Nachrichten sind die alles kompakt zusammenfassen und man sie auch oft mal kurz so zwischendurch schreibt, was diese Person ja auf eine viel meschlichere Basis bringt.

Wie gesagt, finde ich die Zeichenbegrenzung gut, weil die Informationen und Nachrichten, die übermittelt werden sollen, kompakt zusammengefasst sind, ohne viel drumherumzureden.

Manchmal lese ich ein paar Tweets von Leuten, die ich mag, weil man das ja auch ohne Anmeldung machen kann und es ist dann mal so ein kurzer Zeitvertreib für zwischendurch.

Postings 13 bis 22 von 22