Thema: Grillparty

(27 Postings)

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32) aus

schrieb :

#1

Hallo ihr Lieben,

 

heute mal etwas in eigener Sache.

 

In etwa 2 Wochen geb ich eine Grillparty. http://www.kickerstalk.de/images/smilies/grillen.gifhttp://www.sherv.net/cm/emoticons/party/big-party-smiley-emoticon.gif

Habt ihr Ideen, was es zu Essen geben könnte?
Was esst ihr besonders gern vom Grill oder der Salatbar?

Über Vorschläge und Empfehlungen von euch freu ich mich sehr!

Sommerliche Grüße

*Mandy*

 

Smileyquellen: http://www.kickerstalk.de/images/smilies/grillen.gif

http://www.sherv.net/cm/emoticons/party/big-party-smiley-emoticon.gif

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 18 bis 27 von 27

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#27

Hallo ihr lieben Grill-Berater! ;-) zwinkernder Smiley

 

Am Freitag war unsere Spätsommer-Gartenparty und es war ein richtig schöner Abend! Danke noch mal für all die Vorschläge und Rezeptideen!

 

Damit ihr einen Eindruck bekommt, was all das gebracht hat, hier eine kleine Collage...

Da ich von einem Community-Mitglied nach dem genauen Speiseplan gefragt worden bin, zähl ich euch mal auf, was es letztlich an Essen gab:

- Couscous-Salat mit Avocado und Mango

- Bulgurbratlinge mit Kräuterquark

- mega leckere Joghurt-Pfirsich-Torte von meiner Schwester

- Heidelbeereis

- Nudelsalat mit Pesto, getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Feta

- Gurken-Zucchini-Spiralsalat

- Caprese-Spieße (Tomate-Mozzarella)

- selbstgemachte Kräuterbutter und Brötchen vom Landbäcker

- Kartoffel-Kokos-Suppe mit Sesam aus dem Kessel

- Hähnchen, Bratwurst und Gemüsespieße mit Kartoffel und Mais vom Grill

- Marshmallows über dem Feuer

 

Heute Abend machen wir noch eine kleine Mädelsrunde. Dann probieren wir die Bananen mit Schokolade vom Grill aus. Vielleicht auch die selbstgemachten Chips!

 

Spätsommerliche Grüße!

 

Eure *Mandy*

Yoko_ - Avatar

Postings: 3959

Mitglied seit
08.01.2014

Yoko_ - Avatar

Yoko_ (18)

Postings: 3959

Mitglied seit 08.01.2014

schrieb :

#26

Zitat von: *Mandy*

Danke für die weiteren Vorschläge!

 

 

 

Ich liiiiiiiiebe Chips! http://s3.gb-pics.com/userpics/bd0013a825.jpg

 

Legt man die Kartoffelscheiben denn einfach so auf den Grill oder packt man sie in Alufolie ein oder grillt sie in so einem Alugefäß?

Ich könnte mir vorstellen, dass sie andernfalls durch das Gitter in die Glut fallen...

Und kommen sie da wirklich pur und ohne alles drauf oder pinselt man sie noch mit Öl ein und gibt Gewürze drüber?

 

Liebe Grüße

*Mandy*

 

Smileyquelle: http://s3.gb-pics.com/userpics/bd0013a825.jpg

 

Oh, ich hatte vergessen, daran zu denken, dass wir immer mit einem Plattengriller draußen grillen & nicht mit einem richtigen Holzkohlegriller.

Dann würde ich sie auf eine Unterlage aus Alufolie legen.

 

Wir geben keine Gewürze oder Öl dazu, auch kein Salz oder so :) Allerdings benutzt meine Familie generell wenig Salz beim Kochen, vielleicht schmeckt es dir mit Salz besser.

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#25

Zitat von: MIRA12 :)

Ich habe es gegoogelt. Hier ist der Link für ein Rezept: www.frag-mutti.de/bulgur-bratlinge-a43743/

 

Total gut, danke dir!

Das probier ich heute zum Abendessen aus!

 

Viele Grüße

*Mandy*

Id**** (abgemeldet) - Avatar
Id**** (abgemeldet) - Avatar

Id**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#24

Zitat von: *Mandy*

Gern!


Das sind fleischlose Frikadellen/Klöpschen/Burger Patties aus Bulgur, die man in der Pfanne anbraten kann und warm oder kalt z.B. mit Kräuterquark isst.


Mit Bulgur hab ich bisher nur andere Dinge gemacht.

Bulgur-Bratlinge gab es aber mal bei einem Catering und die waren richtig lecker.

 

Kenne ich leider nicht:) aber hört sich gut an😌

aus Luxemburg

MIRA12 :) - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
10.01.2015

MIRA12 :) - Avatar

MIRA12 :) (15) aus Luxemburg

Postings: 84

Mitglied seit 10.01.2015

schrieb :

#23

Du kannst ja auch selbstgemachte Burger machen. Wenn jemand Vegetarier ist, kannst du die Burger auch vegetarisch zubereiten. 

aus Luxemburg

MIRA12 :) - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
10.01.2015

MIRA12 :) - Avatar

MIRA12 :) (15) aus Luxemburg

Postings: 84

Mitglied seit 10.01.2015

schrieb :

#22

Ich habe es gegoogelt. Hier ist der Link für ein Rezept:

www.frag-mutti.de/bulgur-bratlinge-a43743/

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#21

Zitat von: Iddy xD

Selbstverständlich!:) // Bulgur sagt mir was weil wir im türkischen Bulgur Salat machen aber was ist Bulgur-Bratling🙈 Wenn du es mir erklärst kenne ich es vielleicht doch:).

 

Gern!


Das sind fleischlose Frikadellen/Klöpschen/Burger Patties aus Bulgur, die man in der Pfanne anbraten kann und warm oder kalt z.B. mit Kräuterquark isst.


Mit Bulgur hab ich bisher nur andere Dinge gemacht.

Bulgur-Bratlinge gab es aber mal bei einem Catering und die waren richtig lecker.

aus Luxemburg

MIRA12 :) - Avatar

Postings: 84

Mitglied seit
10.01.2015

MIRA12 :) - Avatar

MIRA12 :) (15) aus Luxemburg

Postings: 84

Mitglied seit 10.01.2015

schrieb :

#20

Was ist ein Bulgur-Bratling?

Id**** (abgemeldet) - Avatar
Id**** (abgemeldet) - Avatar

Id**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#19

Zitat von: *Mandy*

Hallo Iddy xD,

 

cool, dass du so aktiv mit mir in diesem Forum bist! :)

 

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr denke ich, dass eine Alu-Grillschale oder zumindest Alufolie unter der Melone sinnvoll sein könnte. Schließlich soll sie am Ende ja nach Melone schmecken und nicht nach Bratwurst & Co.! http://www.cheesebuerger.de/images/midi/nahrung/e005.gif

 

Hat jemand von euch eigentlich schon mal Bulgur-Bratlinge gemacht?

 

Wie immer liebe Grüße!
*Mandy*

 

Smileyquelle: http://www.cheesebuerger.de/images/midi/nahrung/e005.gif

 

Selbstverständlich!:) // Bulgur sagt mir was weil wir im türkischen Bulgur Salat machen aber was ist Bulgur-Bratling🙈 Wenn du es mir erklärst kenne ich es vielleicht doch:).

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (32)

schrieb :

#18

Zitat von: Iddy xD

Genau die Auberginen und Paprika einfach so drauf legen und ja mehr wie Salz brauchst du nicht:D und es ist dir überlassen ob du sie kalt oder heiß schälst  // die Wassermelone in Dreiecke schneiden und auf den Grill legen, allerdings weiß ich nicht mehr ob man dazu ne Unterlage braucht das müsstest du recherchieren🤗

 

Hallo Iddy xD,

 

cool, dass du so aktiv mit mir in diesem Forum bist! :)

 

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr denke ich, dass eine Alu-Grillschale oder zumindest Alufolie unter der Melone sinnvoll sein könnte. Schließlich soll sie am Ende ja nach Melone schmecken und nicht nach Bratwurst & Co.! http://www.cheesebuerger.de/images/midi/nahrung/e005.gif

 

Hat jemand von euch eigentlich schon mal Bulgur-Bratlinge gemacht?

 

Wie immer liebe Grüße!
*Mandy*

 

Smileyquelle: http://www.cheesebuerger.de/images/midi/nahrung/e005.gif

Postings 18 bis 27 von 27