Ergebnis der Suche nach:

kirschbäume

Es wurden 45 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 11 bis 20 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
? Unter dem Kirschbaum, am Strand oder im Garten - einige Menschen ?möchten gern an ihrem Lieblingsplatz begraben werden, wenn sie einmal tot sind. Ganz so ?einfach geht das in Deutschland aber nicht. Eigentlich muss ein Grab auf einem Friedhof sein. ?Oder in einem Waldstück bei Bäumen, die extra dafür vorgesehen sind.
Das hört sich nach einer wirklichen Horror-Geschichte an: Wenn man einen Kern zum Beispiel von der Kirsche oder einem Apfel verschluckt, wächst im Bauch ein Baum. Aber stimmt das überhaupt? Nein, das stimmt ganz und gar nicht! «Es kann weder ein Kirschbaum wachsen noch eine Paprikapflanze, wenn man aus Versehen einen Kern verschluckt», sagt die Ernährungsfachfrau Ute Alexy.
Alle Bäume haben Blüten, auch wenn diese nicht alle so auffällig sind wie zum Beispiel beim Kastanienbaum, Kirschbaum oder Apfelbaum. Die Blüten aller Bäume weisen einen Stempel mit Samenanlagen und den Staubgefäßen auf, in denen der Blütenstaub – auch Pollen genannt – enthalten ist. Wenn der Blütenstaub auf die Spitze des Stempels, die Narbe, gerät, wächst er von dort aus zu den Samenanlagen nach unten.
Werbung (warum?)
Kirschbaum Sauerkirsche Quelle: Abbildung 1 aus: Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé; Flora von Deutschland Österreich und der Schweiz; 1885, Gera, Germany
Ein Kirschbaum im Jahresverlauf - Fotos Quelle: Bildrechte: Medienwerkstatt Mühlacker (Fotograf: Ralf zur Linde)
Unser Kirschbaum wurde aus einer Wildkirschenart gezüchtet, aus der Vogelkirsche. In ihrer Wildform ist in Teilen Asiens und Europas schon seit vorgeschichtlicher Zeit heimisch. Bereits in der Jungsteinzeit wurden diese Wildkirschen auch gesammelt. Aus Kleinasien brachte dann 74 v. Christus der römische Feldherr Lucullus die ersten Bäumchen nach Rom.
Wenn du ganz schnell eine kurze Leiter brauchst, gibt eine ganz schnelle Lösung, nämlich die Knotenleiter. Sie ist nicht sehr sicher und sie wackelt mächtig beim Steigen; aber sie reicht aus, um mal eben ganz schnell auf Nachbars Kirschbaum zu klettern..... So wird geknotet:.
In Niedersachsen wachsen ganz viele verschiedene Pflanzen. Einige von ihnen möchten wir dir hier vorstellen. Kennst du die Pflanzen? Hast du sie schon mal beim spazieren gehen gesehen? Die Birke Die Buche Der Dinkel Die Eiche Die Erbse Das Gänseblümchen Die Gerste Der Hafer Die Kamelie Die Kartoffel Die Kastanie Die Kiefer Der Kirschbaum Der Klee Die Linde Der Löwenzahn Der Mais Der Roggen Das Schneeglöckchen Die Sonnenblume Der Spargel Die Tulpe...
"Was täte ich nur ohne dich, Johannes!", ruft Oma Gabi vom Boden aus und schaut zu ihrem Enkel hinauf. Oma Gabi hat einen riesigen, alten Kirschbaum im Garten stehen. Doch sie ist viel zu alt, um noch auf die wackelige Leiter zu steigen und die Früchte von den Ästen zu pflücken. Nun steht ihr Enkel Johannes auf der obersten Leitersprosse und pflückt eine Kirsche nach der anderen vom Baum.
Das Hotel für Krabbeltiere hat ein Bildhauer aus Baden-Württemberg gebaut - aus einem alten Kirschbaum, Tannenzapfen, Baumscheiben und alten Ziegeln. Die Tiere fühlen sich hier sehr wohl!
Seite:

Ähnliche Begriffe zu deiner Suche:

natur | tiere | basteln | entdecken | jahreszeiten | pflanzen | spielen | umwelt
Werbung (warum?)