Ergebnis der Suche nach:

weißkopfseeadler

Es wurden 18 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Weißkopfseeadler - Weißkopfseeadler kommen ausschließlich in Nordamerika vor. Sie sind das Wappentier der Vereinigten Staaten von Amerika.
Der Weißkopfseeadler – Das Wappentier der USA Der Weißkopfseeadler ist ein großer und mächtiger Greifvogel. Er zählt zur Familie der Habichtartigen und gehört zur Gattung der Seeadler. Seit 1782 ist der Weißkopfseeadler das Wappentier der USA. Vorkommen und Lebensraum Der Weißkopfseeadler ist der einzige Adler, der ausschließlich in Nordamerika beheimatet ist, und dort war er ursprünglich über das ganz Festland verbreitet.
Weißkopfseeadler: Der Herrscher der Lüfte - Weißkopfseeadler fangen im Flug Fische und verteidigen ihre Beute, dass die Federn fliegen. Nur im Winter treffen sie zu Hunderten zusammen.
Werbung (warum?)
Auf diesen beiden Fotos kannst du im Vergleich deutlich die Unterschiede zwischen dem Gefieder eines Jungvogels und dem Gefieder eines erwachsenen Vogels erkennen. Die ausgewachsenen Weißkopfseeadler sind große, dunkle Vögel mit einem vollständig weißen Kopf, Hals und Schwanz. Die Jungvögel hingegen weisen bis zu ihrem vierten Lebensjahr ein weißes, unregelmäßig gesprenkeltes Federkleid auf.
Hier findest du Wissenskarten über den Weißkopfseeadler ...
Das Große Siegel der Vereinigten Staaten wurde im Jahre 1782 eingeführt. Es ist das offizielle Dienstsiegel und Hoheitszeichen der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf der Vorderseite des Siegels ist der Weißkopfseeadler abgebildet. Beide Seiten des Siegels sind auch auf der Rückseite der 1 Dollar Banknote abgebildet.
Der Weißkopfseeadler - Fotos von Jungvögeln Quelle: Fotos: U. S. Fish and Wildlife Service / http://www.fws.gov/
Der Weißkopfseeadler - Fotos von Kolonien Quelle: Fotos: U. S. Fish and Wildlife Service / http://www.fws.gov/
Die majestätischen Vögel leben an Gewässern von Sibirien und Alska bis in den Norden Floridas. Wenn sich ein Seeadlerpaar einmal gefunden hat, dann leben die zwei ihr Leben lang zusammen.
Weißkopfseeadler bauen riesige Nester. Am liebsten errichtet er sie in großen Höhen, zum Beispiel auf Bäumen. Aber sollte kein geeigneter in der Nähe sein, basteln sie auch schon mal auf dem Boden ein Nest für ihre Jungen. Weißkopfseeadler benutzen Jahr für Jahr dasselbe Nest, wobei sie immer mehr und mehr Zweige, Gras, Moos und Federn hinzufügen.
Seite:

Ähnliche Begriffe zu deiner Suche:

adler | lexikon | tierlexikon | steckbrief | greifvögel | vögel | vogel | greifvogel | raubvogel | nest
Werbung (warum?)