Ergebnis der Suche nach:

delphin

Es wurden 75 Seiten gefunden, die deiner Suche entsprechen!

Seite:
Treffer 1 bis 10 (Treffer anklicken, um die Seite zu öffnen):
Delfine leben nicht nur im Meer, sondern auch in Flüssen. Das könnte sich allerdings bald ändern - leider. Denn der chinesische Flussdelfin, der "Baiji", gilt als das seltenste Säugetier der Erde. Es gibt möglicherweise nur noch 20 Tiere. Die Gefahr ist sehr groß, dass der Baiji bald ausgestorben ist.
Der Flussdelfin ist ein außergewöhnliches Tier. Er lebt nicht wie alle seine Verwandten im Salz-, sondern im Süßwasser. Es gibt nur noch wenige Flussdelfine in China, sodass das schwimmende Säugetier stark vom Aussterben bedroht ist. Der Schweizer Biologe August Pfluger kämpft dafür, dass der Baiji, wie der Flussdelfin in der Landessprache heißt, gerettet wird. Im Jahr 2004 hat er deshalb die "baiji.org-Stiftung" gegründet. Das Helle Köpfchen hat mit dem Naturschützer gesprochen.
Warum haben diese Flussdelfine behaarte Schnauzen? Und wie finden sie ihre Nahrung, obwohl sie nicht gut sehen? Lasst euch überraschen, warum die Wal-Verwandten im Regenwald so erfolgreich im Trüben fischen.
Werbung (warum?)
Einmal abtauchen mit echten Delphinen? Ein Traum, der Wirklichkeit werden kann. Bei einem Sommercamp in Schottland, Kroatien oder auf den Azoren dürft ihr den schlauen …
Könnten Tiere Zeitung lesen, wären manche sicher traurig. Kein Wunder: Denn in der Zeitung stehen traurige Dinge über sie. Viele Tierarten sind vom Aussterben bedroht, etwa weil ihr Lebensraum zerstört wird. Forscher haben jetzt eine Liste geschrieben, welche Tiere in diesem Jahr besonders bedroht waren.
Pfeilschnell durchpflügen die stromlinienförmigen Körper von Delphinen das Wasser, mit gewagter Akrobatik jagen Falken durch die Lüfte, Geparden hetzen an Land mit wahnwitziger Geschwindigkeit ihre Beute – die Natur steckt voller erstaunlicher Leistungen. Über lange Zeiträume hat die Evolution zu perfekten Anpassungen bei den Lebewesen geführt.
Die "Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. "(GRD) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Meeressäuger zu schützen und deren Lebensraum zu erhalten: - durch gezielte finanzielle Förderung von Delfin-Schutzprojekten zum Erhalt bedrohter Delfinpopulationen, - durch politische Arbeit und Aufklärung der Öffentlichkeit über die Bedrohung von Walen und Delfinen, - und nicht zuletzt für die Abschaffung ökologisch unvertretbarer Fischereimethoden wie d...
Aufgeblasene Delphine fühlen sich im Schwimmbad gar nicht wohl. Und Bäuche voller Currywurst bleiben lieber am Ufer. Egal ob am Strand oder im Hallenbad. Aber wozu gibt es diese Regeln? Sollen sie euch einfach nur den Spaß beim Baden verderben? Wir haben nachgeforscht, wozu die Bade-Regeln da sind: Spring nicht erhitzt ins Wasser!
«Wir haben Delphine entdeckt!» «Ich bin in den Ferien zum ersten Mal geritten!» Im Urlaub erlebt man oft tolle Dinge - und besonders schön ist es, anderen davon zu erzählen. Direkt nach den Ferien ist es meist kein Problem, sich an die Erlebnisse zu erinnern. Nach ein paar Wochen oder Monaten ist das schon schwieriger.
Wenn Tiere Menschen helfen - Tiere können mehr als gute Freunde sein. Für viele Menschen sind sie echte Lebenshelfer: Hunde führen blinde Menschen, Delphine bringen traurige Kinder zum Lachen und Pferde helfen Menschen mit Behinderung besser mit ihrem Körper zurechtzukommen.
Seite:

Ähnliche Begriffe zu deiner Suche:

delfin | delphin | flussdelfin | baiji | china | delfine | jangtse | natur | naturschutz | tiere | umwelt
Werbung (warum?)