Thema: Zwitter

(6 Postings)

Stern101 (Gast) (12) aus

schrieb :

#1

Gibt es Zwitter? Beides junge und Mädchen"

kennt ihr so jemanden?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

E.K. ehemals Katha (Gast) (19)

schrieb :

#6

Hallo,

ich war vor Urzeiten mal hier angemeldet und habe durch Zufall gerade mal wieder reingeschaut.

Ja, auch bei Menschen gibt es Hermaphroditen (bedeutet in etwa Zwitter, aber bei Menschen benutzt man "Zwitter" m.W. nicht). Das bedeutet, dass diese Geschlechtsmerkmale von beiden Geschlechtern aufweisen. Konkret kann es z.B. sein ,dass im Unterlaub ein Eierstock und eine männliche Keimdrüse liegt, natürlich ist beides dann nichts funktionsfähig.

Man nennt solche Menschen intersexuell, sie sind nicht dem männlichen oder weiblichen Geschlecht zuzuordnen.

Ich glaube allerdings, dass immer noch die meisten Neugeborenen, bei denen rein äußerlich das Geschlecht nicht klar ist, kurz nach der Geburt operiert werden, normalerweise so, dass sie äußerlich weiblich aussehen, weil das leichter geht ;)

 

Ich wüsste nicht, dass ich jemanden kenne.

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (22)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#5

Zitat von: joelle

zwitter steht ja nur allgemein für etwas vermischtes!

Also z.B. auch in der Geologie.

 

Aber du meinst ja denke ich mal, ob es leute mit beide Geschlechtern gibt.

Von Tieren wurde ja schon geschrieben, dass es sie gibt.

menschen gibt es aber auch!!!

Bei ihnen ist dann nicht eindeutig, welchem Geschlecht sie angehören. Sie können von beiden Geschlechtern Geschlechtsorgane haben oder aber auch eine mischung aus beiden (z.B. eine vergrößerte klitoris)

Früher hat man das sofort nach der Geburt operativ "korrigiert", sodass das geschlecht eindeutig war, aber das ist mitlerweile umstritten, weshalb es auch einige gibt, die mehr oder weniger gerne Beidgeschlechtlich sind. Persöhnlich kennen tue ich aber keinen.

 

Ja ich glaube auch, dass es das auch bei Menschen gibt, ist aber sehr selten.

aus Köln

joelle - Avatar

Postings: 171

Mitglied seit
22.12.2013

joelle - Avatar

joelle (22) aus Köln

Postings: 171

Mitglied seit 22.12.2013

schrieb :

#4

zwitter steht ja nur allgemein für etwas vermischtes!

Also z.B. auch in der Geologie.

 

Aber du meinst ja denke ich mal, ob es leute mit beide Geschlechtern gibt.

Von Tieren wurde ja schon geschrieben, dass es sie gibt.

menschen gibt es aber auch!!!

Bei ihnen ist dann nicht eindeutig, welchem Geschlecht sie angehören. Sie können von beiden Geschlechtern Geschlechtsorgane haben oder aber auch eine mischung aus beiden (z.B. eine vergrößerte klitoris)

Früher hat man das sofort nach der Geburt operativ "korrigiert", sodass das geschlecht eindeutig war, aber das ist mitlerweile umstritten, weshalb es auch einige gibt, die mehr oder weniger gerne Beidgeschlechtlich sind. Persöhnlich kennen tue ich aber keinen.

Yoko_ - Avatar

Postings: 3959

Mitglied seit
08.01.2014

Yoko_ - Avatar

Yoko_ (19)

Postings: 3959

Mitglied seit 08.01.2014

schrieb :

#3

 

Klar gibt's das, aber ich denke, nur bei Tieren.
 

 

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (22)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#2

Zitat von: Stern101

Gibt es Zwitter? Beides junge und Mädchen"

kennt ihr so jemanden?

Also es gibt ja Tiere wie zB Schnecken, die Zwitter sind, also das gibt's auf jeden Fall.

 

Postings 2 bis 6 von 6