Thema: Wo habt ihr eure Freunde kennengelernt?

(14 Postings)

Carla. - Avatar

Postings: 18

Mitglied seit
18.12.2016

Carla. - Avatar

Carla. (12) aus

Postings: 18

Mitglied seit 18.12.2016

schrieb :

#1

Wie und wo habt ihr eure ABF kennengelernt und wo eure anderen Freunde? Wie habt ihr euch angefreundet?

 

Ich habe zwei sehr gute Freundinnen. Mit der einen bin ich entfernt verwandt. Wir haben uns vor drei Jahren das erste Mal auf einem Familienfest gesehen, wo sehr viele gekommen sind. Dort haben wir die ganze Zeit nur miteinander geredet und gespielt. Danach haben wir uns ein halbes Jahr viel gemailt, bis wir uns in den Sommerferien das erste Mal bei mir zu Hause getroffen haben.
Wir wohnen leider nicht so nahe und treffen uns nur ca 5 Mal im Jahr, aber sind trotzdem sehr viel über WhatsApp Kontakt und sehr gut befreundet.

Meine zweitbeste Freundin habe ich im Krankenhaus kennengelernt. Da war ich 9 Jahre alt. Wir waren zusammen im Zimmer und haben viel zusammen gespielt. Als ich einen Tag vor ihr entlassen wurde, haben wir uns gefragt, wo wir wohnen und herausgefunden, dass wir zwar in unterschiedlichen Orten wohnen, aber gar nicht weit entfernt.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 5 bis 14 von 14

aus Hessen

Bluberry - Avatar

Postings: 31

Mitglied seit
18.03.2018

Bluberry - Avatar

Bluberry (14) aus Hessen

Postings: 31

Mitglied seit 18.03.2018

schrieb :

#14

Ich habe eigentlich fast alle meine Freunde im Kindergarten kennengelernt und ich kann mich nicht mehr erinnern, wie wir uns angefreundet haben.

Meine beste Freundin aber habe ich in einem Chor kennengelernt, aber ich habe mich erst mit ihr angefreundet, als wir zusammen an die gleiche weiterführende Schule und in die selbe Klasse kamen. Eine andere Freundin und ich fragten sie einmal, weil sie ziemlich alleine war, ob sie etwas mit uns machen möchte, und dann haben wir uns super verstanden..

Außerdem habe ich noch 2 andere Freundinnen durch Bekannte von meinen Eltern und auch im Chor kennengelernt.

Lesemaus. - Avatar

Postings: 28

Mitglied seit
07.04.2018

Lesemaus. - Avatar

Lesemaus. (13)

Postings: 28

Mitglied seit 07.04.2018

schrieb :

#13

Meine beste Freundin habe ich letzten Sommer über unsere Eltern kennengelernt, das ist etwas kompliziert... Unsere Mütter kennen sich von früher und als ich sie zum ersten Mal gesehen habe (auf einer Veranstaltung, wo unsere Familien gemeinsam hingegangen sind), waren wir uns sympathisch. Wir sind seit Dezember befreundet.

Meine frühere längste Freundin habe ich in der Grundschule kennengelernt, aber wir waren erst ab der 4. Klasse befreundet. Ich weiß, dass ich nächtelang geweint habe, weil wir dann auf unterschiedliche Schulen gingen. Seit der 8. Klasse, nachdem wir uns in den Sommerferien nicht gesehen hatten, ignoriert sie mich und antwortet nicht, wenn ich sie anrufe oder anspreche. Es gab nie Streit oder so, ich weiß nicht, was sie hat und sie redet ja nicht mit mir.

Die anderen "Freunde" habe ich auch in der Schule, 5. oder 6. Klasse kennengelernt, aber das waren keine echten Freundschaften, wie ich später gemerkt habe.

EliMeri - Avatar

Postings: 144

Mitglied seit
04.08.2016

EliMeri - Avatar

EliMeri (11)

Postings: 144

Mitglied seit 04.08.2016

schrieb :

#12

In den USA, wo ich bis vor ein-einhalb Jahren gewohnt habe, hatte ich ein paar Freunde in der Schule und ein paar in der Nachbarschaft. Meine beiden besten Freundinnen habe ich in der Schule kennengelernt. Aber wir haben leider immer weniger Kontakt. Ich habe Angst dass es irgendwann ganz abreißt. Wo ich jetzt wohne, habe ich noch keine Freunde gefunden außerhalb der Familie. Ich würde meine Taufpatin als meine beste Freundin bezeichnen und dann noch die Cousine von meiner Mutter.

Janna x3 - Avatar

Postings: 130

Mitglied seit
23.09.2017

Janna x3 - Avatar

Janna x3 (14)

Postings: 130

Mitglied seit 23.09.2017

schrieb :

#11

Meine beste Freundin ist gleichzeitig meine Cousine. Als ich 8 und sie 6 Jahre alt war, verstarb ihr Vater und weil sie ihre Mutter kaum kennt, ist sie zu meiner Familie gezogen.
Seitdem verstehen wir uns sehr gut, sind eng befreundet und ich habe mit ihr sogar ein besseres Verhältnis als zu meinem Bruder.

Meine zweitbeste Freundin habe ich mit 11 kennengelernt, damals ist sie neu in meine Klasse gekommen und der Klassenlehrer hat mir die Aufgabe gegeben, ihr beim Zurechtfinden zu helfen. Erst wollte sie von mir aber nichts wissen, fand es nervig, dass sie neben mir sitzen musste und hat in der Klasse Lügen über mich erzählt. Aber später haben wir uns dann gut verstanden.
Leider ist sie jetzt nicht mehr in meiner Klasse, weil meine Eltern meine alte Schule zu "inkompetent" fanden und mich in einer anderen angemeldet haben.

manuel mag kekse (Gast) (14)

schrieb :

#10

ich mag euch sehr ihr mich auch ihr seit voll witzig und ich mag den neuen bibisong absolut nicht.

Zitat von: Carla. (11)

Wie und wo habt ihr eure ABF kennengelernt und wo eure anderen Freunde? Wie habt ihr euch angefreundet?

Ich habe zwei sehr gute Freundinnen. Mit der einen bin ich entfernt verwandt. Wir haben uns vor drei Jahren das erste Mal auf einem Familienfest gesehen, wo sehr viele gekommen sind. Dort haben wir die ganze Zeit nur miteinander geredet und gespielt. Danach haben wir uns ein halbes Jahr viel gemailt, bis wir uns in den Sommerferien das erste Mal bei mir zu Hause getroffen haben.
Wir wohnen leider nicht so nahe und treffen uns nur ca 5 Mal im Jahr, aber sind trotzdem sehr viel über WhatsApp Kontakt und sehr gut befreundet.

Meine zweitbeste Freundin habe ich im Krankenhaus kennengelernt. Da war ich 9 Jahre alt. Wir waren zusammen im Zimmer und haben viel zusammen gespielt. Als ich einen Tag vor ihr entlassen wurde, haben wir uns gefragt, wo wir wohnen und herausgefunden, dass wir zwar in unterschiedlichen Orten wohnen, aber gar nicht weit entfernt.

 

Neni.Cookie - Avatar

Postings: 5

Mitglied seit
08.05.2017

Neni.Cookie - Avatar

Neni.Cookie (12)

Postings: 5

Mitglied seit 08.05.2017

schrieb :

#9

Die meisten habe ich entweder in einem Tanzkurs oder in der Schule kennengelernt (aber nicht immer in meiner Klasse, meistens Parallelklasse oder andere Stufe)

Nur die Geschichte wie ich meine Freundin, mit der ich am längsten befreundet bin, kennengelernt habe, ist ungewöhnlicher. Da war ich 8 und meine Freundin 7 Jahre. Ich war mit meiner Familie in einem Funpark. Die Mutter von meiner späteren Freundin hat mich angesprochen, weil sie ihre Tochter gesucht hat und damals fast kein Deutsch konnte, sondern nur japanisch und englisch. Die Kinder dort konnten alle noch kein Englisch und die Erwachsenen waren eigentlich alle im Café. Sie hat mich auf gut Glück angesprochen, weil sie schon nicht mehr weiter wusste und weil ich auf den ersten Blick ein bisschen asiatisch aussah. Ich habe sie auch nicht verstanden, aber mir ist eingefallen, dass meine Eltern ja englisch können und sie haben ihr geholfen und als meine Freundin wieder da war, haben wir uns noch so unterhalten und dann angefreundet.

aus aus dem Ruhrgebiet

MasterXJanX - Avatar

Postings: 506

Mitglied seit
12.05.2015

MasterXJanX - Avatar

MasterXJanX (18) aus aus dem Ruhrgebiet

Postings: 506

Mitglied seit 12.05.2015

schrieb :

#8

Fast alle meine Freunde habe ich durch die Schule oder Vereine kennen gelernt. 

Die mit Abstand meisten kommen aus meinen Schulen und sind fast immer welche aus der Stufe.

Dazu kommen dann einige aus den Sportvereinen, manche hat man durch Freunde erst kennen gelernt, andere wieder durch den Urlaub mit einer Jugendfreizeit, daher war z.B. meine beste Freundin usw