Thema: Soll ich ihr sagen, dass ich sie liebe?

(9 Postings)

RL**** (abgemeldet) - Avatar
RL**** (abgemeldet) - Avatar

RL**** (abgemeldet) (22) aus

schrieb :

#1

Also kurz zu mir, ich heisse Lewis und bin 16 Jahre alt. Ich hab dieses Thema erstellt, weil ich nicht sicher bin was ich machen soll. Also es gibt da dieses Mädchen, vor etwa einem Jahr waren wir vier Jahre zusammen in der selben Klasse, hatten aber nie wirklich was miteinander zu tun. Nun haben wir beide die obligatorische Schulzeit abgeschlossen und gehen beide auf eine weiterführende Schule, jedoch sind wir nicht mehr zusammen in der selben Klasse. Damals vor etwa eineinhalb / zwei Jahren hab ich mich in sie verliebt, jedoch nie wirklich was mit ihr unternommen und es mehr für mich behalten. Zum einen weil ich dachte, sie wollte was von nem Freund von mir, da sie oft zusammen waren (nicht auf Beziehungsebene) und für mich kam es so rüber, dass sie etwas von ihm wollte und umgekehrt. Nun schreiben wir seit bald drei Monaten täglich und wie sich herraustellte, wollte sie nie was von meinem Freund. Wenn ich mit ihr schreibe habe ich zum Teil das Gefühl, dass sie nicht an mir interessiert ist (kurze knappe Antwort oder sie braucht manchmal relativ lange zum Antworten) und dann wiederrum hab ich das Gefühl dass sie doch was von mir will (sie antwortet direkt oder kommt selber immer wieder mit nem neuem Thema auf). Gestern war ich mit ihr zusammen in der Stadt, wir haben eigentlich nur geredet, uns über alles mögliche unterhalten und dann hab ich sie wieder nach Hause begleitet. Heute schon den ganzen Tag muss ich an sie denken und hab ein komisches Gefühl im Magen, ich weiss jetzt nicht ob ich ihr sagen / schreiben soll was ich für sie empfinde und in sie verliebt bin und wie ich es ihr sagen soll. Habe angst, dass sie nichts von mir will und dann wenn ich es ihr sage nichts mehr mit mir zu tun haben will.  Was soll ich machen bzw was würdet ihr in dieser Sitation machen?

Freue mich auf eure Antworten

-Lewis

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

aus dresden

MÖRE2 - Avatar

Postings: 2

Mitglied seit
22.06.2017

MÖRE2 - Avatar

MÖRE2 (16) aus dresden

Postings: 2

Mitglied seit 22.06.2017

schrieb :

#9

Zitat von: JEANLEON (11)

 

WIRKLICH EIN HERZCHEN

Jean-leon cooler beitrag check bei mir vorbei

aus dresden

JEANLEON - Avatar

Postings: 1

Mitglied seit
22.06.2017

JEANLEON - Avatar

JEANLEON (18) aus dresden

Postings: 1

Mitglied seit 22.06.2017

schrieb :

#8

Zitat von: Maddy9 (15)

Also,ich würde ein paar Tage abwarten und dann ein Herzchen schicken gucken wie sie reagiert und dann z.B.schreiben ich hab Gefühle für dich. Oder halt so in der Art

                                            LG Maddy9

WIRKLICH EIN HERZCHEN???

aus Herrenberg

Maddy9 - Avatar

Postings: 61

Mitglied seit
16.06.2017

Maddy9 - Avatar

Maddy9 (21) aus Herrenberg

Postings: 61

Mitglied seit 16.06.2017

schrieb :

#7

Also,ich würde ein paar Tage abwarten und dann ein Herzchen schicken gucken wie sie reagiert und dann z.B.schreiben ich hab Gefühle für dich. Oder halt so in der Art

                                            LG Maddy9

Schreiber (Gast) (31)

schrieb :

#6

Hoi,

die Abwägung - (sich offenbaren und Angst vor Zurückweisung oder lieber still sein) - muss Mann leider hin und wieder treffen, wenn er ein Mädchen kennenlernen will.

Ein weiterer Gedanke: Wenn du es ihr nicht sagst, wirst du dich vermutlich ebenfalls später ärgern (stell dir vor, sie lernt einen anderen kennen)

Halte es wie Mandy "Was willst du denn am liebsten machen? Und was genau spricht dafür und was dagegen ebendies zu tun?"

Abnehmen kann dir es aber keiner.

Vielleicht... (Ich kenne euch nicht daher unter Vorbehalt)

Vielleicht solltest du nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen. Sag ihr doch einfach, dass du gern mit ihr schreibst und dir auch der Tripp in die Stadt gefallen hat. (Ich nehme mal an, dass dies der Wahrheit entspricht) Wenn sie das ähnlich sieht spricht doch nix dagegen sich nochmal zu verabreden und was zu unternehmen. Dann musst du nur auf die richtige Gelegenheit warten...

Lg

*M**** (abgemeldet) - Avatar
*M**** (abgemeldet) - Avatar

*M**** (abgemeldet) (36)

schrieb :

#5

Zitat von: RL (16)

Also kurz zu mir, ich heisse Lewis und bin 16 Jahre alt. Ich hab dieses Thema erstellt, weil ich nicht sicher bin was ich machen soll. Also es gibt da dieses Mädchen, vor etwa einem Jahr waren wir vier Jahre zusammen in der selben Klasse, hatten aber nie wirklich was miteinander zu tun. Nun haben wir beide die obligatorische Schulzeit abgeschlossen und gehen beide auf eine weiterführende Schule, jedoch sind wir nicht mehr zusammen in der selben Klasse. Damals vor etwa eineinhalb / zwei Jahren hab ich mich in sie verliebt, jedoch nie wirklich was mit ihr unternommen und es mehr für mich behalten. Zum einen weil ich dachte, sie wollte was von nem Freund von mir, da sie oft zusammen waren (nicht auf Beziehungsebene) und für mich kam es so rüber, dass sie etwas von ihm wollte und umgekehrt. Nun schreiben wir seit bald drei Monaten täglich und wie sich herraustellte, wollte sie nie was von meinem Freund. Wenn ich mit ihr schreibe habe ich zum Teil das Gefühl, dass sie nicht an mir interessiert ist (kurze knappe Antwort oder sie braucht manchmal relativ lange zum Antworten) und dann wiederrum hab ich das Gefühl dass sie doch was von mir will (sie antwortet direkt oder kommt selber immer wieder mit nem neuem Thema auf). Gestern war ich mit ihr zusammen in der Stadt, wir haben eigentlich nur geredet, uns über alles mögliche unterhalten und dann hab ich sie wieder nach Hause begleitet. Heute schon den ganzen Tag muss ich an sie denken und hab ein komisches Gefühl im Magen, ich weiss jetzt nicht ob ich ihr sagen / schreiben soll was ich für sie empfinde und in sie verliebt bin und wie ich es ihr sagen soll. Habe angst, dass sie nichts von mir will und dann wenn ich es ihr sage nichts mehr mit mir zu tun haben will.  Was soll ich machen bzw was würdet ihr in dieser Sitation machen?

Freue mich auf eure Antworten

-Lewis

Hi Lewis,

keine leichte Entscheidung, die du da zu treffen hast!

Was du machen sollst, kann ich dir nicht sagen. Ich kenne das Mädchen schließlich nicht persönlich und weiß daher nicht, wie sie sich verhalten würde. Aber ich frag mal so: Was willst du denn am liebsten machen? Und was genau spricht dafür und was dagegen ebendies zu tun?

Liebe Grüße
*Mandy*

RL**** (abgemeldet) - Avatar
RL**** (abgemeldet) - Avatar

RL**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#4

Zitat von: Dinoca (18)

wow, nur weil jemand "direkt antwortet" heißt es nicht, dass er/sie was von dir will.
wenn du nicht denkst, dass sie positiv reagieren wird, bringt es auch nichts, es ihr zu sagen.

Okay, ja habs bischen zu ungenau beschrieben. Aber man merkt ja an der art der person wie sie schreibt, ob sie interessiert ist, oder nicht. Und das ist halt mal so mal so.

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (25)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#3

wow, nur weil jemand "direkt antwortet" heißt es nicht, dass er/sie was von dir will.
wenn du nicht denkst, dass sie positiv reagieren wird, bringt es auch nichts, es ihr zu sagen.

aus Amberg-Sulzbach

banana_girl - Avatar

Postings: 391

Mitglied seit
01.07.2016

banana_girl - Avatar

banana_girl (21) aus Amberg-Sulzbach

Postings: 391

Mitglied seit 01.07.2016

schrieb :

#2

Klar ist es eine schwierige Situation zwischen ihr sagen und für sich behalten. Aber wenn ich in deiner Situation wäre,würde ich es ihr sagen, unterdrückte Gefühle könnne noch mehr schmerzen als unerwiederte... Und ich würde es persönlich machen, nicht schreiben.

Postings 2 bis 9 von 9