Thema: Eure Geschichten

(2 Postings)

ag**** (abgemeldet) - Avatar
ag**** (abgemeldet) - Avatar

ag**** (abgemeldet) (17) aus

schrieb :

#1

Hier könnt ihr all euch geschichten posten und ich fang gleich an:

 

Ein unerwarteter Besuch

 Ich saß tief gebeugt über ein Rechnungsblatt und versuchte einen Zusammenhang zwischen den zahlen zu finden sah aber nur ein Berg zahlen der so groß wie der Mount Everest war. Da klopfte es. Zwar erwarteten wir niemand und darum blickten nur ein paar zur Tür. Herr Kotender öffnete die Tür und alle rissen vor erstaunen den Mund auf, dort stand: Clara Globig  einer der berühmtesten Tiertrainerinnen der Welt! Sie begrüßte uns indem sie uns winkte und schlicht und einfach ,,Hallo miteinander“ sagte. Wir waren so verdattert das wir nicht mal grüßen konnten und darum redete sie einfach selbst los: ,,Ihr staunt natürlich das ich komme aber am besten ich erkläre euch warum ich hier bin. Ich habe zwei Hunde als Schulhunde ausgebildet und will sie bei euch testen “,Sie machte eine pause und sprach weiter, ,, sie machen quasi das der Unterricht spannender wird indem das wenn sie das Gefühl haben das es langweilig ist bellen oder wenn man Papier auf den Boden schmeißt nehmen sie es und in den Abfalleimer werfen das heißt aber nicht das sie es für euch erledigen den wenn ihnen auffällt das jemand die ganze zeit etwas auf den Boden schmeißt nehmen sie es und legen es wider auf den pult aber sie sind auch dafür gedacht das wenn man spickt sie den Zettel nehmen und ihn wütend zerbeißen!“ Wir konnten uns das nicht vorstellen.,, Sie hat die Hunde schon mitgebracht!“ erklärte Herr Kotender. Da bewegte sich plötzlich die Türklinke nach unten und ein wuscheliger Hundekopf schaute herein .Frau Globig erklärte das dass Zucker ist und der zweite salz. Wir lachten alle los und Zucker bellte empört und Salz stellte sich auf den Pult, bellte empört und nahm ein Stift ins Maul und tat so als wollte er was ins Klassenbuch schreiben das erweckte das lachen nur noch mehr und darum heulten beide Hunde bis sich das lachen legte. Frau Globig erklärte:,,Morgen komme ich wider den ich muss weiter. Tüschsi miteinander bis Morgen.“,, Adios Frau Globig!“riefen wir. Die nächsten Wochen wurden total witzig einmal spickte Sandro uns salz nahm den Spickzettel und zerriss ihn. Oder im English der langweiligsten stunde malte salz den rock von Frau Moos an. Wir waren uns einig: das werden die besten Schulwochen überhaupt!!!

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Me**** (abgemeldet) - Avatar
Me**** (abgemeldet) - Avatar

Me**** (abgemeldet) (16)

schrieb :

#2

[Zitat=128708] Hier könnt ihr all euch geschichten posten und ich fang gleich an:

 

Ein unerwarteter Besuch

 Ich saß tief gebeugt über ein Rechnungsblatt und versuchte einen Zusammenhang zwischen den zahlen zu finden sah aber nur ein Berg zahlen der so groß wie der Mount Everest war. Da klopfte es. Zwar erwarteten wir niemand und darum blickten nur ein paar zur Tür. Herr Kotender öffnete die Tür und alle rissen vor erstaunen den Mund auf, dort stand: Clara Globig  einer der berühmtesten Tiertrainerinnen der Welt! Sie begrüßte uns indem sie uns winkte und schlicht und einfach ,,Hallo miteinander“ sagte. Wir waren so verdattert das wir nicht mal grüßen konnten und darum redete sie einfach selbst los: ,,Ihr staunt natürlich das ich komme aber am besten ich erkläre euch warum ich hier bin. Ich habe zwei Hunde als Schulhunde ausgebildet und will sie bei euch testen “,Sie machte eine pause und sprach weiter, ,, sie machen quasi das der Unterricht spannender wird indem das wenn sie das Gefühl haben das es langweilig ist bellen oder wenn man Papier auf den Boden schmeißt nehmen sie es und in den Abfalleimer werfen das heißt aber nicht das sie es für euch erledigen den wenn ihnen auffällt das jemand die ganze zeit etwas auf den Boden schmeißt nehmen sie es und legen es wider auf den pult aber sie sind auch dafür gedacht das wenn man spickt sie den Zettel nehmen und ihn wütend zerbeißen!“ Wir konnten uns das nicht vorstellen.,, Sie hat die Hunde schon mitgebracht!“ erklärte Herr Kotender. Da bewegte sich plötzlich die Türklinke nach unten und ein wuscheliger Hundekopf schaute herein .Frau Globig erklärte das dass Zucker ist und der zweite salz. Wir lachten alle los und Zucker bellte empört und Salz stellte sich auf den Pult, bellte empört und nahm ein Stift ins Maul und tat so als wollte er was ins Klassenbuch schreiben das erweckte das lachen nur noch mehr und darum heulten beide Hunde bis sich das lachen legte. Frau Globig erklärte:,,Morgen komme ich wider den ich muss weiter. Tüschsi miteinander bis Morgen.“,, Adios Frau Globig!“riefen wir. Die nächsten Wochen wurden total witzig einmal spickte Sandro uns salz nahm den Spickzettel und zerriss ihn. Oder im English der langweiligsten stunde malte salz den rock von Frau Moos an. Wir waren uns einig: das werden die besten Schulwochen überhaupt!!! [/Zitat]

 

Muss sie den gleichen Titel haben?

Postings 2 bis 2 von 2