Thema: Wer bin ich?...

(2 Postings)

Shizuru (Gast) (17) aus

schrieb :

#1

Ein Blitz kam ihn auf als er seine Hände kaum noch, nur noch verschwommen sah. Wie in einer anderen Welt
stand er vor seiner Heimatstadt. Er kannte nichts, garnichts ausser Kälte und Trauer. Die Erinnerungen kamen
wieder. Plötzlich sah er seine Eltern. Er streckte ihnen die Hand zu, doch sie verschwanden wieder. Weinend fiel er auf die
Knie. "Wer bin ich?" Langsam hörte er wie hinter ihm die Panzer in seine Heimatstadt rollten. Erneut wurde ihm nicht klar vor
Augen. Schreie, Verzweiflung, weinen war das einzige was er noch hörte. Er Wachte an einem Anfang eines Tunnels auf. Er schien
unendlich doch er sah Licht. Licht welches Hoffnung sein könnte. Langsam ging er den Gang entlang wärend seine Erinnerungen wieder verschwanden.. "Wer bin ich?"

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#2

Wow! 

Das ist ein wunderbarer Text! 

Ja, es ist ein Wunder, anders kann ich es nicht sagen... 

Es weckt so viele Erinnerungen... 

Bitte mach weiter so, hör' niemals auf zu schreiben! 

-Mirjana

Postings 2 bis 2 von 2