Thema: Ein paar Gedichte...

(20 Postings)

Kü**** (abgemeldet) - Avatar
Kü**** (abgemeldet) - Avatar

Kü**** (abgemeldet) (25) aus

schrieb :

#1

Hallo schön dass ihr mal vorbei schaut, hier möchte ich euch ein paar von meinen Gedichten vorstellen, über Bewertungen würde ich mich wirklich freuen, und ihr könnt auch gerne eure eigenen Gedichte dazu schreiben...

 

 

Nebel

 

Die Welt ist halb versteckt,

Vom Nebel zugedeckt.

Man kann die eigne Hand nicht sehn,

Nur im ewigen Nebel gehn.

 

Hinter jedem Busch könnte sich etwas verstecken,

Jedes Geräusch lässt einen erschrecken.

Langsam kämpft man gegen den Nebel an,

Man hat das Gefühl man kommt nicht voran.

Angst mach sich in einem breit,

Bis nach Hause ist es noch weit.

Andauernd sieht man sich um,

Irrt aber immer im Kreis herum.

Dann bricht die Dämmerung ein,

Man will nichts als Heim.

 

Endlich hat man den Weg entdeckt,

Er hat sich nur im Nebel versteckt.

Freude bricht in einem aus,

Und man rennt, bis nachhaus.

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 11 bis 20 von 20

aus Tja...

Never - Avatar

Postings: 169

Mitglied seit
02.12.2012

Never - Avatar

Never (23) aus Tja...

Postings: 169

Mitglied seit 02.12.2012

schrieb :

#20

Super !

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#19

Freundschaft

Egal was kommt,
ob die Welt zerbombt,
ich kann auf dich bauen,
dir immer vertrauen!


Ob ich gewinn oder verlier,
du stehst zu mir,
hilfst mir ohne große Fragen
und vor allem ohne was zu s
agen

 


Wir sind ein Team
Wir ziehen am Tau
Beim Tauziehen
Ziehen wir
Zusammen
Ziehen wir
Gegeneinander
Ziehen
Für den Frieden

Hört! Hört! Allesamt
Ziehen wir an einem Strang                         
(Internet)
 

Fy**** (abgemeldet) - Avatar
Fy**** (abgemeldet) - Avatar

Fy**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#18

Zitat von: Felix...

Sind des Schäfchens Locken braun,

lehnt es am Elektrozaun

und wenn es mit den Augen rollt,

will es sagen zu viel Volt.

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

 

das gedicht ist geil xDD

aus einem Kuhkaff in Deutschland

olivchen - Avatar

Postings: 786

Mitglied seit
05.02.2011

olivchen - Avatar

olivchen (21) aus einem Kuhkaff in Deutschland

Postings: 786

Mitglied seit 05.02.2011

schrieb :

#17

Zitat von: Kühe@all

 

 

Des hört sich aber noch am Astreina Allgäuer Dialekt o. Du kommsch it durch Zufall aus Bayern?

 

Und nummal Danke für des Lob. Jetzt hau I Ferien, no schreib I vielleicht mol mea a Gsetzla ;-)

 

id grad bayrisch,aber knapp daneaba!! :))

Ond bidde bidde,schreib weider!!!! Isch oifach super!!

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#16

Zitat von: Kühe@all

Nebel

 

Die Welt ist halb versteckt,

Vom Nebel zugedeckt.

Man kann die eigne Hand nicht sehn,

Nur im ewigen Nebel gehn.

 

Hinter jedem Busch könnte sich etwas verstecken,

Jedes Geräusch lässt einen erschrecken.

Langsam kämpft man gegen den Nebel an,

Man hat das Gefühl man kommt nicht voran.

Angst mach sich in einem breit,

Bis nach Hause ist es noch weit.

Andauernd sieht man sich um,

Irrt aber immer im Kreis herum.

Dann bricht die Dämmerung ein,

Man will nichts als Heim.

 

Endlich hat man den Weg entdeckt,

Er hat sich nur im Nebel versteckt.

Freude bricht in einem aus,

Und man rennt, bis nachhaus.

Wow schönes Gedicht ^-^ hab ich mir 3 mal durchgelesen. Ich liebe Nebel, besonders wenn man dann im Wald ist und die Sonnenstrahlen versuchen durch den Nebel zu kommen. Das find ich schön.........................*träum*

LG Jojo =)

 

 

Kü**** (abgemeldet) - Avatar
Kü**** (abgemeldet) - Avatar

Kü**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#15

Zitat von: olivchen

 

 

GENIAL!!!!!! In Dialekt hot's mer am beschta gfalla!!!!

 

Des hört sich aber noch am Astreina Allgäuer Dialekt o. Du kommsch it durch Zufall aus Bayern?

 

Und nummal Danke für des Lob. Jetzt hau I Ferien, no schreib I vielleicht mol mea a Gsetzla ;-)

aus einem Kuhkaff in Deutschland

olivchen - Avatar

Postings: 786

Mitglied seit
05.02.2011

olivchen - Avatar

olivchen (21) aus einem Kuhkaff in Deutschland

Postings: 786

Mitglied seit 05.02.2011

schrieb :

#14

Zitat von: Kühe@all

Hier mal ein Kaugummi Gedicht von Krümelmonster =D und mir:

 

S´ Kauzge Gedicht

Kaugummi kaua duat ma nicht,

Bsonders it im Unterricht.

Doch blederweis hau I´s drozdeam dau,

I hau halt denkt, des merkt koi Sau.

I hätt´n fascht sche gschluckat ghet,

Zmol macht d´ Frau Herz a Gfrett.

Jetz muaß I a Gedicht zam denka,

Und mie drbei as Hirn verrenka:

 

Kaugummikaua in dr Schual isch it schea,

Des isch allat sche so gwea.

Es soll ja solche Leit o geaba,

Dia deant d´Kaugummi untern Disch nei kleaba.

Des hätt I aber gwies it doa,

Bsonders it im nuia Johr.

Es deant o manche Leit in´d Hoar nei schmira,

Des muas ma no alls mea naus frisira.

O des hätt I gwies it driba,

Sonsch hätt I nos´ längere Gedicht gschriba.

 

Drum liabe Leit, land des sei,

Schiabat d´Kaugummi noch´m Unterricht nei!!

 

So und jetzt für alle die des Allgäuerischen nicht mächtig sind (leider reimt sich´s dann nicht mehr) :

 

Das  Kaugummi Gedicht

Kaugummi kauen tut man nicht,

Besonders nicht im Unterricht.

Blöderweise hab ich es trotzdem getan,

Ich dachte eben, das merkt kein Schwein.

Ich hätte ihn auch fast schon hinuntergeschluckt,

Aufeinmal macht Frau Herz riesen Stress.

Jetzt muss ich ein Gedicht zusammendenken,

Und mir dabei das Gehirn verrenken:

 

Kaugummikauen in der Schule ist nicht schön,

Das ist schon immer so gewesen.

Es soll ja auch Leute geben,

Die den Kaugummi unter den Tisch kleben.

Das hätte ich sicher nicht getan,

Besonders nicht im neuen Jahr.

Manche schmieren ihn auch in die Haare,

Das müsste man dann alles wieder auskämmen.

Auch das hätte ich sicher nicht getan,

Sonst hätte ich ein längeres Gedicht schreiben müssen.

 

Darum, liebe Leute, lasst es sein,

Schiebt den Kaugummi nach dem Unterricht rein.

 

Also Bewertungen, eigene Gedichte und Kommentare sind wie immer Herz-lich Willkommen!!!

 

GENIAL!!!!!! In Dialekt hot's mer am beschta gfalla!!!!

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (22) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#13

Schreib doch noch ein Gedicht

in diesem jetzt "aktuelen" Forum;-) zwinkernder Smiley

La**** (abgemeldet) - Avatar
La**** (abgemeldet) - Avatar

La**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#12

Hallo!

Deine Gedichte hören sich schön an und sind auch lustig! Vor allem die auf algäuerisch! Poste noch welche, wenn du willst! Ich würd mich freuen und sie auf jeden Fall weiter verfolgen!

 

LG Layla98cooler Smiley mit Sonnenbrille

Cl**** (abgemeldet) - Avatar
Cl**** (abgemeldet) - Avatar

Cl**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#11

Zitat von: Kühe@all

Hallo schön dass ihr mal vorbei schaut, hier möchte ich euch ein paar von meinen Gedichten vorstellen, über Bewertungen würde ich mich wirklich freuen, und ihr könnt auch gerne eure eigenen Gedichte dazu schreiben...

 

 

Nebel

 

Die Welt ist halb versteckt,

Vom Nebel zugedeckt.

Man kann die eigne Hand nicht sehn,

Nur im ewigen Nebel gehn.

 

Hinter jedem Busch könnte sich etwas verstecken,

Jedes Geräusch lässt einen erschrecken.

Langsam kämpft man gegen den Nebel an,

Man hat das Gefühl man kommt nicht voran.

Angst mach sich in einem breit,

Bis nach Hause ist es noch weit.

Andauernd sieht man sich um,

Irrt aber immer im Kreis herum.

Dann bricht die Dämmerung ein,

Man will nichts als Heim.

 

Endlich hat man den Weg entdeckt,

Er hat sich nur im Nebel versteckt.

Freude bricht in einem aus,

Und man rennt, bis nachhaus.

 

Wow tolles Gedicht!!!!

Du kannst echt gut dichten!!!!

Postings 11 bis 20 von 20