Thema: Bundestagswahl 2013

(16 Postings)

aus Leipzig

unmaklaw - Avatar

Postings: 45

Mitglied seit
17.03.2013

unmaklaw - Avatar

unmaklaw (20) aus Leipzig

Postings: 45

Mitglied seit 17.03.2013

schrieb :

#1

Es ist ja nicht mal ein Monat hin, bis wieder die Wahlurnen geöffnet werden und es wird mal wieder fleißig Wahlkampf betrieben.

 

Es gibt 9 Parteien, die überall zur Wahl stehen: SPD, FDP, DIE LINKE, GRÜNE, PIRATEN, NPD, MLPD, AfD und FREIE WÄHLER.

Dazu kommt die CDU/CSU-Fraktion.

 

Weitere Parteien finden sich hier: http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_13/presse/W13011_Wahlteilnahme_Parteien.html

 

 

Was meint ihr zur Wahl?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 7 bis 16 von 16

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#16

ich bin NICHT für merkel. sie ist in meinen augen doch nur eine marionette von den ganzen andren wichtigen leuten im bundestag, die ihre meinung durchstetzten wollen!!!

 

ich bin für steinbrück. der bringt wieder ein bissel frischen wind in die ganze angelegenheit und er kümmert sich auch mit um die armen. so sollte es auch sein, denn die armen sollen hilfe bekommen und nicht die reichen.

 

wenn steinbrück die wahl gewinnen würde, dann würde ich mir wünschen das er sich wirklich um die armen kümmert und alle erwartungen erfüllt, die man so von ihm hat. ich hoffe das waren nicht alles nur wahlversprechen, so wie bei der merkle. denn die hat nich viel verändert!!!

cl**** (abgemeldet) - Avatar
cl**** (abgemeldet) - Avatar

cl**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#15

Was bringen die falschen Versprechungen Steinbrücks, und die Schönrederei der Bundesrepublik durch Merkel, die sie auch nur jetzt aussprechen, weil sie kurz vor der Wahl um Wahlstimmen kämpfen?

 

Genau, erstmal GAR NIX!

 

Wenn sie in zwei oder drei Jahren immernoch darüber nachdenken okay, aber ich bleibe der Meinung, dass man während eines Wahlkampfes vorsichtig sein sollte, mit dem, was man einer Partei abkauft.

 

http://web06.wahl-o-mat.de/bundestagswahl2013/main_app.php

 

Auf der der obigen Internetseite könnt ihr testen, welche Partei eure Interessen am stärksten vertritt. Ich hab´s auch gemacht und kann´s nur empehlen!!!

 

clubfan

 

aus Hessen

Bigkingdave102 - Avatar

Postings: 346

Mitglied seit
27.08.2013

Bigkingdave102 - Avatar

Bigkingdave102 (20) aus Hessen

Postings: 346

Mitglied seit 27.08.2013

schrieb :

#14

Ich bin für Steinbück weil er nicht so wie Merkel dumm herredet.

ausserdem habe ich von Merkel die Nase voll nicht nur ich sondern auch andere.Mit ihren leeren Versprecherungen die überhaupt nix wert sind!.

aus Leipzig

unmaklaw - Avatar

Postings: 45

Mitglied seit
17.03.2013

unmaklaw - Avatar

unmaklaw (20) aus Leipzig

Postings: 45

Mitglied seit 17.03.2013

schrieb :

#13

Zitat von: girlgame333

Jetzt stehen ja nur noch Die CDU  und die SPD zur Verfügung.

Das ist zum Glück falsch. Es gibt mindestens 12 und höchstens 22 Parteien, die auf den jeweiligen Landeslisten stehen, dazu kommen die Wahlkreiskandidaten, die für die Erststimme zur Wahl stehen.

 

Welche Partei wo auf dem Wahlzettel als Zweitstimme steht, findet man hier: http://www.wahlrecht.de/bundestag/2013/parteien-landeslisten.html

*F**** (abgemeldet) - Avatar
*F**** (abgemeldet) - Avatar

*F**** (abgemeldet) (16)

schrieb :

#12

FDP

aus Berlin

girlgame333 - Avatar

Postings: 1550

Mitglied seit
01.10.2011

girlgame333 - Avatar

girlgame333 (19) aus Berlin

Postings: 1550

Mitglied seit 01.10.2011

schrieb :

#11

Jetzt stehen ja nur noch Die CDU  und die SPD zur Verfügung.

Ich persönlich bin für Merkel^^Während Steinbrück nur davon redet,wie schlecht alles doch ist(Keine Kitaplätze u.s.w) ist Merkel die,die Lösungen sucht.Wer braucht schon jemanden,der mir erzählt,wie schlecht alles doch ist,wenn ich Rat suche?Einige behaubten,dass Angela zu viel an andere Länder verschenkt,finde ich nicht.Sie zeigt einfach nur Einsatz,sie macht unser Land beliebt und angesehen(dass 

ist wirklich wichtig,da Hitler unseren Ruf im 2.Weltkrieg ja total zerstört hat) Peer Steinbrück,ist auch total unsympatisch,er schreit ins Mikrofon,gibt freche und pappige Antworten (Textpassage von der Moderation gelöscht)...naja,abgesehen dass er nichts schlimmes tut(Was nicht ist,kann ja noch werden...) Merkel ist friedlich,anständig und klug.

Sie redet nicht nur negativ,sondern motiviert unser Land mit vollbrachten Taten,sie wiederholt,was wir alles geschafft und erreicht haben,was wir mit IHR geschafft und erreicht haben.Ich brauche niemanden,der nur rumnörgelt,ganz Deutschland verbessern will(Das schafft doch sowieso keiner!!) und dann am Ende dumm da steht,mit der Ausrede: Merkel hätte es doch auch nicht besser gemacht.

Doch viele wählen Steinbrück,weil sie sich von ihm verstanden fühlen.Nur,weil er alle Probleme aufzählt!Als ob Merkel diese nicht hätte...sie ist halt kein Jammerlappen..

(Textpassage von der Moderation gelöscht)

Wollt ihr das diese nette person,abgewählt wird?

 

Und Er,Bundeskanzler wird?

 

 

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#10

Ich würde die Grünen wählen, dennn sie wollen was für die Umwelt tun. Das finde ich persönlich gut. :D 

Aber ich bin nicht so für die Linke oder die CDU/CSU . 

 

Ha**** (abgemeldet) - Avatar
Ha**** (abgemeldet) - Avatar

Ha**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#9

Als ich den wahlomat ausgefüllt habe hatte ich die größte Übereinstimmung mit der Linkspartei, gefolgt von der Union nachdenklicher Smiley

Co**** (abgemeldet) - Avatar
Co**** (abgemeldet) - Avatar

Co**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#8

Ich würde CDU oder grüne wählen!

Gu**** (abgemeldet) - Avatar
Gu**** (abgemeldet) - Avatar

Gu**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#7

Zitat von: Eisberg

Tja, der Anteil der NPD- und AfD-Wähler würde ja in etwa dem Anteil der Dummen, unrettbaren in Deutschland widerspiegeln, die FDP mit ihren ''Windräder abschaffen''-Plakaten werden ja auch nix mehr zu sagen haben, ich persönnlich würde de Linken wählen, nach dem Ausschlussverfahren, die haben wenigstens noch ein sinnvolles Programm.

Und sie setzen sich gegen Nazis ein:)

Postings 7 bis 16 von 16