Thema: Die Piratenpartei

(11 Postings)

Nu**** (abgemeldet) - Avatar
Nu**** (abgemeldet) - Avatar

Nu**** (abgemeldet) (22) aus

schrieb :

#1

Wie findet ihr die Piraten???  Ich find die tooootal cool!   Die kämpfen für das internet!!!

Schreibs mir biiiitte auf'n Pinni!!!;-) zwinkernder Smiley

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (23)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#11

Zitat von: miniMe

Am Anfang, war ich total begeistert von ihnen, aber man muss einfach sehen, dass sie teilweise noch kein richtiges System haben. ich finde es gut, dass sie sich für Internet& co einsetzen, aber die Abschaffung von Gema, GEZ... finde ich nicht so gut. Künstler müssen doch rechte an ihren Werken haben dürfen, oder nicht?

Und auch mit der Stimmübertragung in 'liquid democracy' ist meiner Meinung nach, nicht gut. Dadurch könnte es theoretisch wieder zu Diktatur kommeb, da einer mehr Stimmen als andere hat.

( Auy youtube gibt's ein Video, dass liquid democracy ziemlich gut erklärt, sucht einfach : 'Einfach erklärt:liquid democracy)

 

Rechte ja, aber keine Sonderprivilegien.

 

Die Gema würde ALLES tun um ihre Rechte zu verteidigen, auch massive Eingriffe in die Privatsphäre, die nicht plausibel sind.

 

Du dürftest eigentlich gar nicht ein Video an deiner Schule zeigen,

ich glaub's mal,  sie haben da eine Abmachung mit den Schulen gemacht, dafür müssen sie  saftig zahlen.

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (23)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#10

Ja bei den Piraten gibt's kein Acta kein Sopa, keine Vorratsdatenspeicherung. Niemand kapiert dass, das ein eingriff auf die Privatsphäre ist (lange Story...)

Da**** (abgemeldet) - Avatar
Da**** (abgemeldet) - Avatar

Da**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#9

ööh,,... stimmt

sm**** (abgemeldet) - Avatar
sm**** (abgemeldet) - Avatar

sm**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#8

einerseits finde ich es gut,dass sich jüngere menschen in der politik einbringen können und diese partei sich durch die "anderen" parteien durchkämpfen konnten..

andererseits finde ich die piratenpartei an sich nicht so gut,weil sie sich zwar für das internet einsetzen,aber meiner meinung nach kritischere themen wie die armut und kriminalität vernachlässigen.

außerdem sind die anderen parteien ja nicht gegen das internet..

fazit:ich fände es nicht gut,wenn einer von dieser partei eine höhere position bekommt als jetzt,weil sie sich nicht so intensiv mit anderen themen auseinandersetzen.und die ideen,die sie umsetzen wollen,eher unnötig sind und die welt nicht erheblich bessern würden.
 

Sc**** (abgemeldet) - Avatar
Sc**** (abgemeldet) - Avatar

Sc**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#7

Hi!

Also ich finde die Piraten so mittelmäßig, es gibt vor und nachteile:

 

Gut ist, dass sie die Politik transparenter machen wollen und jeder in der partei über die themen mitbestimmen kann. An deren parteitag sitzen die alle am PC und stimmen via Internet ab. Dadurch haben sie allerdings auch zu vielem (noch) keine Meinung. Da weiß man dann nicht so ganz, was man von der partei halten soll. Auch dass sie die GEMA abschaffen wollen, ist schlecht. Denn gerade junge Musiker müssen geld durch ihre musik verdienen, allerdings muss das mit der GEMA vielleicht anders als momentan geregelt werden.

 

Toll ist auch, dass sie sich für mehr computer an schulen einsetzen (gerade an unserer schule wär das sehr nötig) und viel geld für bildung ausgeben wollen. Außerdem habe ich gehört, dass die Piraten kostenlosen nahverkehr einführen möchten. Das ist total gut, denn wenn man für bus und s-bahn nichts bezahlen muss, fahren weniger leute mit dem auto, ergo kommen weniger schadstoffe in die luft, fossile brennstoffe werden nicht so viel verbraucht, es gibt weniger lärm in der stadt und der geldbeutel der bürger wird geschont.

Jedoch frage ich mich, woher die piraten  dieses ganze geld herbekommen wollen. Wo sparen sie??? Oder haben sie eine geheime Geldquelle entdeckt??? Gibt es mehr steuern? Wär nett, wenn man davon mal was hören würde.

 

Außerdem ist die piratenparei noch nicht so erfahren, aber das ist ja nicht schlimm, denn jede partei hat einmal klein angefangen...

 

Ich finde die Piraten ein wenig fragwürdig, die grünen finde ich von den parteien in Deutschland noch am besten.

mi**** (abgemeldet) - Avatar
mi**** (abgemeldet) - Avatar

mi**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#6

Am Anfang, war ich total begeistert von ihnen, aber man muss einfach sehen, dass sie teilweise noch kein richtiges System haben. ich finde es gut, dass sie sich für Internet& co einsetzen, aber die Abschaffung von Gema, GEZ... finde ich nicht so gut. Künstler müssen doch rechte an ihren Werken haben dürfen, oder nicht?

Und auch mit der Stimmübertragung in 'liquid democracy' ist meiner Meinung nach, nicht gut. Dadurch könnte es theoretisch wieder zu Diktatur kommeb, da einer mehr Stimmen als andere hat.

( Auy youtube gibt's ein Video, dass liquid democracy ziemlich gut erklärt, sucht einfach : 'Einfach erklärt:liquid democracy)

Cy**** (abgemeldet) - Avatar
Cy**** (abgemeldet) - Avatar

Cy**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#5

Die sollten sich besser für etwas einsetzen, statt Partys feiern

He**** (abgemeldet) - Avatar
He**** (abgemeldet) - Avatar

He**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#4

Zitat von: Munk:D

Hallo Nudel :P
ist ja nicht gerade dazu da das ganze auf die Pinni zu schreiben...
Ich bin auch Piratensympathisant, allerdings mit einem kritischen Blick.

Die Piraten bringen frischen Wind in unsere Politik, haben sich innerhalb von kurzer Zeit zu so großen Partei entwickelt. Sie werden viel gewählt, gerade von jungen Leuten, Leute die vorher oft gar nicht gewählt haben. Daran kann man nichts kritisieren. 
Negativ sind die vorhandenen inhaltlichen Lücken, es ist aber logisch, sie bestehen bei einer so jungen Partei.

Also: Daumen nach oben Icon

 

lg Munk

sehe es genauso doch die könnten sich mal an die kleiderordnung halten und nich in heavy metal tshirts ne pressekonferenz geben

aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Schweizer - Avatar

Postings: 4279

Mitglied seit
13.08.2011

Schweizer - Avatar

Schweizer (23) aus einer unbekannten fremden Welt in den Bergen

Postings: 4279

Mitglied seit 13.08.2011

schrieb :

#3

Ich denke es braucht eine partei wie sie weil sie die anderen parteien mit themen konfrontieren die andere nicht behandeln. Allerdings gibt es in ihrer politik noch lücken und dinge die noch nicht entgültig geklärt sind. Zudem haben sie noch keine politische erfahrung. Aber wie gesagt braucht es solche parteien auch wenn ich sie persönlich nicht wählen würde

Mu**** (abgemeldet) - Avatar
Mu**** (abgemeldet) - Avatar

Mu**** (abgemeldet) (26)

schrieb :

#2

Hallo Nudel :P
ist ja nicht gerade dazu da das ganze auf die Pinni zu schreiben...
Ich bin auch Piratensympathisant, allerdings mit einem kritischen Blick.

Die Piraten bringen frischen Wind in unsere Politik, haben sich innerhalb von kurzer Zeit zu so großen Partei entwickelt. Sie werden viel gewählt, gerade von jungen Leuten, Leute die vorher oft gar nicht gewählt haben. Daran kann man nichts kritisieren. 
Negativ sind die vorhandenen inhaltlichen Lücken, es ist aber logisch, sie bestehen bei einer so jungen Partei.

Also: Daumen nach oben Icon

 

lg Munk

Postings 2 bis 11 von 11