Thema: Wie kommt ihr an guten Noten?

(14 Postings)

lostinghill - Avatar

Postings: 4

Mitglied seit
12.08.2014

lostinghill - Avatar

lostinghill (23) aus

Postings: 4

Mitglied seit 12.08.2014

schrieb :

#1

Lerntipps? Techniken?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 5 bis 14 von 14

aus New Orleans, French Quarter. nee...Fav City

^^Cool^^ - Avatar

Postings: 113

Mitglied seit
10.05.2013

^^Cool^^ - Avatar

^^Cool^^ (19) aus New Orleans, French Quarter. nee...Fav City

Postings: 113

Mitglied seit 10.05.2013

schrieb :

#14

Also...irgendwie komme ich nicht einfach so an die Noten...

die Noten kommen zu mir! Ich mach einfach immer mit.

 Aber schlechte Noten hat jeder einmal.

Sherry - Avatar

Postings: 400

Mitglied seit
29.05.2012

Sherry - Avatar

Sherry (23)

Postings: 400

Mitglied seit 29.05.2012

schrieb :

#13

Aufpassen und lernen?

 

LG

aus Irgendwo in Hessen

Clarinet - Avatar

Postings: 210

Mitglied seit
16.09.2014

Clarinet - Avatar

Clarinet (21) aus Irgendwo in Hessen

Postings: 210

Mitglied seit 16.09.2014

schrieb :

#12

lernen,lernen,lernen

as**** (abgemeldet) - Avatar
as**** (abgemeldet) - Avatar

as**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#11

wenn du im unterricht aufpasst dann hat man eigendlich schon die halbe miete dar meisten ca.40 prozent der note ist mündlich und wenn man ne arbeit schreibt dann hat man praktisch schon gelernt

 

Kaninchen A (Gast) (10)

schrieb :

#10

Hier ein paar Tipps für gute Noten:

 

- Kurz vor Arbeiten kann man auch mal im Unterricht mitschreibenBleistift

- Man kann sich auch Lern- CD`s anhören CD Symbol

Den Rest der Lerntipps wurden hier schon gepostet.

Aber diese Lerntipps haben mir schon oft geholfen.

Viel Glück in der Schule!

Euer Kaninchen A

Ap**** (abgemeldet) - Avatar
Ap**** (abgemeldet) - Avatar

Ap**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#9

Seh ich genau wie Sofie: Ich versuche mich nicht im Unterricht ablenken zu lassen und immer aufzupassen, mache meine Hausaufgaben (nicht immer gerne, aber immer), achte darauf, meine Arbeitsmaterialien mitzunehmen und für die Arbeiten gut zu lernen. Ich glaube, wer gute Noten haben will, muss die Schule wichtig nehmen.
 

So**** (abgemeldet) - Avatar
So**** (abgemeldet) - Avatar

So**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#8

Hausaufgaben machen, für jeden Test lernen und einfach in fast keiner Stunde fehlen - das man halt nichts vom Stoff verpasst.'

El**** (abgemeldet) - Avatar
El**** (abgemeldet) - Avatar

El**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#7

In der Schule aufpassen, die Hausaufgaben machen, lernen und so weiter.

aus Irgendwo in Hessen

Clarinet - Avatar

Postings: 210

Mitglied seit
16.09.2014

Clarinet - Avatar

Clarinet (21) aus Irgendwo in Hessen

Postings: 210

Mitglied seit 16.09.2014

schrieb :

#6

Hi, also ich habe verschiedene Lernprogramme für den Computer, immer passend zum Buch, e gibt viele solcher Anbieter, und die bringen echt etwas...

Sonst: Fang am besten immer mind. 2 Wochen vorher an zu lernen, dann fällt es dir leichter, und verbind Vokabeln oder so mit Sätzen, z. B. :

wide-weit

Satz: Widerspinstiges Gespenst läuft weit...

Oder so

Auch gut ist:

- Einen bekannten Weg aussuchen, diesen in Gedanken abrufen und überall das gelernte deponieren

-Durch Spiele lernen,

 

probier es doch einfach mal aus

dabei viel Glück

Ja**** (abgemeldet) - Avatar
Ja**** (abgemeldet) - Avatar

Ja**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#5

Am besten das Hirn wie einen Schwamm benutzen: Lernstoff  aufsaugen und bei der Klassenarbeit Schwamm wieder auswinden. Danach ist der Stoff zwar wieder raus, macht aber nix. Für welchen Beruf brauche ich schon die Zusammensetzungsformeln von organischen Stoffen... Werde keine Chemikerin.

Wenn das mit dem Schwamm mal klappt, kann nichts mehr schief gehen. :))

Postings 5 bis 14 von 14