Comic-Helden damals und heute

von Mangas, Cartoons und Animes

Teil 1 von 58

von Kai Hirschmann


Es gibt viele Namen für Zeichentrickhefte und -filme: Wenn du gezeichnete Figuren in Heftchen ansiehst, dann hältst du gerade ein Comic-Heft oder einfach nur einen Comic in der Hand. Ist er aus Japan, dann nennt man ihn Manga. Die einzelnen Bilder heißen Comic-Strip.

Im Fernsehen heißen Zeichentrickserien auch Cartoons, wenn sie aus den USA kommen (wie zum Beispiel Superman, Hulk oder Spiderman). Wenn die Serien aus Japan kommen, nennt man sie Animes (wie zum Beispiel Biene Maja, Captain Future oder Digimon).

Du kennst natürlich viele verschiedene Zeichentrickfiguren. Wir möchten dir hier ein paar vorstellen und dir zeigen, wo du im Internet mehr zu deinen Lieblingsfiguren finden kannst. Auf der Leiste rechts findest du alle Comic-Helden von A wie Asterix bis Y wie Yu-Gi-Oh!.

letzte Aktualisierung: 27.09.2011

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

29 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 1 von 58

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.