Thema: Was meint ihr zur künstlichen Befruchtung ?

(3 Postings)

aus Haus Seehausen

Hündchen - Avatar

Postings: 15

Mitglied seit
14.04.2012

Hündchen - Avatar

Hündchen (20) aus Haus Seehausen

Postings: 15

Mitglied seit 14.04.2012

schrieb :

#1

Was meint ihr zur künstlichen Befruchtung ?

Ist das gut oder schlecht 

Ist es eine Hilfe bei Paaren die kein / e Kinder bekommen

können ? 

Die Freundin von meiner Mutter hatte das mal ausprobiert hat aber leider nicht geklappt  :(

 

Wenn ihr Erwachsen wärt und keine Kinder bekommen würdet 

hättet ihr sorgsam gemacht oder nicht ?

Oder würdet ihr ein Kind adoptieren oder ohne Kinder leben ?

 

Ich würde mich über Meinungen freuen ! ;)

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

*I**** (abgemeldet) - Avatar
*I**** (abgemeldet) - Avatar

*I**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#3

Zitat von: amore sperenza felicità

Einerseits finde ich es okay, das man soeinen Weg gehen kann fals der Mann nicht zeugungsfähig ist.

 

Andererseits fände ich es, wenn ich männlich wäre, weniger schön, da das daraus entstehende Kind ja überhaupt nichts von mir hat.

 

Ich bin auch der Meinung, dass es ok ist wenn der Mann nicht zeugungsfähig ist, aber halt auch nur wenn er es in Ordnung findet, dass es nicht sein leibliches Kind ist.

Würde ich eines Tages unbedingt ein Kind haben und wäre es so der Fall, dann würde ich mir eher eins adoptieren. Am liebsten ein Waisenkind damit es wenigstens noch in irgendeiner Art und Weise Eltern hat. Es wird so sicher schon nicht toll für das Kind sein, dass es keine Eltern mehr hat...

am**** (abgemeldet) - Avatar
am**** (abgemeldet) - Avatar

am**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#2

Zitat von: Hündchen

Was meint ihr zur künstlichen Befruchtung ?

Ist das gut oder schlecht 

Ist es eine Hilfe bei Paaren die kein / e Kinder bekommen

können ? 

Die Freundin von meiner Mutter hatte das mal ausprobiert hat aber leider nicht geklappt  :(

 

Wenn ihr Erwachsen wärt und keine Kinder bekommen würdet 

hättet ihr sorgsam gemacht oder nicht ?

Oder würdet ihr ein Kind adoptieren oder ohne Kinder leben ?

 

Ich würde mich über Meinungen freuen ! ;)

 

Künstliche Befruchtung... ich bin zweigeteilter Meinung.

Einerseits finde ich es okay, das man soeinen Weg gehen kann fals der Mann nicht zeugungsfähig ist.

 

Andererseits fände ich es, wenn ich männlich wäre, weniger schön, da das daraus entstehende Kind ja überhaupt nichts von mir hat.

 

schließlich sind es die ***** eines anderen.

 

Aber wer gerne Kinder hätte, kann soetwas tun.

 

Ich persönlich würde eher ein Kind adoptieren.

Postings 2 bis 3 von 3