Thema: traauuurrriiigggeeee stoorryyy

(9 Postings)

sü**** (abgemeldet) - Avatar
sü**** (abgemeldet) - Avatar

sü**** (abgemeldet) (23) aus

schrieb :

#1

hey erstmal danke das ihr die story liest ich bin jetzt 14 vor 1 monat ist meine kleine schwester gestorben an plötzlichen kindstot die war erst 11 monate es ist sehr schwer für mich diese zeilen hier hin zu schreiben ich vermisse sie so dermarsen aber was soll ich machen ich würde gerne das sie wieder am leben wär aber es ist vorbei was soll ich machen ich weine jeden tag um sie 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Sm**** (abgemeldet) - Avatar
Sm**** (abgemeldet) - Avatar

Sm**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#9

mein Beileid betroffener Smiley

Ich hoffe, du hast Freunde, mit denen du diese schwere Zeit überstehen kannst ...

so**** (abgemeldet) - Avatar
so**** (abgemeldet) - Avatar

so**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#8

Hey ,ich hbae eine 10 Monate alte Schwester und da könnte es auch passieren.Denk nicht daran das es vorbei ist,sondern denk daran wie schön die Zeit mit deiner kleinen Schwester war.Ich hoffe ich konnte dir helfen.Viel Glück deine Sophie

an**** (abgemeldet) - Avatar
an**** (abgemeldet) - Avatar

an**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#7

Zitat von: Primrose

@angi<3: Du Arme! Ich hoffe, dir geht es da, wo du lebst gut!(:

 

bei meiner pflegemutter gehts mir gut aber am liebsten wäre ich halt schon in italien :)

Pr**** (abgemeldet) - Avatar
Pr**** (abgemeldet) - Avatar

Pr**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#6

Ihr musstet ja alle schon viel durchmachen!!! Oh man...

@Süß: Ich sage dir dann Bescheid!

@Katze12: Warum sind deine Zwillingsbrüder denn gestorben?

Das tut mir echt leid für dich!

@angi<3: Du Arme! Ich hoffe, dir geht es da, wo du lebst gut!(:

an**** (abgemeldet) - Avatar
an**** (abgemeldet) - Avatar

an**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#5

ich war 3 jahre alt als meine mutter an krebs starb. das jugendamt (oder wie man es sagt) meinte ich sei bei meine verwanten nich gut aufgehoben, darum musste ich fon ihnen weg. seit dem wohne ich in der schweiz und gehe 1 mal im jahr auf italien. ich habe mein father noch nie gesehen oder gehört. meine nona (oma) erzählt mir immer, mein father sei ein amerikaner der ein abenteuer in italien gesucht hatte. ich fermisse meine verwanten jeden tag. ich hoffe das es niemand anderem auch so geht.

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#4

Als ich 3 war sind meine Zwillinsbrüder gestorben :(

Damals habe ich das noch nicht so richtig erst genommen aber heute trauer ich sehr um sie....

 

Als ich 10 war starb mein Vater (Ist bald 1 Jahr her)

Das hat meine Familie ein bisschen auseinander gebracht...................:((((

Dieses mal kann mein kleiner Bruder (6) das alles noch nicht richtig wahr nehmen

 

 

Aber was soll man machen das Leben geht weiter :-( trauriger Smiley

sü**** (abgemeldet) - Avatar
sü**** (abgemeldet) - Avatar

sü**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#3

Zitat von: Primrose

Das muss schrecklich für dich sein! Ich kriege im Mai einen kleinen Bruder und ich liebe ihn jetzt schon!

Ich stelle es mir schrecklich vor, wenn man ein Geschwisterchen verlieren würde, wo man sich doch so gefreut hat!heulender Smiley

ja ob ich da jemals von weg komme ist die frage aber was bringt es die gaanze zeit zu trauern hm es ist sehr schrecklich wo ich ins zimmer gekommen bin und ich sie so hesehen hab sehr kalt war sie und blau oman es ist schwer darüber zu reden aber hoffe das dein broo oder deine sis gesund auf die welt kommt aber sag mir dann please bescheid

Zitat von: Primrose

Wahrscheinlich wirst du nie wirklich darüber hinwegkommen...

Keine Ahnung, was ich jetzt noch schreiben soll... es hilft dir ja nicht. Ich wünsche dir einfach, dass du trozdem wieder glücklich werden kannst!!!!!!!!!!!!

 

Pr**** (abgemeldet) - Avatar
Pr**** (abgemeldet) - Avatar

Pr**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#2

Das muss schrecklich für dich sein! Ich kriege im Mai einen kleinen Bruder und ich liebe ihn jetzt schon!

Ich stelle es mir schrecklich vor, wenn man ein Geschwisterchen verlieren würde, wo man sich doch so gefreut hat!heulender Smiley

Wahrscheinlich wirst du nie wirklich darüber hinwegkommen...

Keine Ahnung, was ich jetzt noch schreiben soll... es hilft dir ja nicht. Ich wünsche dir einfach, dass du trozdem wieder glücklich werden kannst!!!!!!!!!!!!

 

Postings 2 bis 9 von 9