Thema: Was haltet ihr von Spoilern?

(10 Postings)

Ti**** (abgemeldet) - Avatar
Ti**** (abgemeldet) - Avatar

Ti**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

Nein ich meine nicht die Teile mit denen man bei Need For Speed immer seine Karren auftunt^^

 

Was haltet ihr von Spoilern, wenn andere einem den Spaß an einem Film/Spiel versauen indem beispielsweise das Ende oder der große Wendepunkt vorweggenommen wird?

 

Wurdet ihr vielleicht schon mal gespoilert?

 

Ich persönlich wurde unbewusst von meinem besten Freund bei Portal 2 gespoilert. Er hat mir den großen Wendepunkt verraten was mir letztlich dieses total geile Spiel richtig versaut hat. Ich hasse ihn dafür ^^

 

ps: SPOILER!!! Bei Titanic sinkt das Schiff!

 

Lg Tim

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

niina. - Avatar

Postings: 804

Mitglied seit
09.06.2014

niina. - Avatar

niina. (20)

Postings: 804

Mitglied seit 09.06.2014

schrieb :

#10

Selber mach ich es manchmal, aber eher unbewusst, weil ich einmal angefangen hab zu reden und vergessen hab an der spannenden stelle aufzuhören xD aber wenn es jemand absichtlich macht, finde ich es richtig mies...
Da**** (abgemeldet) - Avatar
Da**** (abgemeldet) - Avatar

Da**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#9

Zitat von: Tim99

Die Handlungen von Spielen/Filmen/Büchern umfassen oft ein unerwartetes Ende oder einen Wendepunkt, womit der der sich mit der Geschichte auseinandersetzt nicht rechnet. Und eben weil man nicht damit rechnet, haut es einen wahnsinnig um wenn man dies dann erfährt.

 

Und wenn jetzt jemand kommt und dir beispielsweise erzählt wie ein Film endet, den du eigentlich noch nicht gesehen hast, dann hat er dir damit den Spaß an dem Film versaut, weil du ihn dann ja nicht mehr sehen musst da du ja weißt wie es ausgeht.

Und das ist ein Spoiler :)

 

Jetzt bin ich klüger:-) Also das finde ich nicht nett und auch nicht besonders toll:-(

 

GLG ´Dark fox

Dinoca - Avatar

Postings: 4272

Mitglied seit
11.04.2013

Dinoca - Avatar

Dinoca (21)

Postings: 4272

Mitglied seit 11.04.2013

schrieb :

#8

Ich hasse sowas so sehr.

IC**** (abgemeldet) - Avatar
IC**** (abgemeldet) - Avatar

IC**** (abgemeldet) (18)

schrieb :

#7

ich habe eigetlich nix gegen spoilern

Ti**** (abgemeldet) - Avatar
Ti**** (abgemeldet) - Avatar

Ti**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#6

Zitat von: Dark fox

Ähm könntet ihr mal erklären was das ist??Was ich bis jetzt weiss das ich sie nicht mag:-b

 

Die Handlungen von Spielen/Filmen/Büchern umfassen oft ein unerwartetes Ende oder einen Wendepunkt, womit der der sich mit der Geschichte auseinandersetzt nicht rechnet. Und eben weil man nicht damit rechnet, haut es einen wahnsinnig um wenn man dies dann erfährt.

 

Und wenn jetzt jemand kommt und dir beispielsweise erzählt wie ein Film endet, den du eigentlich noch nicht gesehen hast, dann hat er dir damit den Spaß an dem Film versaut, weil du ihn dann ja nicht mehr sehen musst da du ja weißt wie es ausgeht.

Und das ist ein Spoiler :)

Da**** (abgemeldet) - Avatar
Da**** (abgemeldet) - Avatar

Da**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#5

Ähm könntet ihr mal erklären was das ist??Was ich bis jetzt weiss das ich sie nicht mag:-b

Sc**** (abgemeldet) - Avatar
Sc**** (abgemeldet) - Avatar

Sc**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#4

Meiner Meinung nach gehört es sich, jemanden zu fragen, ob man ihm die Handlung erzählen kann, bevor man loslegt.

 

Ich erzähle selbst gerne von Filmen oder Büchern, aber nur, wenn der andere einverstanden ist. Manchmal spoilern bereits die Trailer! Ich kenne einen Film, wo man im Trailer schon etwas über eine Person erfährt, die erst später im Film vorkommt, was sonst eine große Überraschung wäre.

 

Ich selbst wurde noch nie von jemandem gespoilert, ich habe es aber oft selbst geschafft. Wenn ich mir im Internet Informationen zu einem Film oder Buch heraussuche, um die Grundhandlung zu kennen, weil ich wissen will, ob mich das interessieren könnte :-( trauriger Smiley. Auf vielen Internetseiten steht die ganze Handlung und ehe man es mitbekommt, hat man schon den Schluss oder irgendeinen Wendepunkt gelesen.

whatelse - Avatar

Postings: 591

Mitglied seit
15.11.2012

whatelse - Avatar

whatelse (22)

Postings: 591

Mitglied seit 15.11.2012

schrieb :

#3

Ist jz nicht so tragisch und außerdem, hey, wenn mans selber macht ist es doch recht lustig ;D

Sherry - Avatar

Postings: 400

Mitglied seit
29.05.2012

Sherry - Avatar

Sherry (21)

Postings: 400

Mitglied seit 29.05.2012

schrieb :

#2

Ich verabscheue Spoiler! D:

Ich wurde schon so oft gespoilert, egal ob unbewusst oder nicht. Einfach nur grauenhaft. *rage-mode on*

 

Ich hasse es so sehr, wenn irgendwelche Trottel es für nötig haben, mich aus Spaß zu spoilern. Vor allem, wenn die danach noch mit "Achtung, Spoiler" kommen... Das ist richtig mies. -.-

 

Dann gibt es noch Leute, die sich unbedingt mit sowas rechtfertigen wollen:

"Ja, die Serie ist doch voll alt und die Spoiler weiß doch eh jeder."

Als ob es dafür eine Friste gibt, meine Güte!

 

Oder wenn ich mir irgendwo Kommentare durchlese oder etwas google... Als ob es wirklich so schwer ist, andere davor mit "Spoiler" zu warnen. >.<

 

Andererseits muss ich auch die andere Seite verteidigen, die schon von den Spoilern Bescheid wissen und mit anderen darüber reden wollen.

Es gibt solche Leute, die nicht gespoilert werden wollen, ABER sich den Film, das Serie oder was auch immer sowieso nicht ansehen werden. Und diese verlangen noch von dir, dass du sie nicht spoilerst, obwohl es ihnen auch vollkommen egal sein kann! Wie soll man dann bitte darüber reden können?!

 

LG

Postings 2 bis 10 von 10