Thema: Krieg

(8 Postings)

Fl - Avatar

Postings: 5

Mitglied seit
18.04.2015

Fl - Avatar

Fl (15) aus

Postings: 5

Mitglied seit 18.04.2015

schrieb :

#1

Der Krieg ist eine der schrecklichsten Sachen der Welt!um Entschuldigung bittender Smiley

:-<

 

In vielen Ländern herschtt er noch heute! :-<<

Frage: Was kann man dagegen tun?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#8

Zitat von: Azurra

Und wenn ALLE Bewohner aus dem Land dagegen sind? Auch welche von den Politikern? Die werden doch nicht das ganze Land umbringen.

 

Dann gibt es eine Revolution. Und die ist leider meistens nicht weniger grausam und blutig als der Krieg. Und die neue Regierung, die gegen den Krieg war, wird das schon bald vergessen haben, und in ein paar Jahren genau so einen anfangen.

Trotzdem ist die Vorstellung ziemlich schön. Lies doch mal den Text des Liedes "Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin" durch!

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#7

Ich glaube, dass an dem Posting von Russia14 viel Wahres ist. Heute werden Kriege nicht mehr direkt von den Staaten geführt, wo sie stattfinden. Der Krieg in der Ostukraine beispielsweise, das ist kein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, das ist EU und USA gegen Russland. Die westlichen Staaten wollen in der Ukraine ihre Interessen durchsetzen und beliefern sie daher mit Waffen.

Der "arabische Frühling" ist ebenfalls hauptsächlich von den Amis angefangen und angeheizt, da diese Absatzmärkte für ihre Waffen suchen. Wäre etwa in Syrien die Revolution wirklich vom Volk getragen, dann hätte Assad nicht so viele Anhänger, dass diese auch in einem jahrelangen Bürgerkrieg mit unzähligen Toten und Vertriebenen nicht zu besiegen sind. Aber alles das ist den USA egal, Hauptsache, sie haben Waffen verkauft und Millionen verdient.

Die Zeit der "Wirtschaftsmacht USA" ist vorbei, die Staatsverschuldung wird dort Jahr für Jahr höher. Die einzige Einnahmequelle dieses beinahe-insolventen Staates ist die Rüstungsindustrie. Und bevor dieses Problem nicht beseitigt ist, wird auch kein Frieden herrschen. Bevor dieses Problem nicht beseitigt ist, werden noch tausende Männer auf der ganzen Welt mit amerikanischen Kugeln im Kopf sterben, werden noch tausende Frauen und Kinder in den Trümmern ihrer von den USA bombardierten Häusern ersticken, werden noch tausende Dörfer und Städte von amerikanischen Panzern einfach plattgewalzt werden.

Az**** (abgemeldet) - Avatar
Az**** (abgemeldet) - Avatar

Az**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#6

Zitat von: XDdanielXD

Gute Idee....aber leider gibts auch Ländern,in welchen du dafür die Todesstrafe bekommst,dass du nicht deinem Land Dienst.

 

Und wenn ALLE Bewohner aus dem Land dagegen sind? Auch welche von den Politikern? Die werden doch nicht das ganze Land umbringen.

aus Mainz

Russia14 - Avatar

Postings: 206

Mitglied seit
02.10.2014

Russia14 - Avatar

Russia14 (18) aus Mainz

Postings: 206

Mitglied seit 02.10.2014

schrieb :

#5

Krieg hört dann auf wenn :

 

1. die USA aus ihrem Größenwahn kommen 

 

2. Die USA krieg nicht mehr für die Wirtschaft braucht 

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (20) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#4

Zitat von: Azurra

Man sollte die Leute die dafür verantwortlich sind, dass Krieg beginnt zur Vernunft bringen!

Oder hmmm... man könnte Krieg auch verhindern, wenn die Soldaten und alle Leute die den Krieg ausführen können streiken oder gleich kündigen und einen anderen Job annehmen.

 

Gute Idee....aber leider gibts auch Ländern,in welchen du dafür die Todesstrafe bekommst,dass du nicht deinem Land Dienst.

Az**** (abgemeldet) - Avatar
Az**** (abgemeldet) - Avatar

Az**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#3

Man sollte die Leute die dafür verantwortlich sind, dass Krieg beginnt zur Vernunft bringen!

Oder hmmm... man könnte Krieg auch verhindern, wenn die Soldaten und alle Leute die den Krieg ausführen können streiken oder gleich kündigen und einen anderen Job annehmen.

aus Langenlonsheim

XDdanielXD - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
05.12.2014

XDdanielXD - Avatar

XDdanielXD (20) aus Langenlonsheim

Postings: 98

Mitglied seit 05.12.2014

schrieb :

#2

Zitat von: Fl

Der Krieg ist eine der schrecklichsten Sachen der Welt!um Entschuldigung bittender Smiley

:-<

 

In vielen Ländern herschtt er noch heute! :-<<

Frage: Was kann man dagegen tun?

Nix-das gibts immer.immer will jemand stress!

Postings 2 bis 8 von 8