Thema: Sport/Instrument/egal was üben - Eure Routine

(3 Postings)

Alena. - Avatar

Postings: 26

Mitglied seit
29.10.2016

Alena. - Avatar

Alena. (17) aus

Postings: 26

Mitglied seit 29.10.2016

schrieb :

#1

Es gibt bestimmt ein paar unter euch, die jeden bis jeden zweiten Tag zu Hause eine Sportart, ihr Instrument oder anderes Hobby etc Üben. wenn ja: Wie kommt ihr damit zurecht mit der Zeit? Und wie sieht eure Routine überhaupt aus? Wie motiviert ihr euch dazu oder ist das gar nicht nötig? Und wie viel Zeit verbringt ihr damit?

Bei mir: Ich mache Badminton, das kann man alleine nicht so üben, aber ich mach jeden Abend 5min Sit-up's oder Dehnübungen als Training.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Yoko_ - Avatar

Postings: 3959

Mitglied seit
08.01.2014

Yoko_ - Avatar

Yoko_ (18)

Postings: 3959

Mitglied seit 08.01.2014

schrieb :

#3

Ich habe früher jeden Tag 30-60 Minuten Klavier geübt, aber seit ungefähr einem Jahr spiele ich nicht mehr täglich, sondern unregelmäßig, aber normalerweise mehrmals pro Woche & an einigen Tagen nur eine Viertelstunde und an anderen zwei Stunden.

Als ich noch täglich geübt habe, hat es zeitlich auch ganz gut geklappt, weil ich damals unter der Woche noch mehr Zeit als jetzt hatte & nur ein- bis zweimal pro Woche Nachmittagsunterricht, weniger Hausaufgaben, etc.

Ich habe mich irgendwie beim Aufhören immer auf den nächsten Tag gefreut & auch, wenn ich dann keine Lust hatte, habe ich mich erinnert, dass ich mich am Vortag schon darauf gefreut hatte. Das war dann sozusagen meine Motivation, wenn ich mal unmotiviert war :D

Seit ich keinen Klavierunterricht mehr habe, brauch ich das nicht mehr, weil ich immer froh bin, wenn ich mal Zeit habe UND ein leeres Wohnzimmer.. Dann macht es mir mehr Spaß, weil nicht jeder hört, wenn ich irgendeinen Blödsinn spiele :D

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (17)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#2

Ich dehne mich täglich mindestens einmal. Damit habe ich im Sommer angefangen und mache es seitdem fast jeden Tag, an freien Tagen manchmal auch zweimal. Bei mir dauert das nicht so lange, ich habe die Zeit aber noch nie gemessen. Ich muss mich dafür nicht extra motivieren, weil ich es freiwillig mache und weil ich das Gefühl habe, schnell Erfolg zu haben. Davor war ich überhaupt nicht dehnbar und nach einer kurzen Zeit Üben konnte ich schon das erste Mal mit ausgestreckten Beinen meine Zehen berühren.

Zurzeit übe ich die Übungen für einen Spagat und die habe ich im Internet gefunden.

 

Ansonsten habe ich nichts, was ich wirklich täglich übe. Wenn ich gerade ein neues Lied zu singen lerne, übe ich einfach so oft ich Lust habe. Das verlernt man ja nicht, wenn man es mal ein paar Tage nicht übt.

Postings 2 bis 3 von 3