Thema: Was ist der Unterschied zwischen Glühbirne und LED Leuchte?

(6 Postings)

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#1

Hallo!

Ich würde gerne wissen, was denn der Unterschied zwischen Glühbirne und LED Leuchte ist? Und ob eine Halogenlampe denn dasselbe wie eine LED Leuchte ist?

Diese verschiedenen Lichtarten verwirren mich sehr und ich verstehe auch gar nicht, wofür man welches Licht denn bräuchte. Also ich meine, es  muss doch einen Grund geben, warum man zusätzlich zur Glühbirne, die uns ja schon Licht bietet eine anderes Leuchtmittel erfunden wurde.

In der Schule haben wir zwar die Funktion und den Aufbau der Glühbirne besprochen, aber alle anderen nicht. Aber ich weiß, dass wir zuhause so Energiesparlampen haben und das eine oder andere bei uns aber auch mit LED ausgestattet ist.. Verwirrung pur einfach.

Könnte mir bitte jemand die großen Unterschiede erklären?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#6

Ja meine Eltern haben in der Arbeit beide schon LED. Ich hab sie jetzt nochmal extra gefragt. 

Wenn man Sachen geschickt anstellt, kann man vieles optimieren und verbessern ;) und nicht nur Geld sparen. Aber ja ich verstehe schon, was du hier damit meinst. 

Danke für deine Antworten und Erkllärungen. War auf jeden Fall sehr informativ und hilfreich!

aus Krems

supernova01 - Avatar

Postings: 27

Mitglied seit
25.05.2016

supernova01 - Avatar

supernova01 (19) aus Krems

Postings: 27

Mitglied seit 25.05.2016

schrieb :

#5

Kann gut sein, dass deine Eltern im Büro schon LEDs haben. Viele Unternehmen rüsten ja um, entweder weil sie Energie sparen wollen, oder weil sie aufgrund irgendwelcher Richtlinien die alte Beleuchtungsanlage austauschen müssen.

Weil LEDs wirklich sehr sparsam sind, lohnt sich das Umrüsten schon auch von der finanziellen Seite aus. Wie schnell, das kommt immer auch drauf an welche Leuchtmittel vorher verwendet wurden und wie die LEDs dann finanziert werden, da gibts ja von Kaufen über Lichtmiete bis zum Leasing auch verschiedene Möglichkeiten. Wenn man es geschickt anstellt, kann man aber direkt ab der Umrüstung auch Geld sparen.

aus Wien

applepie - Avatar

Postings: 66

Mitglied seit
13.01.2016

applepie - Avatar

applepie (16) aus Wien

Postings: 66

Mitglied seit 13.01.2016

schrieb :

#4

Zitat von: supernova01 (16)

Da wirfst du aber ganz schön viele verschiedene Lichtquellen in einen Topf. Zusätzlich zum Feuer, das unsere Vorfahren in ihren Höhlen gemacht haben, wurden inzwischen ja noch einige andere Leuchtmittel erfunden.

In der Glühbirne wird Licht durch Hitze erzeugt. Bei der Halogenlampe ist es auch so, dass ein Draht unter Strom gesetzt wird, diese Lampe liegt soweit ich weiß auf einem ähnlichen Niveau wie die Glühlampe.

Energiesparlampe ist ein Überbrgriff, der für alle Arten von Leuchtmitteln, die weniger Strom verbrauchen, als die Glühbirne, verwendet wird. LED-Leuchten werden in der letzten Zeit immer beliebter, weil sie sehr helles Licht erzeugen können, aber dennoch sehr sparsam sind. Eine sogenannte Halbleitertechnologie ermöglicht da die Lichterzeugung.

Ah, verstehe! Danke für deine ausführliche Erklärung! Jetzt ist mir einiges klarer. Das erklärt dann ja auch nämlich, warum man eigentlich nur noch LED zu kaufen bekommt. Also die meisten Sachen haben LED drinnen. Seis jetzt mein Selflicht oder mein Schminklicht für die Kommode. Auch in der Wohnung und so haben wir gar keine Glühbirnen mehr, sondern nur noch LED. 

Ich schätze, dass es dann bei meinen Eltern im Büro nicht anders aussehen wird. Weil meistens machen wir erst alles etwas später als meine Eltern im Büro^^ 

Vielleicht ist das eine blöde Frage, aber wenn man jetzt die Glühbirnen gegen LEDs austauscht, um Strom zu sparen, weil man Geld sparen möchte, gibt man denn dann nicht erst recht auf einmal viel Geld aus um die neuen Leuchten zu kaufen? Oder rentiert sich das dann sowieso super schnell?

aus Krems

supernova01 - Avatar

Postings: 27

Mitglied seit
25.05.2016

supernova01 - Avatar

supernova01 (19) aus Krems

Postings: 27

Mitglied seit 25.05.2016

schrieb :

#3

Da wirfst du aber ganz schön viele verschiedene Lichtquellen in einen Topf. Zusätzlich zum Feuer, das unsere Vorfahren in ihren Höhlen gemacht haben, wurden inzwischen ja noch einige andere Leuchtmittel erfunden.

In der Glühbirne wird Licht durch Hitze erzeugt. Bei der Halogenlampe ist es auch so, dass ein Draht unter Strom gesetzt wird, diese Lampe liegt soweit ich weiß auf einem ähnlichen Niveau wie die Glühlampe.

Energiesparlampe ist ein Überbrgriff, der für alle Arten von Leuchtmitteln, die weniger Strom verbrauchen, als die Glühbirne, verwendet wird. LED-Leuchten werden in der letzten Zeit immer beliebter, weil sie sehr helles Licht erzeugen können, aber dennoch sehr sparsam sind. Eine sogenannte Halbleitertechnologie ermöglicht da die Lichterzeugung.

aus München

Grieg - Avatar

Postings: 19

Mitglied seit
21.07.2017

Grieg - Avatar

Grieg (18) aus München

Postings: 19

Mitglied seit 21.07.2017

schrieb :

#2

Die LED ist um ein vielfaches Leistungsstärker als die Glühbirne. Nebenbei wird sie nicht so schnell warm wie eine normale Glühbirne. 

Postings 2 bis 6 von 6