Thema: Die Gedanken eines Augenblicks

(21 Postings)

*L**** (abgemeldet) - Avatar
*L**** (abgemeldet) - Avatar

*L**** (abgemeldet) (19) aus

schrieb :

#1

Mit Tränen in den Augen schlafe ich ein,mit Tränen wache ich auf,Tga für tag,immer ohen die Hoffnung glücklich zu sein.ich will keine Hoffnung mehr habne,denn ich ertrage nicht immer wieder die Entäuschung.Freunde kommen und Freunde gehen,aber niemand kann für immer bei mir bleiben.Mein lebne funtioniert schon so lange nicht mehr,warum sollte ich jetzt probieren,normal zu leben?Niemand versteht mich und ich will auch nicht das mich jemand versteht,ich versteh mich ja selber nicht,sollten es dann andere verstehen?Wenn ich ihnen über mein wirkliches Ich erzählen würde,würden sie sich nur Sorgen um die fröhliche Emma machen,also lebe ich einfach scheinbar fröhlich weiter....

--------------------------------------------------------------------------------------------------

freu mich über Kommentare...

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 12 bis 21 von 21

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#21

Zitat von: *LilaZuckerCookie*

Oh lia du bist einfach nur so ein Herzchen,danke,aber weißt du?&ich hba so viel falsch gemacht in meinm leben,du hast rscht mein lebne ist nicht einfach,aber ich gbe mir machmal auch gar keine Mühe es anders zu machen!&es ist meine eigene Schuld!

 

Jeder macht Fehler. Ich hab so viele gemacht, dass ich aufgehört habe mit zählen! das stimmt doch gar nicht. du kämpfst immer und stehst immer wieder auf!!! red dir ja nicht sowas ein! wenn du eine Freundin verlierst, dann kämpfst du drum!

*L**** (abgemeldet) - Avatar
*L**** (abgemeldet) - Avatar

*L**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#20

Zitat von: Jojo*-*

An Luzifer:

Würdest du Emma kennen, dann wüsstest du, dass sie es nicht immer leicht hat. Sie musst schon echt viel durchmachen. Bevor du schreibst, man ist zu faul unso, solltest du sie kennen und dich mal in ihre Lage versetzten. Sry, soll nciht böse gemeint sein, aber ist auch ein bissel Kritik ;)

 

Oh lia du bist einfach nur so ein Herzchen,danke,aber weißt du?&ich hba so viel falsch gemacht in meinm leben,du hast rscht mein lebne ist nicht einfach,aber ich gbe mir machmal auch gar keine Mühe es anders zu machen!&es ist meine eigene Schuld!

*L**** (abgemeldet) - Avatar
*L**** (abgemeldet) - Avatar

*L**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#19

Zitat von: Luzifer

Jojo, ich habe nie gesagt das sie es leicht hat.

Das habe ich nie gedacht.

Aber was mir an dem Text aufgefallen ist, das sie sich beklagt, und im beinah gleichem Atemzug aber sagt, das sie garnicht will, das es anders wird.

Beispiel: Niemand versteht mich und ich will auch nicht das mich jemand versteht

Und, Jojo, ich bleibe bei meiner Meinung. Jeder kann etwas an der eigenen Situation ändern, und das gillt sowohl für Menschen, die es nicht so einfach haben, wie auch für solche, die Glück haben.

So ist das Leben, und wenn man selbst nicht tut und nur auf Hilfe anderer hofft, dann hat man verloren.

Das ist einfach so.

 

Und: Ich kenne sie.

 

Danke,das du das hier schreibst,weißt du ich glaube durch das ws du mir sagst,weiß ich langsam wie viel ich verpasst habe!Woher kennst du mich denn?

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#18

Zitat von: Luzifer

 

Jojo, ich habe nie gesagt das sie es leicht hat.

Das habe ich nie gedacht.

Aber was mir an dem Text aufgefallen ist, das sie sich beklagt, und im beinah gleichem Atemzug aber sagt, das sie garnicht will, das es anders wird.

Beispiel: Niemand versteht mich und ich will auch nicht das mich jemand versteht

Und, Jojo, ich bleibe bei meiner Meinung. Jeder kann etwas an der eigenen Situation ändern, und das gillt sowohl für Menschen, die es nicht so einfach haben, wie auch für solche, die Glück haben.

So ist das Leben, und wenn man selbst nicht tut und nur auf Hilfe anderer hofft, dann hat man verloren.

Das ist einfach so.

 

Und: Ich kenne sie.

 

Hat sich aber so angehört... Vll soll es wiedersprüchlig sein oder so... Manchmal kann man nichts mehr dran ändern. es gitb situationen die im leben nciht mehr planbar sind. da gibt es keinen ausweg mehr... Manchmal kann man nichts mehr tun und hofft einfach nur noch auf die hilfe anderer... auserdem ist die geschichte echt schön.

 

wusste ich ja ni... weil du hier als gast da bist unsoo...

Luzifer (Gast) (16)

schrieb :

#17

Zitat von: Jojo*-*

An Luzifer:

Würdest du Emma kennen, dann wüsstest du, dass sie es nicht immer leicht hat. Sie musst schon echt viel durchmachen. Bevor du schreibst, man ist zu faul unso, solltest du sie kennen und dich mal in ihre Lage versetzten. Sry, soll nciht böse gemeint sein, aber ist auch ein bissel Kritik ;)

Jojo, ich habe nie gesagt das sie es leicht hat.

Das habe ich nie gedacht.

Aber was mir an dem Text aufgefallen ist, das sie sich beklagt, und im beinah gleichem Atemzug aber sagt, das sie garnicht will, das es anders wird.

Beispiel: Niemand versteht mich und ich will auch nicht das mich jemand versteht

Und, Jojo, ich bleibe bei meiner Meinung. Jeder kann etwas an der eigenen Situation ändern, und das gillt sowohl für Menschen, die es nicht so einfach haben, wie auch für solche, die Glück haben.

So ist das Leben, und wenn man selbst nicht tut und nur auf Hilfe anderer hofft, dann hat man verloren.

Das ist einfach so.

 

Und: Ich kenne sie.

4-**** (abgemeldet) - Avatar
4-**** (abgemeldet) - Avatar

4-**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#16

Zitat von: *LilaZuckerCookie*

Mit Tränen in den Augen schlafe ich ein,mit Tränen wache ich auf,Tga für tag,immer ohen die Hoffnung glücklich zu sein.ich will keine Hoffnung mehr habne,denn ich ertrage nicht immer wieder die Entäuschung.Freunde kommen und Freunde gehen,aber niemand kann für immer bei mir bleiben.Mein lebne funtioniert schon so lange nicht mehr,warum sollte ich jetzt probieren,normal zu leben?Niemand versteht mich und ich will auch nicht das mich jemand versteht,ich versteh mich ja selber nicht,sollten es dann andere verstehen?Wenn ich ihnen über mein wirkliches Ich erzählen würde,würden sie sich nur Sorgen um die fröhliche Emma machen,also lebe ich einfach scheinbar fröhlich weiter....

--------------------------------------------------------------------------------------------------

freu mich über Kommentare...

 

wunderschön.

du kannst mir von deinem richtigen "ich" erzählen. ich würde dir nie was vorwerfen oder sonst was. du bleibst bei mir, egal, was passiert oder was du mir sagst, außer du würdest mich beleidigen, aber das würdest du nie tun.

 

hdggdl emma

Jo**** (abgemeldet) - Avatar
Jo**** (abgemeldet) - Avatar

Jo**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#15

An Luzifer:

Würdest du Emma kennen, dann wüsstest du, dass sie es nicht immer leicht hat. Sie musst schon echt viel durchmachen. Bevor du schreibst, man ist zu faul unso, solltest du sie kennen und dich mal in ihre Lage versetzten. Sry, soll nciht böse gemeint sein, aber ist auch ein bissel Kritik ;)

Luzifer (Gast) (16)

schrieb :

#14

Zitat von: *LilaZuckerCookie*

 

 

Danke,dann mein ich genauso wie ich es sage,ich glaube echt das mir sowas mal jemadn sgane musste&Danke!

Dann mach was draus, Emma

*L**** (abgemeldet) - Avatar
*L**** (abgemeldet) - Avatar

*L**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#13

Zitat von: Luzifer

 

Ich denk jetzt mal, das ist deine Lebensgeschichte... und du hast gesagt, man kann Kritik ausüben, und deshalb...

weißt du, es gibt sooo viele Menschen, die sich über ihr Leben beklagen. Und da gibt es die, die es zurecht tun, und die, die zu Faul sind.

 

Die, die zurecht jammern, das sind die die Angehörige verloren haben, kein eigenes Haus besitzen, kein Geld haben oder an einer schlimmen Krankheit leiden.

 

Die andere Art Menschen sind zu Faul, es zu ändern.

 

 

Danke,dann mein ich genauso wie ich es sage,ich glaube echt das mir sowas mal jemadn sgane musste&Danke!

ph**** (abgemeldet) - Avatar
ph**** (abgemeldet) - Avatar

ph**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#12

Das hast du sooooooooo schön geschrieben.....

 

Ist das wahr?

Wenn ja,du arme!

Postings 12 bis 21 von 21