Thema: Unsere Geschichten: Zusammen gegen Alkohol!"

(21 Postings)

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#1

Hallo Leute,

Ich hab bisher viele Profile gesehen, wo Geschichten und so "gegen Alkohol" stehen und ich glaube, dass diese Geschichten vielen HK-Mitgliedern gefallen. Lasst uns hier Geschichten schreiben, die gegen Alkohol sind, und alle die Gegen Alkohol sind, können sich hier Geschichten für ihr Profil kopieren. Wer hier also Geschichten reinschreibt, muss darunter schreiben, ob man sie kopieren darf oder nicht. Lasst eurer Kreativität freien Lauf:)

LG Jessica

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 12 bis 21 von 21

&#**** (abgemeldet) - Avatar
&#**** (abgemeldet) - Avatar

&#**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#21

Zitat von: #Yenn♥

Die ist auch gut geworden!

 

Danke;)

Sv**** (abgemeldet) - Avatar
Sv**** (abgemeldet) - Avatar

Sv**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#20

Ich find es toll wie ihr euch dafür einsetzt!

 

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#19

Zitat von: ♥Sahnii♥

Christian ist Busfahrer.Gestern Abend war er und seine Frau Brigitte auf einer Feier eingeladen.Es wurde bis in die Nacht getrunken.

Jetzt ist es 3 Uhr Nachts,er schläft schnell in seinem Bett ein.

Jetzt ist es 7:00, er muss zur Arbeit.Heute fährt er eine Klasse ins Sauerland (Köln-Sauerland).Christian ist immer noch betrunken, doch er geht trotzdem zur Arbeit.Er steigt ins Auto und fährt, zwar Schlangenlinien, aber er fährt.Christian fährt knapp ein kleines Mädchen an, das Mädchen bleibt verschont, ihr Fahrrad  jedoch nicht.Er ist jetzt angekommen und steigt in den Bus.Alle Kinder und ihre Begleiter steigen ein, alles gepackt und es haben sich alle verabschiedet. Der Busfahrer fährt los, er ist sehr müde, aber er darf nicht einschlafen! Seine Augen sind knapp davor sich zu Schließen, er ist so müde!Er schließt seine Augen, fällt in einen Sekundenschlaf.

 

News: Heute gegen Acht Uhr ist ein Bus mit einer Gruppe von Kindern und Erwachsenen in Köln umgekommen.20 Leute starben (einschließlich dem Busfahrer) und 11 sind schwer verletzt.

 

Die Geschichte ist selbst geschrieben.

 

Die ist auch gut geworden!

&#**** (abgemeldet) - Avatar
&#**** (abgemeldet) - Avatar

&#**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#18

Christian ist Busfahrer.Gestern Abend war er und seine Frau Brigitte auf einer Feier eingeladen.Es wurde bis in die Nacht getrunken.

Jetzt ist es 3 Uhr Nachts,er schläft schnell in seinem Bett ein.

Jetzt ist es 7:00, er muss zur Arbeit.Heute fährt er eine Klasse ins Sauerland (Köln-Sauerland).Christian ist immer noch betrunken, doch er geht trotzdem zur Arbeit.Er steigt ins Auto und fährt, zwar Schlangenlinien, aber er fährt.Christian fährt knapp ein kleines Mädchen an, das Mädchen bleibt verschont, ihr Fahrrad  jedoch nicht.Er ist jetzt angekommen und steigt in den Bus.Alle Kinder und ihre Begleiter steigen ein, alles gepackt und es haben sich alle verabschiedet. Der Busfahrer fährt los, er ist sehr müde, aber er darf nicht einschlafen! Seine Augen sind knapp davor sich zu Schließen, er ist so müde!Er schließt seine Augen, fällt in einen Sekundenschlaf.

 

News: Heute gegen Acht Uhr ist ein Bus mit einer Gruppe von Kindern und Erwachsenen in Köln umgekommen.20 Leute starben (einschließlich dem Busfahrer) und 11 sind schwer verletzt.

 

Die Geschichte ist selbst geschrieben.

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#17

Betrunkener Busfahrer fährt Schüler nach Hause. Sturzbetrunken hat ein 43-jähriger Mann in Hannover mehrere Schüler in einem Schulbus nach Hause gebracht. Er hatte 3,52 Promille Alkohol im Blut. Aufgefallen ist der Mann nur, weil der Fahrer ein und denselben Jungen gleich doppelt bei seiner Mutter abliefern wollte.

 

---> Wusste der Busfahrer denn gar nicht, das ein Unfall hätte passieren können? Es hätten Kinder sterben könne oder (schwer) verletzt werden können. Was wäre passiert wenn es keinem Aufgefallem wäre?

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#16

Ein betrunkener russischer Kapitän hat auf der Elbe in Hamburg mit seinem Frachter beinahe ein Gefahrgutschiff gerammt. Der 52-Jährige wurde nach Zahlung einer Sicherheitsleistung von 7560 Euro aus dem Untersuchungsgefängnis entlassen, wie ein Polizeisprecher in Hamburg sagte. Der Kapitän hatte 2,44 Promille Alkohol im Blut.

 

---> Wusste er auch nicht das er dem andern Kaptän und sich selbst Schaden zufügen konnte? Er hätte ertrinken können wen er kein Glück gehabt hätte! Alkohol hilft niemandem!!!

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#15

Der Mann, der ein Leben lang auf Hochtouren lief fühlte am Ende seine Kräfte schwinden. Er litt an Lungenkrebs. Am Freitag ist er mit 83 Jahren gestorben. Er war einer der ganz Großen.
Seine Leidenschaften waren Autorennen (2. Platz in Le Mans), Kartenspielen, Männerrunden, Alkohol. Tragisch: Sein einziger Sohn starb mit 28 am Alkohol und Drogenexzess.

 

--> Doch wieso hat sein Sohn sich betrunken und Drogen genommen? Sein Vater hat ihn doch sicherlich gewarnt! Wusste er nicht das er sich schaden kann?

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#14

Am vergangenen Wochenende verursachte ein 21-Jähriger in der Altmark(Sachsen-Anhalt, D) mit fast 2,4‰ Alkohol im Blut einen  Verkehrsunfall mit fünf Toten. Er war nahe der Ortschaft Insel zu schnell unterwegs und frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Er selbst sowie drei weitere junge Menschen, die nach ersten Erkenntnissen nicht angeschnallt waren, starben im Auto des 21-Jährigen. Im entgegenkommenden Auto starb die Beifahrerin. Bereits im Oktober 2007 war der junge Mann mit 1,6 Promille Alkohol erwischt worden und musste daher den Führerschein abgeben.

 

-->Warum setzt sich dieser Mann nur mit Alkohol in das Auto? Hat er nicht aus seinem Fehler gelernt? Wieso hat er nicht vorher darüber nachgedacht das Leute sterben können?

 

 

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#13

Rumänien: Betrunkenes Pferd muss zum Alkoholtest: Am Weg zum Pferdemarkt hat das Tier einen Unfall verursacht. Durch den Alkohol wollte der Besitzer das Pferd "lebhafter" machen und so einen besseren Verkaufs-Preis erzielen. Auch der Besitzer musste ins Röhrchen blasen.

 

--> Warum schadet der Besitzer seinem Pferd? Weiß er nicht das dieses Strafbar sein kann und dieses dem Pferd schden kann?!

aus Wxnderland

#Yenn♥ - Avatar

Postings: 3715

Mitglied seit
14.12.2013

#Yenn♥ - Avatar

#Yenn♥ (17) aus Wxnderland

Postings: 3715

Mitglied seit 14.12.2013

schrieb :

#12

Die Polizei greift einen 44-Jährigen in Stralsund auf. Bei dem Mann wird ein Alkoholgehalt von 7,67 Promille festgestellt. Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass er alkoholisiert gefunden wurde. Nach kurzer Ausnüchterung sei er wieder gegangen.

 

-->Aber wieso betrinkt er sich? Warum will er sich selbst schaden? ALkohol tut keinem Gut!

Postings 12 bis 21 von 21