Thema: An die Politiker (Anti-Kriegs-Gedicht)

(4 Postings)

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (20) aus

schrieb :

#1

An die Politiker
Ihr sagt das so leicht, "Krieg führen",
weil ihr darunter nicht leidet
ihr braucht die Schmerzen nicht zu spüren
wenn die Waffen ein Land zerschneiden

ihr sitzt in euren Palästen
so sicher, so gut bewacht
draußen wartet der Tod
auf den einsamen Mann in der Schlacht

Ihr streitet, aber andere sterben
Ihre Zukunft, ihr Leben liegt vor ihnen in Scherben
von euren Bomben getroffen

Warum führt ihr noch Krieg? - Doch nur, weil ihr nicht wisst,
wie nahe dem Tode am Schlachtfeld man ist,
wie sinnlos dort ist das hoffen

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#4

Zitat von: Mirjana.

Danke, AyemLilly!!

 

Bitte süße 💜

Mi**** (abgemeldet) - Avatar
Mi**** (abgemeldet) - Avatar

Mi**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#3

Danke, AyemLilly!!

Li**** (abgemeldet) - Avatar
Li**** (abgemeldet) - Avatar

Li**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#2

Zitat von: Mirjana.

An die Politiker
Ihr sagt das so leicht, "Krieg führen",
weil ihr darunter nicht leidet
ihr braucht die Schmerzen nicht zu spüren
wenn die Waffen ein Land zerschneiden

ihr sitzt in euren Palästen
so sicher, so gut bewacht
draußen wartet der Tod
auf den einsamen Mann in der Schlacht

Ihr streitet, aber andere sterben
Ihre Zukunft, ihr Leben liegt vor ihnen in Scherben
von euren Bomben getroffen

Warum führt ihr noch Krieg? - Doch nur, weil ihr nicht wisst,
wie nahe dem Tode am Schlachtfeld man ist,
wie sinnlos dort ist das hoffen

 

Ich muss dir sooo sehr recht geben dein ganzer Text stimmt von oben bis unten Bey eure LILLY

Postings 2 bis 4 von 4