Thema: Pokémon Creepypasta

(4 Postings)

Gu**** (abgemeldet) - Avatar
Gu**** (abgemeldet) - Avatar

Gu**** (abgemeldet) (22) aus

schrieb :

#1

Kein Entkommen

 

2013 kamen Pokémon X/Y raus. Ich hatte Pokémon nur bis zur 3. Generation gespielt, also waren diese Editionen für mich eine totale Revolutiun. Ich sah mir jede menge Teaser und Prewiews an und war mir sicher-Dieses Spiel musste ich haben, nur wusste ich nicht, wie ich meine Eltern überzeugen sollte, mir dieses Spiel zu finanzieren.Tja, ich konnte mir eigentlich schon denken, dass daraus nichts wurde: Einen Monat zuvor war mein Geburtstag, an dem ich meinen Nintendo3DS mit sogar zwei Spielen bekommen habe. Außerdem war ich damals ein durchschnittlicher Teenager, der sein ganzes Taschengeld für neue Klamotten, Musik und so weiter ausgab.
ich surfte also auf Ebay. Da fand ich einen Eintrag. Verkaufe Pokémon X-edition. Mehr stand da auch nicht. Diese Person verkaufte dieses Spiel für 4,99€ 4,99€??? Das Modul musste wohl kaputt oder zumindestens stark beschädigt sein. Ich konnte jedoch nicht anders und kaufte es mir.
 Eine gute Woche später kam ich von der Schule zurrück und entdeckte ein Paket vor meiner Wohnungstür. Das musste das Spiel sein, tatsächlich! Das Paket kam so spät an, ich hatte schon vergessen, mir überhaupt was auf Ebay zu bestellet zu haben. Ich musterte es. Eine Adresse stand nicht drauf. Da meine Eltern nicht da waren, konnte ich ungestört das Paket in meinem Zimmer öffnnen, das tat ich auch. Als ich es öffnete viel mir als erstes auf, dass die Hülle stark beschädigt war, wie ich es mir eigentlich schon denken konnte. Viele große Risse und Löcher, in rot aufegmalte Zeichen und kein Cover. Das Spiel war erst seit wenigen Wochen draußen, wie konnte es jemand nur so dermaßen demulieren? ich öffnete die Hülle, wobei ich mich schnitt. Bevor ich mir den Zustand des Spieles ansehen konnte, musste ich mich erst verarzten. Naja, das Spiel sah akzeptabel aus, mal schauen, ob es funktioniert. Ja! Tatsächlich! Es geht. Das Spiel startete. Mit einem breiten Lächeln sah ich mir das Intro an. Das urplötzlich von einem starken Rauschen unterbrochen wurde und sofort zum Trainerauswahlmenu wechselte. Ich habe mich so verdammt erschrocken. "Okay, okay" Das Spiel ist beschädigt, du musst dich über nichts wundern." Da war, wie ich bereits erwartet habe ein Spielstand. Ein männlicher Trainer namens Mirror. Ich kenne niemanden, der seinen Trainer so nennen würde. Natürlich könnte ich den Spielstand löschen, ich war jedoch neugierig und wollte wissen, was der Vorbesitzer schon so erreicht hat. Also öffnete ich den Spielstand. Alles funktionierte. Ich sah den normalen Trainer, aber stellte schnell fest, dass keine Musik lief. Ich konnte nur ab und zu leise Geräusche im Hintergrund wahrnehmen. Vielleicht wurde das Spiel gehackt? Ich wollte der Sache auf den Grund gehen, so beschloss ich die Welt zu erkunden. Die NPC's jedoch wollten nicht mit mir reden und stellte schnell fest, dass ich durch sie durch gehen konnte und allgemein konnte ich durch viele Wände und Gegenstände durch gehen. Also beschloss ich diesen vermeidlichen Cheat auszunutzen um an Orte zu gelangen, die ich normal nicht erreichen konnte. Vorher sah ich mir jedoch die Pokémon an, die der Vorbesitzer vorher gefangen hat.

 

Fortsetzung folgt...

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Gu**** (abgemeldet) - Avatar
Gu**** (abgemeldet) - Avatar

Gu**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#4

Sorry, aber mir fehlt einfach die Motivation und Ideen weiter zu schreiben. Ich hätte zwar eine Idee, aber die wäre so grausam, dass ich sie hier nie veröffentlichen dürfte Smiley mit Redeverbot (Reissverschluss am Mund)

Noch mal eine kleine Sache: Eine Creepypasta ist ungefähr eine Gruselgeschichte von hobbylosen Internetnutzern, wie mir z.B, wobei "Gruselgeschichte" meistens noch untertrieben ist xD In diesen Geschichten geht es z.B um grausame Dinge in Videospielen, die es dort eigentlich nicht geben sollte, Serienmörder oder verfluchte Seelen, die sich rächen wollen.

L Lawliet - Avatar

Postings: 98

Mitglied seit
07.09.2014

L Lawliet - Avatar

L Lawliet (17)

Postings: 98

Mitglied seit 07.09.2014

schrieb :

#3

Ich bin für eine Fortsetzung! Die Geschichte ist BOIBINE

Rh**** (abgemeldet) - Avatar
Rh**** (abgemeldet) - Avatar

Rh**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#2

Toll geschrieben und sehr spannend! Aber warum "Creepypasta"? Heißt das außer "unheimliche Nudeln" noch etwas?

Postings 2 bis 4 von 4