Thema: Meine Geschichte

(4 Postings)

Anonymus (Gast) (12) aus

schrieb :

#1

Ich wache auf, mal wieder zu früh.

Es ist erst 5 Uhr morgens, neuerdings

schaffe ich es einfach nicht mehr, bis 6 Uhr

zu schlafen, die Zeit, in der auch mein Wecker

klingelt.

 

Sowieso fühle ich mich im Moment anders, so

neu.

Ich habe einen völlig neuen Stil, auch meine

Freunde scheint das zu irritieren.

Mein Freundeskreis besteht auch nicht mehr

nur aus Mädchen, meine bester Freund im Moment

scheint ein Junge zu sein.

Mit meinen Freundinnen, die früher immer

so perfekt schienen, gehen mir plötzlich auf die Nerven.

 

Keiner versteht mich...!

 

 

 

Ich dusche, stürze einen O-Saft hinunter und

mache mich auf den Weg zur Bushaltestelle.

Dort stehen schon meine beste Freundin (das war sie

zumindest immer...), mein bester Freund und...ER!

Ein weiterer Grund meiner....Verwirrtheit.

ER ist einfach perfekt.

Er sieht toll aus- alles zusammen:

ER ist meine 1. große Liebe.

 

Ich habe ihm meine Liebe gestanden, doch jetzt

läuft es immer hin- und her.

Er hat mir keinen Korb gegeben, aber

er ist so nett zu mir, manchmal gibt er mir

sogar süße Kosenamen...

 

Ich begrüße sie, dann kommt der Bus.

Der Schultag ist der gleiche wie immer:

Unterricht, Pausen, Stress mit meinen Freundinnen.

Nach diesem suche ich Flucht bei meiner

"BF", die sich im Moment wirklich zu meiner

besten Freundin entwickelt.

Sie versteht mich immer- ich hab sie einfach gern....

 

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Ma**** (abgemeldet) - Avatar
Ma**** (abgemeldet) - Avatar

Ma**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#4

schreib doch weiter!!! Ich würde gerne wissen wie es mit den beiden weiter geht demütitger Smiley Also bis jetzt finde ich sie gut. Ich weiß nicht was du dagegen hast...

Anonymus (Gast) (12)

schrieb :

#3

Danke!

Ja, die Geschichte ist real, ich denke aber,

sie ist nicht besonders.

Ein Wort beschreibt meinen Zustand genaustens:

Pupertät.

Ist einfach so, ich denke, es geht vielen so.

 

Fortsetzung:

 

Wieso...? Wieso sagte er das jetzt...?

Diese verflixten Fragen gingen mir durch den Kopf,

als ER mich folgendes fragte:

"Und, was ist nun? Kino oder nicht?"

ER hat mich es wirklich gefragt...nach einem "Date".

Ich bin romantisch....warscheinlich ZU romantisch.

Es wird ja wohl kaum ein Date werden, mit Händchen halten

und knutschen...nein, das darf ich mit gar nicht vorstellen.

Es ist einfach ein normales Treffen...platonisch, unter Freunden,

Kumpeln.

 

 

An**** (abgemeldet) - Avatar
An**** (abgemeldet) - Avatar

An**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#2

Ist die Geschichte ausgedacht oder real ?

 

Ich finde sie gut!

Lg, Anne Jozien

Postings 2 bis 4 von 4