Thema: Integration von Menschen mit Behinderung

(10 Postings)

Lu**** (abgemeldet) - Avatar
Lu**** (abgemeldet) - Avatar

Lu**** (abgemeldet) (23) aus

schrieb :

#1

Was denkt ihr, tut Deutschland genug um Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren? Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge?

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

be**** (abgemeldet) - Avatar
be**** (abgemeldet) - Avatar

be**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#10

Ich habe das Gefühl, dass Deutschland sich ganz gut dafür einsetzt - in unserem Dorf, was eigentlich ziemlich klein ist, gibt es ein Behindertenheim. In manchen Klassen kann man auch diese Personen integrieren, bei uns ist das leider.nicht so, das finde ich sehr schade.

St**** (abgemeldet) - Avatar
St**** (abgemeldet) - Avatar

St**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#9

In Deutschland hat man einiges getahn mit der zeit, aber leider noch nicht genug.

Die GeldStrafe für Unternehmer die keine Behinderten einstellt,sollte bedeutend höher sein

Ch**** (abgemeldet) - Avatar
Ch**** (abgemeldet) - Avatar

Ch**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#8

Ich glaube, man tut schon einiges dafür, aber es ist trotzdem noch nicht genug.

uw**** (abgemeldet) - Avatar
uw**** (abgemeldet) - Avatar

uw**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#7

Hi, 

 

auf der einen Seite ja, tut deutschland viel. Auf der anderne Seite aber nicht.

 

Gruß

aus Berlin

Happy *-*  - Avatar

Postings: 879

Mitglied seit
26.11.2013

Happy *-*  - Avatar

Happy *-* (21) aus Berlin

Postings: 879

Mitglied seit 26.11.2013

schrieb :

#6

hey leute

 

also ich finde das deutschland die behinderten (nicht böse gemeint) nicht so gut unterstützt werden z.b letztens als ich in den bus gestiegen bin, habe ich mit erlebt das der busfahrer zu dem behinterten gesagt hat das er sich einen behinderten bus leisten soll der behinderte saß übrigens im rollstuhl

also ich finde das deutschland irgendwie noch mit den busfahrern reden soll oder so was. auf jeden fall  finde ich es ist nicht gut das der busfahrer  zu faul war um aufzustehen und die Behindertenrampe runterzumachen. wenn ihr mir zustimmt schreibt was dazu...

Ai**** (abgemeldet) - Avatar
Ai**** (abgemeldet) - Avatar

Ai**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#5

Ja, sie werden genug unterstützt, aber da gäbe es noch genug zu verbessern.

Allerdings finde ich, man sollte etwas dagegen tun, dass diese Menschen manchmal beleidigt werden.

Übrigens soll man seit Kurzem nicht mehr Behinderte sagen, sondern Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung. Das klingt doch schon viel besser. Man sagt ja auch, wenn jemand eine Lernblockade hat, nicht, dass er dumm ist, sondern dass er eine Lernblockade hat.

lo**** (abgemeldet) - Avatar
lo**** (abgemeldet) - Avatar

lo**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#4

Ich glaube Integration fängt damit an, sie nicht mehr als "Behinderte" zu bezeichnen.

Heime haben meiner Meinung nach nichts mit Integration zu tun. Die sind dort doch völlig abgeschieden von anderen Menschen.

Co**** (abgemeldet) - Avatar
Co**** (abgemeldet) - Avatar

Co**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#3

Zitat von: Lucy14

Was denkt ihr, tut Deutschland genug um Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren? Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge?

 

Ich denke schon. In unserem Dorf (ist echt groß) gibt es ein Behinderten Heim mit Schule und Kindergarten.

Na klar macht man auch mal witze über die (ich persönlich nicht) doch dafür das sie eben Behindert sind können sie ja nichts.

aus Tja...

Never - Avatar

Postings: 169

Mitglied seit
02.12.2012

Never - Avatar

Never (23) aus Tja...

Postings: 169

Mitglied seit 02.12.2012

schrieb :

#2

ich bin ja Schweizerin und lebe auch dort und ich habe das Gefühl, das die Schweiz diesbezüglcih alles gut macht und Behinderte am Alltag von anderen teil haben lässt und sie gut integriert...

Postings 2 bis 10 von 10