Thema: Waffen-Gesetze

(8 Postings)

Be**** (abgemeldet) - Avatar
Be**** (abgemeldet) - Avatar

Be**** (abgemeldet) (25) aus

schrieb :

#1

Findet ihr die Waffen-Gesetz sollten verschärft werden? In Deutschland? In der Usa? Sollten sie über all gleich sein? Oder denkt ihr das bringt nichts. Dann würde es halt mehr illegale Waffen geben. Oder sollten die Waffengesetze gelockert werden da die eh nichts bringen und man hat die Waffen ja zum eigenen Schutz in Haus. Dann sollte man sie nicht wegschließen. Also was meint ihr? :)

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

ghostrecon (Gast) (13)

schrieb :

#8

Nöö die deutschen Waffengesetze sind sowieso eine der strengsten der Welt und das soll auch so bleiben damit es wenigstens keine Amokläufe wie in Newton oder Winnenden oder Erfurt gibt. Aber es wird schwierig sein, da man Waffen auf dem Schwarzmarkt ganz locker und einfach besorgen kann.

Ka**** (abgemeldet) - Avatar
Ka**** (abgemeldet) - Avatar

Ka**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#7

Zitat von: Ben <3

Findet ihr die Waffen-Gesetz sollten verschärft werden? In Deutschland? In der Usa? Sollten sie über all gleich sein? Oder denkt ihr das bringt nichts. Dann würde es halt mehr illegale Waffen geben. Oder sollten die Waffengesetze gelockert werden da die eh nichts bringen und man hat die Waffen ja zum eigenen Schutz in Haus. Dann sollte man sie nicht wegschließen. Also was meint ihr? :)

Das ist echt ein heikles Thema.... noch mehr gelockert werden solten sie allemal nicht, wenn dort drüben alle eine Waffe besitzen, da wäre ja die Hölle los. Wenn man sie verschärft, bringt das sicher was, aber immer, wenn man etwas verbietet, boomt der Schwarzmarkt. Schwierig, schwierig........

am**** (abgemeldet) - Avatar
am**** (abgemeldet) - Avatar

am**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#6

Zitat von: Ben <3

Haha. :)

Ja und ich glaube die Waffenlobby ist auch rum gegangen und hat die Waffen für Geld denn Leuten abgekauft und natürlich nicht eingeschmolzen sondern weiterverkauft legal und illegal.

was dann ja nur einen Ortswechsel hervorgerufen hat... schade!

Be**** (abgemeldet) - Avatar
Be**** (abgemeldet) - Avatar

Be**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#5

Zitat von: amore sperenza felicità

 

Dann geb ich mal meinen Senf dazu ;)

 

Ich finde es zwar gut, das sie die Waffen eingeschmolzen haben, aber ich glaube nicht, das dass reicht.

Schließlich werden sie ja nicht alle Waffen einschmelzen können...

Haha. :)

Ja und ich glaube die Waffenlobby ist auch rum gegangen und hat die Waffen für Geld denn Leuten abgekauft und natürlich nicht eingeschmolzen sondern weiterverkauft legal und illegal.

am**** (abgemeldet) - Avatar
am**** (abgemeldet) - Avatar

am**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#4

Zitat von: Ben <3

Ja ich. Und du hast das richtig verstanden. :))

Dann geb ich mal meinen Senf dazu ;)

 

Ich finde es zwar gut, das sie die Waffen eingeschmolzen haben, aber ich glaube nicht, das dass reicht.

Schließlich werden sie ja nicht alle Waffen einschmelzen können...

Be**** (abgemeldet) - Avatar
Be**** (abgemeldet) - Avatar

Be**** (abgemeldet) (25)

schrieb :

#3

Zitat von: amore sperenza felicità

Ich finde in Deutschland könnte es ruig so bleiben, wie es ist - wenn ich nicht fehl informiert bin, ist es da nicht so schlimm.

 

In den USA hat es vor kurzem erst eine verschärfung gegeben, jedenfals gab es das in den Nachrichten.

 

Und übers Radio habe ich gehört, das die - wer auch immer die sein sollen - zu Waffenhändelern gegangen sind und deren Waffen genommen haben. Für jede Waffe bekahm der Händler einen Lebensmittelgutschein - je nach Waffe.

Die Waffen haben sie dann eingeschmolzen.

Aber ich weiß nicht, ob das richtig war, bzw. ob ich das richtig verstanden habe. Weiß das jemand besser als ich?

Ja ich. Und du hast das richtig verstanden. :))

am**** (abgemeldet) - Avatar
am**** (abgemeldet) - Avatar

am**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#2

Ich finde in Deutschland könnte es ruig so bleiben, wie es ist - wenn ich nicht fehl informiert bin, ist es da nicht so schlimm.

 

In den USA hat es vor kurzem erst eine verschärfung gegeben, jedenfals gab es das in den Nachrichten.

 

Und übers Radio habe ich gehört, das die - wer auch immer die sein sollen - zu Waffenhändelern gegangen sind und deren Waffen genommen haben. Für jede Waffe bekahm der Händler einen Lebensmittelgutschein - je nach Waffe.

Die Waffen haben sie dann eingeschmolzen.

Aber ich weiß nicht, ob das richtig war, bzw. ob ich das richtig verstanden habe. Weiß das jemand besser als ich?

Postings 2 bis 8 von 8