Thema: 31.März 1950

(4 Postings)

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (19) aus

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#1

Hallo,

 

Am 31 März 1950 wurde die Aufhebung der Lebensmittelkarten bekanntgegeben. Ab 1 Mai 1950 brauchte man also keine Lebensmittelkarten mehr. Die wurden während des Krieges eingeführt. Somit war die Zeit der Rationierung der Lebensmittel vorbei.

 

Ich hoffe euch hat es gefallen, und ich würde mich über eine Antwort freuen.

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

sw**** (abgemeldet) - Avatar
sw**** (abgemeldet) - Avatar

sw**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#4

Lebensmittelkarten hoffe ich wurden gerecht aufgeteilt.. Denn eine 5 köpfige familie braucht mehr zu essen als eine einzelne person.. Rationierung ok ,nur mussten einige leute aufgrund dieser lebensmittelk. hungern.Gut dass sie sie abgeschafft haben..

Heuzutage kann man sich das schwer vorstellen wie es ist zu hungern.. Wir leben in einer "Überfluss-Gesellschaft", die sich nicht wirklich Sorgen um ihre Nahrung macht.. Früher konnten wir vielleicht nicht einfach rüber zum supermarkt, eine packung milch kaufen und wieder gehen.. Es gibt ja z.b milch ,also brauchen wir uns keine Sorgen machen..

Wir haben manchmal einen richtigen KONSUMWAHN! Viele klagen dass es ihnen schlecht geht, und dann was steht daheim? Ein fernseher,smartphone usw... Die meisten von uns wissen das gar nicht mehr zu schätzen!

abba fan - Avatar

Postings: 757

Mitglied seit
06.09.2014

abba fan - Avatar

abba fan (19)

Postings: 757

Mitglied seit 06.09.2014

schrieb :

#3

Kann ich dir gerne Erklären:

 

Lebensmittelkarten sind Karten, die man beim Einkauf in Kriegs- sowie Nachkriegsjahren beim Kauf eines bestimmten Produktes vorzeigen musste. Die mussten dann eine gewisse Zeit reichen, wenn sie nicht Reichten, bekamm man das Produkt nicht mehr.

Um es als Beispiel zu zeigen:

 

Du gehtst zum Bäcker. Du möchtest einen Brotloab kaufen. Also musst du deine Lebensmittelkarte vorzeigen. Ich glaub dass die dann beim Kauf des Brotes Runtergeschnitten wurde.

 

Genutzt wurden sie dafür, um die Lebensmittel aufzuteilen, denn in den Kriegsjahren hatte man nicht so viele Lebensmittel zur Verfügung.

 

Hier noch ein Link wo du alles über die Lebensmittelkarten findest, auch Fotos:

https://de.wikipedia.org/wiki/Lebensmittelmarke

aus Neustadt

Eino - Avatar

Postings: 1

Mitglied seit
18.02.2016

Eino - Avatar

Eino (17) aus Neustadt

Postings: 1

Mitglied seit 18.02.2016

schrieb :

#2

Hallo,

 

Was genau sind Lebensmittelkarten und wozu wurden sie genutzt???

 

Postings 2 bis 4 von 4