Thema: Gibt es Schulpsychologen an eurer Schule?

(8 Postings)

Tamica (Gast) (13) aus

schrieb :

#1

Hi, habt ihr eigentlich eine Schulpsychologin oder einen Schulpsychologen an eurer Schule?

 

Das haben ja viele Schule gar nicht. Finde ich voll blöd. Das ist doch wichtig, finde ich. Das sollte jede Schule haben. Was denkt ihr darüber?

 

Wenn ihr einen an der Schule habt: Habt ihr ihn oder sie schonmal bei etwas gebraucht?

Wenn nicht: Hättet ihr schon mal einen oder eine gebraucht?

 

Bei uns an der Schule gibt es erst seit Kurzem eine Psychologin. Und finde das echt gut und wichtig. 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

LEGIONÄR 2.0 - Avatar

Postings: 139

Mitglied seit
17.05.2016

LEGIONÄR 2.0 - Avatar

LEGIONÄR 2.0 (18)

Postings: 139

Mitglied seit 17.05.2016

schrieb :

#8

Zitat von: Tamica (Gast) (13)

Wenn ihr einen an der Schule habt: Habt ihr ihn oder sie schonmal bei etwas gebraucht?

Ja 3 Sogar...  1 Kompetenzenentwickler und 2 Beratungslehrer... gebraucht hab ich bis jetzt noch keinen.

aus Berlin

Happy *-*  - Avatar

Postings: 879

Mitglied seit
26.11.2013

Happy *-*  - Avatar

Happy *-* (21) aus Berlin

Postings: 879

Mitglied seit 26.11.2013

schrieb :

#7

Also meine Schule hat keine Schulpsychologen aber Sozialpädagogen, zu denen ein Schüler gehen kann,wenn er Probleme hat.

Also wegen meinen Problemen gehe ich nicht zu denen und würde auch NIEMALS zu denen gehen. Aber manchmal hatten meine Freunde ein Problem und wollten, dass ich sie begleite. Aber so privat mit denen reden....nicht mal in 100 Jahren... xD

aus zu Hause

Lilli2 - Avatar

Postings: 13

Mitglied seit
18.11.2016

Lilli2 - Avatar

Lilli2 (17) aus zu Hause

Postings: 13

Mitglied seit 18.11.2016

schrieb :

#6

Wir haben keinen Schulpsychologen, aber zwei Lehrerinnen sind ausgebildete Schülerberater. Zu denen kann man mit Problemen kommen. Aber sie helfen normalerweise nicht wirklich, wie schon mehrere (einschließlich mir) gemerkt haben.

Sophia x3 - Avatar

Postings: 1145

Mitglied seit
18.06.2016

Sophia x3 - Avatar

Sophia x3 (18)

Postings: 1145

Mitglied seit 18.06.2016

schrieb :

#5

Bei uns gibt es keinen Schulpsychologen mehr, seit die Psychologin gekündigt hat (das war, als ich gerade neu in die 5. Klasse kam). Aber man kann - je nachdem, was für ein Problem man hat - zu unserem Schulpfarrer gehen oder zur Schulärztin, die auch bei psychischen Problemen hilft, und wenn es was mit der Schule direkt zu tun hat, zum Klassenlehrer.

niina. - Avatar

Postings: 804

Mitglied seit
09.06.2014

niina. - Avatar

niina. (21)

Postings: 804

Mitglied seit 09.06.2014

schrieb :

#4

Ja haben wir, nein war noch nicht da

aus Amberg-Sulzbach

banana_girl - Avatar

Postings: 391

Mitglied seit
01.07.2016

banana_girl - Avatar

banana_girl (19) aus Amberg-Sulzbach

Postings: 391

Mitglied seit 01.07.2016

schrieb :

#3

Wir haben schon welche an der Schule, ich war aber nur wegen einer Schülerin da, weil die fast keine Freunde hatte und die mich dann gefragt haben ob ich mich 'n bisschen um sie kümmern könnte

li**** (abgemeldet) - Avatar
li**** (abgemeldet) - Avatar

li**** (abgemeldet) (17)

schrieb :

#2

Nein, wir haben so etwas nicht. Mich stört es aber nicht, da ich privat zu einer Psychologin gehe (habe eine Sozialphobie).

Postings 2 bis 8 von 8