Thema: algebra 9./10.klasse (realschule) HELFT MIRR!!

(4 Postings)

aus Berlin

EMIR110 - Avatar

Postings: 141

Mitglied seit
11.08.2012

EMIR110 - Avatar

EMIR110 (23) aus Berlin

Postings: 141

Mitglied seit 11.08.2012

schrieb :

#1

hallo leute ich war nicht immer besonders gut in mathe aber algebra find ich schon nice

ich bin zwar kein profi aber ich kann ein bisschen

wennn ihr superstreber seid oder einfach nur gut in mathe dann löst mal folgende aufgabe:

 

parabelgleichung

f(x)=9x²+0,931x-((493/4)²)

 

Aufgabe: berechne die nullstellen !

ich weiss zwar den satz von vieta aber das hir is mir schin nen bisle zu hardcore

kann jmd mir bitte die lösung sagen ?

 

Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Na**** (abgemeldet) - Avatar
Na**** (abgemeldet) - Avatar

Na**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#4

Zitat von: EMIR110

danke

ja ich glaub das wars falsche zeichen

 

Nur aus Interesse: Wie lautet denn die richtige Aufgabe ^^ ?

aus Berlin

EMIR110 - Avatar

Postings: 141

Mitglied seit
11.08.2012

EMIR110 - Avatar

EMIR110 (23) aus Berlin

Postings: 141

Mitglied seit 11.08.2012

schrieb :

#3

danke

ja ich glaub das wars falsche zeichen

Na**** (abgemeldet) - Avatar
Na**** (abgemeldet) - Avatar

Na**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#2

Zitat von: EMIR110

hallo leute ich war nicht immer besonders gut in mathe aber algebra find ich schon nice

ich bin zwar kein profi aber ich kann ein bisschen

wennn ihr superstreber seid oder einfach nur gut in mathe dann löst mal folgende aufgabe:

 

parabelgleichung

f(x)=9x²+0,931x-((493/4)²)

 

Aufgabe: berechne die nullstellen !

ich weiss zwar den satz von vieta aber das hir is mir schin nen bisle zu hardcore

kann jmd mir bitte die lösung sagen ?

 

 

Bist du dir sicher, dass du dich nicht vertippt hast? Wenn man die Sache mit der Mitternachtsformel angeht, dann kommt ein negativer Wert unter der Wurzel raus, sprich die Gleichung ist nicht lösbar. Also schau nochmal nach, ob sie auch wirklich richtig geschrieben ist. Steht die Aufgabe in deinem Buch? Falls ja, könntest du sie nicht einscannen oder fotografieren und mir dann schicken? Dann würd' ich's nochmal probieren.

Postings 2 bis 4 von 4